Golf VI 1.8 TSI Highline

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf VI 1.8 TSI Highline

      Hi. So, ich werde endlich von meinem geliebten Golf 4 abschied nehmen, aber wieder einen Golf kaufen.
      Möchte gerne mal eure Meinung über dieses Angebot wissen. :)
      Bis jetzt ist noch nichts gekauft, aber am Montag wird er angeschaut, Probegefahren und evtl auch mitgenommen. ;)

      Ich fang mal an:


      Golf VI 1.8 Liter, TSI Higline Paket
      EZ 10/2009
      KM: 44.000
      160 PS
      HU & AU Neu
      Benziner, Schaltgetriebe

      Folgende Ausstauttung:

      - Farbe: Schwarz
      - Innen: Velours Schwarz
      - Sport-Komfortsitze vorne höhenverstellbar
      - Ledermultifunktionslenkrad
      - Nebelscheinwerfer
      - Mittelarmlehne vorne und hinten
      - Scheiben hinten abgedunkelt
      - Außenspiegel elektrisch verstellbar und beheizbar
      - Tagfahrlicht
      - Abbiegelicht
      - Scheinwerferreinigungsanlage
      - Bremsbelagverschleißkontrolle
      - Gepäckraumabdeckung
      - Kindersitzsystem ISOFIX
      - Leuchtweitenregulierung
      - Scheibenwaschdüsen beheizbar
      - 8 Lautsprecher
      - Easy Entry
      - Fernbedienung für Zentralverriegelung
      - Kopfstützen hinten
      - Lendenwirbelstütze
      - Rücksitzbank geteilt
      - Wärmeschutzverglasung
      - Handschuhfachkühlung
      - Gepäcktaschen an Rückenlehnen
      - Handbremshebelgriff in Leder
      - Schalthebelknopf/- Griff in Leder
      - Seitliche Blinkleuchten weiß
      - Nichtraucherausführung
      - Radio RCD 510
      und weitere Ausstattungen, 1. Hand

      Und jetzt der Preis: 14.920 (Der Händler sagte aber das am Preis noch was machbar ist, ich hoffe auf 4 % Skonto bei Barzahlung)

      Habe einige fragen dazu:

      1. Wie findet ihr das Angebot?
      2. Was haltet ihr selber von den Motoren? Hab jetzt schon gehört, er soll stabiler sein als ein 1,4, da diese total überzüchtet sind (Vorallem 160 PS)
      3. Auf den Bildern war 1. kein Multifunktionslenkrad zu sehen und 2. Worauf bezieht sich das "Tagfahrlicht" bzw. Wo sitzt das?
      4. Soll man das beim Händler beanstanden? & wenn ja, was kann man dann noch am preis machen?!
      5. Weiß jemand welches bcm bei 10/2009 verbaut wurde? Ist da schon ein 05xx oder ein 03xx eingebaut? Es gab ja erst ab KW 45/2009 die neuen Steuergeräte. Hab aber jetzt schon öfters gelesen, das sie zuvor auch schon verbaut wurden (also KW 40,41,42...usw.)

      Danke & gruß SusmaeL

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SusmaeL ()

    • Den 1.8er gab es ja offiziell nicht, soweit ich weiß.
      Der Motor ist Logischerweise der vom Audi.

      Das Tagfahrlicht ist im Prinzip nur das Standlicht, dass leuchtet und ausschalten kannst du es nicht.

      VCDS vorhanden ;)

    • Was soll man bei diesem AUto falsch machen? Motor Top Auto Top.

      Tagfahrlicht ist eine gedimmte Fernlichtbirne(falls kein Xenon) und nicht ausschaltbar soweit ich weiß (muss ja auch nicht sein mir gefällts bei meinem)

      Und falls manche Sachen der Beschreibung falsch sind kann man sicher noch was am Preis machen, ich finde den Preis aber gut.

      Gott schuf das Turboloch um Saugern eine Chance zu lassen!

    • Das TFL kann man ausschalten.


      Tagfahrlicht bei Halogenscheinwerfern deaktivieren
      Der Lichtschalter darf nicht auf AUTO stehen.
      Betätigen Sie den Blinker- und Fernlichthebel zeitgleich nach unten und hinten (Blinker links & Lichthupe) und halten Sie ihn in dieser Position fest. Blinker nicht einrasten lassen.
      Schalten Sie die Zündung für genau 3 Sekunden ein und anschliessend wieder aus.
      Die Tagfahrlichtschaltung ist nun deaktiviert.

      Tagfahrlicht wieder aktivieren
      Der Lichtschalter darf nicht auf AUTO stehen.
      Betätigen Sie den Blinker- und Fernlichthebel zeitgleich nach oben und hinten (Blinker rechts & Lichthupe) und halten Sie ihn in dieser Position fest. Blinker nicht einrasten lassen.
      Schalten Sie die Zündung für genau 3 Sekunden ein und anschliessend wieder aus.
      Die Tagfahrlichtschaltung ist nun wieder aktiviert.

      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. (Walter Röhrl)