8,0 x 18 et 42 eingetragen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 8,0 x 18 et 42 eingetragen?

      Hallo Jungs!

      Mein Golf: bj 2007/11, 1,9 tdi

      Ich habe ProLine Wheels in Aussicht, es sind plw pxi 8,0J x 18 H2
      Et 42
      Radlast: 710 kg
      Abrollumfang: 2100 mm

      Bereifung: Uniroyal 225/40 r18 92y

      Nun steht in der ABE das Kürzel K1c,was besagt " Die Radabdeckung an Achse 1 ist durch Ausstellen der Frontschürze und des Kotflügels oder durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilem im Bereich 30° vor und 50° hinter Radmitte herzustellen. Die gesamte Breite der Rad-/ Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens),in dem oben genannten Bereich abgedeckt sein."

      --> Muss ich Korflügel ziehn oder denkt ihr ich bekomm sie auch so eingetragen? ?(:S
      WIe siehts aus wenn ich nächstes Jahr Eibach Sportline 45/35 er Federn verbauen will?
      Hat jemand Erfahurung mit einer dieres Kombis?

      Gruß
      Freddy

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FreddyD ()

    • Servus,

      ich hatte Progline PG 8*18 ET42 mit Weitec Federn 30/30 auf meinem Golf V 2.0 FSI auch eintragen müssen. Wenn er tiefer gekommen wäre, hätte es mehr als nur geschliffen, dann hätte gezogen werden müssen.

      Borbet CW4 8x18 ET48, H&R Federn 25-30mm

    • Ich würde dir raten, ET45 oder ET48 zu nehmen oder nicht tiefer 30-35mm. Ich habe es beräut ET42 zu nehmen und wollte deswegen jetzt auf meinem GTD ET45, wurde leider nur ET48, aber mit denen bin ich super zufrieden!

      Borbet CW4 8x18 ET48, H&R Federn 25-30mm

    • Also mein Tipp wäre folgender:

      Verkauf die Felgen und hol dir welche mit mindestens ET 45 (je höher desto besser)!!!
      Oder du willst dir wirklich die Arbeit machen und alles ziehen. dann könnte es schon passen.

      aber mit Tiefgang wird es schwierig.

      gibt hier auch nen interessanten Thread wo einige Kombis drin stehen.

      Gruß

      Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl)

    • es ging um die schraube ;)

      naja also mit et 42 ist des eine schwierige Sache sehen wirst du es erst wenn du es probierst ;)
      ich fahre ET 45 und habe 31,5 zur Radmitte und ne 225/40/R18 Pelle drauf und vorne schleifts ab und an mal.

      habe aber auch schon die Schraube raus und umgelegt ;)

      Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl)

    • Vielen dank!
      Wisst ihr ich suche 18 Zoll Felgen mit diesem design, schwarzes "sternmuster" und poliertes Tiefbett, doch ich kann keine in et 45 oder größer finden,die nicht all zu teuer sind:/
      jetzt könnt ich recht günstig an diese Felgen,1 Jahr alt mit et 42 kommen :whistling:

    • ich versteh das schon ;)
      nur es hat einen Grund warum die so günstig sind weil die auf Golf V Plattform keiner fährt ;)

      ich glaub ich kenn die Felgen wurden mir auch schon angeboten ;) hier im Forum...

      da gibt es auf Felgenoutlet welche die heißen Platin gibt es in Verschiedenen Auführungen und mit Tiefbett ;)
      kannst ja mal guggen ;)

      Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen (Walter Röhrl)

    • Hier findest du eine gute Übersicht mit passenden Rad-Reifen-Kombinationen für den 5er: [Golf 5] Passende Felgen und Reifenkombination für den Golf 5
      Alternativ einfach mal hier deine Daten eingeben und berechnen, ob die neuen Felgen passen: der206.de/knowhow/felgenrechner-reifenrechner.html

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • FreddyD schrieb:

      golf-fan68: 8x18 ET 42, 225/40/18, Eibach Sportline 45/35mm,
      Radhausschalen vorne Schrauben (12 Uhr Position) entfernt und Laschen
      hochgebogen?


      Wer ruft?

      Ich hatte die Proline PG in 8x18 ET42 mit 225/40 R18 Reifen zusammen mit den Eibach-Sportlinefedern verbaut, das passte alles wunderbar ohne irgend welche Probleme zu machen. Musste lediglich vorne die bekannte Schraube (links + rechts) entfernen und alles ein wenig hoch biegen, das wars.
      Wenn ich gleich Feierabend habe dann kann ich ja mal ein Bild davon hochladen.

      Der User UncleBarisch hier aus dem Forum fährt übrigens auch die von mir genannte Rad/Reifenkombination mit den Eibach-Sportlinefedern und das auch ohne Probleme.

      Gruß Andreas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von golf-fan68 ()