Spiegeldreiecke für Golf 6 mit High-End-Hochtöner Macrom EXT.T28

  • Verkaufe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
  • Spiegeldreiecke für Golf 6 mit High-End-Hochtöner Macrom EXT.T28

    Ich biete euch hier meine Hochtöner in individuell für mich und meinen Golf 6 angefertigten Spiegeldreiecken an!

    Bei den HTs handelt es sich um 28mm-Seidenkalotten-Hochtönerm mit Neodymantrieb (aber ohne Ferrofluid) vom Typ "Macrom EXT.T28".

    Da sowohl die Komponenten, als auch die Marke selbst, hier in Deutschland leider nicht soo bekannt sind, erzähle ich mal etwas mehr dazu:
    Macrom ist eine Car-Hifi-Marke, die 1983 in Deutschland gegründet wurde, mittlerweile aber in italienischer Hand ist und hochwertigste Komponenten entwickelt und fertigt.
    Die Qualität der Produkte liegt auf dem selben Niveau von bekannteren Marken wie beispielsweise Audison, Hertz, MicroPrecision, AndrianAudio, RS-Audio u.a.!

    Die EXT-Serie war bis letztes Jahr die Top-/High-End-Serie von Macrom und wurde dann von der aktuellen MOS-Serie abgelöst. Die EXT/MOS-Serie ist vergleichbar mit der Mille-Serie von Hertz, der Voce-Serie von Audison, der Serie Sieben von MicroPrecision oder der .g-Serie von AndrianAudio.

    Hergestellt werden die Komponenten in Deutschland, wahrscheinlich bei Ehmann&Partner, einem von zwei Auftragsfertigern in Deutschland. Von dort kommen auch viele andere High-End-Komponenten anderer bekannter Marken. Es handelt sich also nicht um irgendwelchem in China schief zusammengepfuschten Kram!
    Die UVP betrug auch entsprechend 299€ für das Paar...


    Die HTs habe ich Anfang April 2011 beim Car-Hifi-Store Bünde gekauft und dann dazu die Spiegeldreiecke gebaut.
    Sie wurden dann ca. 8 Monate lang u.a. bei Sound-Quality-Wettbewerben der AYA eingesetzt. Neben einigen gewonnenen Wettbewerben bin ich letzendlich damit sogar 3. in der "OEM"-Klasse im AYA-Deutschlandfinale geworden!
    Sie klingen "typsich italientisch" sehr sanft und entspannt mit einer tollen Auflösung im obersten Frequenzbereich und werden auch unter Pegel nie nervig!
    Eingesetzt werden können sie bereits ab 2000Hz mit 12db/oct., weshalb sich die EXT.T28 hervorragend eignen, die ungünstige TMT-Position im Golf 6 schon ab dem oberen Mittelton zu unterstützen und so eine hohe virtuelle Bühne zu erzeugen...

    Die wichtigsten technischen Daten:
    Resonanzfrequenz= 770Hz
    Impedanz= 4 ohm
    Wirkungsgrad= 90dB/m
    RMS-Belastbarkeit: 120W
    Max. Belastbarkeit: 200W
    Frequenzbereich: 770-25.000Hz


    Die Spiegeldreiecke sind von mir aus GFK-Spachtel gefertigt worden und mit hochwertigem bi-elastischem Kunstleder bezogen. Sie haben eine perfekte Ausrichtung auf die Ohren des Fahrers. Die HTs werden lediglich in die Öffnung gedrückt und sitzen "saugend" fest.
    Die matt-silbernen Gehäuse der HTs passen optisch ziemlich gut zu den silbernen Inlays in der Golf6-Türverkleidung. Auch das Kustleder wurde in Farbe und Narbung passend zur Oberflächestruktur im Golf 6 gewählt. Verbaut kann beides als "original" durchgehen!

    Da ich im Winter 2011 auf Breitband-Lautsprecher gewechselt habe, liegen die Spiegeldreiecke und die HTs seitdem im trockenen Keller.
    Der Zustand ist makellos und wie neu!

    Kommen wir zum Preis:
    Die UVP der HTs lag bei 299€! Sie kommen originalverpackt im Aluminiumkoffer mit allem weiteren originalen Einbauzubehör.
    Dazu gibt es die Spiegeldreiecke, die, vom Car-Hifi-Händler gebaut, auch ca. 150€ kosten würden und dem die hier angebotenen qualitativ in nichts nachstehen...


    Das Paket aus HTs plus Spiegeldreiecke würde ich für 220€ zzgl. Versand abgeben!


    Jetzt noch einige Bilder:

    Lieferung der HTs:



    Die Spiegeldreiecke im Rohbau...


    ...und im fertig verbauten Zustand: