Probleme mit dem rechten Abblendlicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme mit dem rechten Abblendlicht

      Hallo zusammen,

      habe folgendes Problem. Und zwar funktionierte das rechte Abblendlicht nicht so richtig.

      Der erste verdacht war, das die Lampe durch ist. Dieses habe ich gewechselt aber das war nicht das Problem. War dann beim Händler, er meinte zu mir, nach dem er den Fehlerspeicher gelesen hat, das am Steuer gerät das Problem ist. Dieses kam mir bischen komisch vor. Hab mir aber auch die Leitungen angesehen, keine sichtbare Mader bisse oder andere Schäden. War dann bei einem Freien Werkstatt, der hat mir den Fehler zurückgesetzt. Hier nach hat die Lampe auch wieder funktioniert. Das Problem war in den Moment, dass das Steuergerät keine Spannung durchgeschaltet hatte. Und gestern sehe da, dass Fehler kam, wieder. Das rechte Abblendlicht will wieder nicht und das Board zeigt ein Fehler an. Ich denke mal, wenn ich den Fehler zurücksetzte, wird es wieder gehen aber dann kommt es wider.

      Wisst ihr, woran das liegen könnt? So ein Steuergerät ist bestimmt sehr teuer.

    • Was stand denn genau im Fehlerspeicher?Es kann genauso ein Wackler zur Lampe sein.Ich würde erstmal nicht auf das Bordnetzsteuergerät tippen.Erstmal alles durchmessen und dann weiterschauen.

      -CODIERUNGEN UND FREISCHALTUNGEN IN BERLIN UND UMGEBUNG.
      -DVD FREE BEIM RNS 510
      -HILFE BEI NACHRÜSTUNGEN UND FEHLERSUCHE UVM.
      -BEI INTERESSE SENDET MIR EINE PN
    • Also es stand im Speicher:

      "03D3 Abblendlicht rechts Unterbrechung/Plusschluss"

      Durchmessen ist eine gute Idee aber von wo aus wird die Spannung den versorgt? Ich sehe den Anfangspunkt nicht. Und was ich komisch fand, nach dem der Fehler zurück gesetzt wurde hat es wieder Funktioniert.

    • Hallo, die Ansteuerung kommt direkt vom BCM. Am besten mal die Lampenfassung links und rechts Quertauschen um einen defekt dieser auszuschliessen. Gruß chris

    • seit wann hat der 5er ein BCM ?

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.

    • chrisRS79 schrieb:

      ...Bordnetzsteuergerät...kein BCM...


      Ja ich bin manchmal kleinlich :)

      Aber wenn man Begriffe durcheinander mixt kann das, auch wenn die meisten wissen was gemeint ist, bei unerfahreneren Leuten viel Verwirrung stiften :)

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.

    • Bei solchen Fehlern lohnt nicht die schadhafte Stelle zu suchen,da ist es wirtschaftlicher gleich ein neues Kabel vom BNSTG zum Scheinwerfer zu ziehen.

      -CODIERUNGEN UND FREISCHALTUNGEN IN BERLIN UND UMGEBUNG.
      -DVD FREE BEIM RNS 510
      -HILFE BEI NACHRÜSTUNGEN UND FEHLERSUCHE UVM.
      -BEI INTERESSE SENDET MIR EINE PN