Climatronic nachrüsten?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Climatronic nachrüsten?

      Hallo Leute!
      Hoffe bin da im richtigen Unterforum gelandet mit meiner Frage!
      Und zwar habe ich in meinem G4 ne stinknormale Klima drinnen und würde gerne ne Climatronic nachrüsten!
      Was wird dazu benötigt (Teile.. Bedienteil ist mir schon klar)
      Wieviele Arbeitsstunden muss ich dafür als Laie ca. einberechnen?
      Was kostet der ganze Spaß in etwa? 200-300?

      Lg



      Sent from my iPhone TalkaShit

    • uff :D

      das nenn ich mal ein Projekt :D

      die Teile wirst relativ günstig bekommen.. aber das sind soviele Einzelteile die du a brauchst und was noch zu berücksichtigen ist:
      die Arbeit, du wirs das gesamte Auto zerlegen müssen :|

      ich würd mal nachsehen welche Teile du genau brauchst und vorallem wie und wo die Eingebaut gehören... wird dich sehr wahrscheinlich vom Hocker haun

      mfg

      "Die bewussten Schnellfahrer sind die besseren Autofahrer", Walter Röhrl

    • idefix11 schrieb:

      du wirs das gesamte Auto zerlegen müssen :|


      Nun mal bitte nicht übertreiben hier ;)

      Also im Innenraum muss das Armaturenbrett komplett raus, damit du die ganzen Stellmotoren in den Luftführungen verbauen kannst.

      Hier mal eine kurze und knappe Zusammenfassung dazu:
      michaelneuhaus.de/golf/golf4_info_climatronic.htm

      Rein vom Geld und Arbeitsaufwand her, ist es besser das Auto zu verkaufen und sich eins mit Climatronic zukaufen. Aber wer schon zig Euro in sein Auto investiert hat, der wird nicht um die vielen Arbeitsstunden herumkommen.

      Edit://
      Hier noch eine bessere Anleitung, leider ohne Bilder: [Golf 4] Climatronic / Klimatronic nachrüsten bzw umrüsten Anleitung
    • Bansi schrieb:

      idefix11 schrieb:

      du wirs das gesamte Auto zerlegen müssen :|


      Nun mal bitte nicht übertreiben hier ;)

      Also im Innenraum muss das Armaturenbrett komplett raus, damit du die ganzen Stellmotoren in den Luftführungen verbauen kannst.

      Hier mal eine kurze und knappe Zusammenfassung dazu:
      michaelneuhaus.de/golf/golf4_info_climatronic.htm

      Rein vom Geld und Arbeitsaufwand her, ist es besser das Auto zu verkaufen und sich eins mit Climatronic zukaufen. Aber wer schon zig Euro in sein Auto investiert hat, der wird nicht um die vielen Arbeitsstunden herumkommen.

      Edit://
      Hier noch eine bessere Anleitung, leider ohne Bilder: [Golf 4] Climatronic / Klimatronic nachrüsten bzw umrüsten Anleitung

      Vielen Dank Bansi :)
      Aber die Aussage mit "Auto verkaufen und eins mit Climatronic zukaufen" erscheint mir etwas sehr weit hergeholt, gerade bei dir, der einen BOLF fährt :) [dennoch ein wunderschönes Auto!]
      Viel Arbeit dürfte das aufjedenfall sein 8-14 Std was ich daraus so lesen konnte, muss ich mir noch gut überlegen, vom Geld her sind die Teile ja nicht die Welt... 510€~
      Werd bei Gelgenheit mal meinen Nachbar fragen, der ist KFZ-Meister, ob der Lust hat auf das Projekt :D
      aber vielen Dank nochmal an euch :thumbsup:
    • Desperado9 schrieb:

      Aber die Aussage mit "Auto verkaufen und eins mit Climatronic zukaufen" erscheint mir etwas sehr weit hergeholt, gerade bei dir, der einen BOLF fährt :)


      War auch auf's Allgemeine bezogen (NICHTS am Auto gemacht, sprich original Zustand).
      Ich würde mein Auto auch nicht verkaufen nur weil ich eine Climatronic will, nagut, bei mir ist ja auch so schon ein "wenig" mehr am Auto gemacht was sich bei einem Wiederverkauf nicht rentieren würde (u.a. die ganzen Karosseriearbeiten, das zahlt dir beim Verkauf kein Schwein... nagut "jeden Tag steht ein neuer Dummer auf" aber trotzdem ;) )

      Das Geld bei diesem Umbau is ja nicht das Problem, günstige Gebrauchtteile findet man ja überall (eBay, Verwerter, Foren etc. pp.). Der größte Sackstand ist einfach der Umbau selbst bzw das strippen des Innenraums und das gescheite Verlegen der Kabel. Allerdings könnte man diesen Umbau gleich noch dafür nutzen andere Sachen gleich einfacher nachzurüsten (Komfortblinker, Boradüsen, Tempomat und andere Sachen).

      Würdest du nicht soweit entfernt wohnen, würde ich dir auch meine Hilfe bei diesem Umbau anbieten ;)
    • Bansi schrieb:


      Würdest du nicht soweit entfernt wohnen, würde ich dir auch meine Hilfe bei diesem Umbau anbieten ;)
      Dann weiss ich ja wohin ich nächsten Jahr wenn ich 2 Wochen Urlaub habe fahre :P sind ja nur 600km :P
      Pack ich den ganzen Kofferraum voll, GRA, Climatronic, Boradüsen, W8-Leuchte & 3 Kästen Bier :thumbup::thumbup: