Hilfe Auto nach Werkstatt besuch ohne leistung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe Auto nach Werkstatt besuch ohne leistung

      Hi

      ich hab meinen 5er 1.9tdi jetzt ca 1 jahr und Montag hat das Steuergerät sein geist aufgegeben, also ab in die werkstatt dort bekam ich erst eine neue e box wegen wasserschaden der wiederum das Msg zerstört hat.
      Hab ihn heute wieder abgeholt und er zeith garnicht mehr im 1und 2 gang nichts mehr vom turbo spühr bar erst ab dem 3. aber auch zu wenig. Beim bezahlen meiner rechnung wurde mir gesagt das der pedalwertgeber auch defekt sei obwohl der nie probleme gemacht hat selbst die leicht blinke nie auch nicht nach ausgefallenen msg.
      was noch komich ist das er nur noch bis knapp3.5 dreht und mehr nicht und es hört sich so an als wäre er voll im begrenzer.
      Ein kumpel von mir hat sein laptop drangehangen und gesehen das der istwert auf 100% vom gaspedal ist aber auch gesehen das keine coodierung gemacht wurde aber ich hab zu wenig ahnung davon und zu wissen ob das die coodierung von msg sein soll.
      auch der anruf war komisch einmal wurde gesagt das er wieder anspringt und fährt aber das was mit dem gas nicht stimmt und wurde natürlich gefragt ob ich das auch machen lassen will. natürlich nicht ich bin auszubildener und der mist hatte mich bis dahin schon 1.500euro gekostet und ich bin noch in der ausbildung. ich habe gesgat das es mir egal sei weil ich das auto brauche und es ja wieder fährt und ich es holen will, dann meinte der Mann aus der werkstatt das er nochmal in 30 min anrufen weil er nochmal testen will ob er wirklich anspringt. wie gesgat nach 30 min bekam ich einen das er anspringt aber der pedalwertgeber defekt sei..da frage ich mich wieso erst jetzt eine genaue diagnose?! ich habe die vermutung das er mich über´s Ohr hauen und mich zwingen will nochmal in die werkstatt zu kommen und weil er der rechnung nach selber nur knapp250 euro an mir verdient hat und er gemerkt hatte das ich keine ahnung habe.

      Ich hoffe einer hat vielleicht mehr ahnung als ich und kann sagen ob es betrug ist oder nicht
      ps.war bei einer vertragswerkstatt/vw händler

    • Hat dein Kumpel mal in den Fehlerspeicher geschaut bzw. den auch gelöscht und dann nochmal nachgeschaut (kann ja sein dass ein aktiver Fehler vorliegt oder einer der war aber mittlerweile beseitigt wurde)?

      Ansonsten hört sich dass mit der Werkstatt auch nicht grade sehr rosig an.

      Allzeit gute Fahrt.

    • ich weiß es nicht mehr genau aber i-wie was von gaspedal bekommt zu wenig signal,
      und danach haben wir herausgefunden das i-eine codierung fehlte und auch keine versuche gemacht wurden

    • Hmm, also entweder haben sie irgendwas ned codiert, oder Pedalwertgeber ist wirklich im Eimer.

      Fragt sich halt nur was nicht codiert wurde.

      Allzeit gute Fahrt.

    • aber komisch das es erst jetzt probleme macht, ich hatte vorher schon anzeichen das sich das Msg verabschiedet aber das Gas hat nie probleme gemacht und ich denke mal das neue msg wurde nicht coodiert weil der ist wert wenn mann aufs pedal tritt ja bei 100% ist und wegen den 2 komischen telefonate

    • Also entweder haben sie keine Probefahrt durchgeführt oder diese nur mangelhaft. Zweite Sache ist die, wenn sie das MSG verbaut haben dann sind die garantiert nochmal in den Fehlerspeicher reingehuscht und werden diesen gelöscht haben (jetzt ist die Frage haben die nochmal reingeschaut ob auch wirklich alles raus ist).

      Wobei es sich eher auch so liest dass man den Gaspedalsteller nicht angelernt hat. Aber dazu müsste man halt jetzt wissen was genau nicht codiert wurde. Bei dem Preis sollte sowas eigentlich mit drinne sein.

      Allzeit gute Fahrt.

    • ich bin mir eigentlich ziemlich sicher das wir das beim motorsteuergerät gesehen haben das das nicht coodiert wurde

      habe nur pech letzten monat ist die garantie abgelaufen die hätte alles übernommen und vorher wurde mein mfd 2 navi beschlagnahmt weil es geklaut war ob wohl ich es beim gebrauchtwagen händler geholt habe

    • Was ich an deiner Stelle jetzt machen würde: fahr zur Werkstatt wo du ihn jetzt zur Reperatur hattest, lest vorher nochmal genau was nicht codiert wurde und sag denen dass sie sich dass mal angucken sollen. Immerhin hast ja auf das MSG jetzt noch 1 Jahr (oder 2 Jahre) Garantie.

      Und ich würde denen richtig Licht ans Fahrrad machen ;) Glaub mir, manche Werkstätten brauchen das.

      Allzeit gute Fahrt.

    • das werd ich machen denn vorher hatte ich ja keinerlei anzeichen das dies auch kaputt sein soll und ich finde es ist eine frecheit mir 58 cent für einen kabelbinder zu berechnen und für eine mutter 35 cent. habe heute auch mit einem anderen kollegen darüber gesprochen der gelernter kfz mechaniker ist und er meinte das es nicht sein kann das er bei 3.5 t stecken bleibt und sich anhört als wäre er bei 6.000 im begrenzer.

      Danke für die Hilfe werde Montag mal posten was draus geworden ist

      Schönes Wochenende ;)

    • AndreOtt001 schrieb:

      das werd ich machen denn vorher hatte ich ja keinerlei anzeichen das dies auch kaputt sein soll und ich finde es ist eine frecheit mir 58 cent für einen kabelbinder zu berechnen und für eine mutter 35 cent. habe heute auch mit einem anderen kollegen darüber gesprochen der gelernter kfz mechaniker ist und er meinte das es nicht sein kann das er bei 3.5 t stecken bleibt und sich anhört als wäre er bei 6.000 im begrenzer.

      Danke für die Hilfe werde Montag mal posten was draus geworden ist

      Schönes Wochenende ;)
      <<< ebenfalls Danke auch.

      Ich kann dir sagen dass die Werkstätten auch so "Kleinkram" berechnen (find ich auch nicht schön, arbeite ja selbst in einer). Aber was will man machen (wobei ehrlich, die 58ct für den Kabelbinder ist ne Frechheit. Aber ich kenn einen von der HWK hatte mal einen Chef der hatte auch alles aufgeschrieben. Meiner Meinung nach macht man sich so "beliebt").

      Also ich bin gespannt. Drück die Daumen ;)

      Allzeit gute Fahrt.

    • Auch kleinkram will bezahlt sein. 100 Kabelbinder sind schnell verbaut. und 100 Muttern auch. Das die Werkstatt selbst keine 0,58 EUR für nen Kabelbinder zahlt is klar, bezahlen muss den aber dennoch jemand.

      Und sind wir nicht alle Kapitalisten? Also muss man auch an nem Kabelbinder verdienen.

      Ich würd zu der Sache übrigens auch mal VW hinzuziehen und ggf. die Werkstatt wechseln :)

      VW reagiert mittlerweile allergisch auf Werkstätten die Mist bauen. Da is man dann ganz fix eben keine Vertragswerkstatt mehr wenn sich die Beschwerden häufen.

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.

    • Wo kann mann sich den beschweren?

      war eben da und mir wurde das protokol gezeigt das das steuergerät codiert wurde er meinte auch wäre es nicht coodiert würde er keine 10 sekunden an bleiben
      habe ihm auch gesagt das er vorher probleme beim anspringen hatte also anzeichen gemacht hat das das steuergerät bald den geist aufgibt aber trotzdem leistung hatte und er bis 60000 dreht und nicht wie jetzt bis ca 35000 seine erklärung war das erst das neue steuergerät und die ebox den fehler des pedalwertgeber 2 erkennen konnte was mir trotzdem komisch vorkommt.
      auch heute auf der autobahn viel mir auf das der tepomat nicht mehr geht nochnichtmal die lampe geht an, seine erklärung war das wenn ein fehler vorliegt funtioniert keine compfort funktion.

      für mich hört sich alles noch ziemlich komisch an.
      werde mir einen suchen der das alles prüfen kann und auch für jede kleinigkeit die die falsch gemacht haben geh ich zum Anwalt und mach die fertig

      gruß andre