Front Unfallschaden - lohnt sich die Reparatur ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Front Unfallschaden - lohnt sich die Reparatur ?

      Hallo,

      ich hatte vor 1 Woche einen Auffahrunfall. Leider ist bei mir vorne so ziemlich alles hinüber. Eine gute Werkstatt in meiner nähe hat mir für die Instandsetzung einen Pauschalpreis von 1500Euro inklusive Lackierarbeiten, exklusive Teile genannt. Die Teile würde ich dann selbst besorgen, teils Ebay teils bei VW.

      Die teureren Teile welche zu Besorgen wären :
      Stoßfänger 1K0807217F, Querträger 1K0807093C, Träger Stoßfänger vorne 1K0807109C, Hubzylinder SRA L und R 1K6955978A, Kühlergrill 1K0853651A GRU, Motorhaube 1K0823031J, Scheinwerfer L/R, Kotflügel L/R, Schlossträger 1K0805588T, Kondensator 1K0820411Q, Wasserkühler 1K0121253AA, Lüfterring und Lüfter L/R, Ladeluftkühler 1K0145803T

      ... plus diverse Anbauteile.

      Angaben zu meinem Fahrzeug , Golf V , BJ2005, 1.9TDI, 94.000km.

      Ich würde gerne eure Meinung zu den Reparatur Kosten seitens der Werkstatt von 1500Euro hören. Ist das okay oder zuviel.

      Dazu kommen dann noch der Kostenanteil für die Teile. Komme ich da mit 2000Euro hin ?


      So nun die Bilder des Fahrzeugs.

      directupload.net/galerie/305328/JLcCOhfo43/0


      Warte gespannt auf eure Antworten.

    • mann müsste mal sehen wie der träger vorne aussieht ohne die stoßstange aber auf den ersten blick sieht es garnicht so schlimm aus. Freilich sind die Koties und die Haube im eimer aber das wichtigste ist die Karosse verzogen. denke aber nicht denn so wie es aussieht haste über die komlette Breite angedockt^^
      Ich würd mir die 1500 vielleicht sparen und erstmal selber nachsehen. Sprich vorne alles ab und dir die Längsholme ansehen ob die was abbekommen haben wenn nicht kannste das alles selber reppen. Und vielleicht auch gleich auf GTI umbauen


      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • Ich rechne morgen mal mit E-tka was die teile dich neu bei VW kosten würden ;)

      Die reinen Arbeitskosten sind recht hoch.
      Mein Kumpel setzt solche Schäden ohne Lackierung für 500-600 Euro in Stand.. arbeitet bei VW direkt.
      Kommt leider ca 2 Stunden aus stuttgart sonst wäre das perfekt gewesen :-/

      Biete Fehler auslesen mit original VAS-PC und codieren. Raum: Nürnberg

    • Erst mal, Schade das es passiert ist, mein Beileid hast du...

      Bei meinem Auffahrunfall, musste ich den Rechten Kotflügel, Schlossträger, Radhausverkleidung, Führungsprofil, Stoßstange und Rechten Scheinwerfer tauschen.

      Von Ebay:

      Stoßstange 120€ + 180€ Lackierung
      Kotflügel 149€ (schon fertig Lackiert)
      Rechten Scheinwerfer 69€

      Von VW:

      Schlossträger 221€
      Radhausverkleidung 32€
      Führungsprofil 10€

      Gesamtpreis: 901€

      Repariert habe ich selber, ist nicht so schwer, aber beim Schlossträger sollte man zu zweit sein.

      So zu deiner frage ob es sich lohnt.

      Wie lang hast du vor das Auto zufahren?
      Bis 300.000km? Dann würde es sich aufjedenfall Lohnen.
      Ich hatte bei 130.000km den Unfall, habe jetzt schon 160.000km drauf.

    • Erst einmal danke für die schnellen Antworten so früh am Morgen.

      KaBa schrieb:

      mann müsste mal sehen wie der träger vorne aussieht @KaBa
      Die Längsträger hat auf beiden Seiten nichts abbekommen. Das kann ich so sagen weil ich durch die Kaputten Scheinwerfer einen freien Blick auf die Längsträger habe. Also zum Glück an der Aufnahmestelle nichts verbogen. Der Aufprall erfolge hauptsächlich in Höhe von der Scheinwerfern begünstigt durch das Absenken meiner Front durch Vollbremsung und das hohe Heck des gegnerischen Fahrzeugs (Subaru Forester).


      Skorpy schrieb:

      Ich rechne morgen mal mit E-tka was die teile dich neu bei VW kosten würden ;) @Skorpy
      Das wäre Super. Also GTI oder Jetta Front könnte ich mir da auch gut vorstellen.


      Skorpy schrieb:

      Die reinen Arbeitskosten sind recht hoch.
      Mein Kumpel setzt solche Schäden ohne Lackierung für 500-600 Euro in Stand.. arbeitet bei VW direkt.
      Kommt leider ca 2 Stunden aus stuttgart sonst wäre das perfekt gewesen :-/
      Die Arbeitskosten müsste ich wirklich nochmal bei mehreren Werkstätten vergleichen.

      StreamTec schrieb:

      So nen Schaden ohne Lackierung mach ich dir auch locker in paar Stunden... aber will keine 500-600 dafür
      Falls die in der Nähe von Stuttgart kommst könnten wir gerne mal drüber sprechen ;)

      g0dl1k3x schrieb:

      Repariert habe ich selber, ist nicht so schwer, aber beim Schlossträger sollte man zu zweit sein.
      Die Reparatur würde ich mir eigentlich auch zutrauen. Nun bin ich kein Fachmann, die Werkstatt meinte dass z.B. wie auf diesem Bild zu sehen ist s14.directupload.net/file/u/39125/zrftnyhr_jpg.htm die Aufnahmestelle wieder instand gesetzt werden da es verbogen ist. Kann das sein? Ist das verbogen?

      Nun wenn ja wüsste ich nicht ob ich das so ohne weiteres auch hinbekommen würde.

      g0dl1k3x schrieb:

      Wie lang hast du vor das Auto zufahren?
      Also bisher war ich mit dem Auto sehr zufrieden, bis auf Inspektionen waren bisher keine Reparaturen fällig. Fahren würde ich das Auto schon noch länger.


      Hat jemand vielleicht ne Preisvorstellung was das lacken von Motorhaube, 2 Kotis und Stoßstange kosten würde :?:


      Ach ja hätte eigentlich gedacht dass es bei Ebay originale Motorhauben und Kotflügel ohne Dellen zu genüge gibt, aber habe bisher nichts verwertbares gefunden. :S

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von bubbles ()

    • erst mal beileid für den hässlichen schaden. denke für das lackieren wirst 500 € locker löhnen müssen. ist ja die front, motorhaube und die koties. ohne rechnung vielleicht auch billiger. hängt ja von der region ab.

      aber resepekt, wenn du dir die reparatur selbst zutraust. hast du denn keine vollkasko über die du das laufen lassen kannst? weil unterm strich kommst da trotz höherstufung doch sicherlich günstiger weg oder nicht?

    • MrBoogie schrieb:

      hast du denn keine vollkasko über die du das laufen lassen kannst? weil unterm strich kommst da trotz höherstufung doch sicherlich günstiger weg oder nicht?
      Leider nur Teilkasko welche den eigenen Schaden nicht abdeckt. Naja das mit der Reparatur überleg ich mir da noch. Tendiere aber eher zur Werkstatt, da das Anpassen der Teile, Spaltmaße usw. bestimmt aufwendig ist.
    • Also bei mir in der Region kommst du mit 500€ nicht hin. Ich selbst habe Erfahrung mit Motorhaube (~180) und Stoßstange (~250). Dazu dann noch die Kotis, da würde ich eher von 600€ ausgehen, vielleicht ein bisschen mehr. Aber wie gesagt, was Lackierarbeiten angeht lohnt es sich immer bei mehreren nachzufragen und am Ende das beste Angebot rauszuholen.

      Gruß Mirko

    • Ich kenne einen Lackierer in der nähe von Stuttgart, der hat meine Stoßstange für 180€ Grundiert + Lackiert.
      Du könntest ja bei denen Anruf und fragen. Nummer kann ich dir bei bedarf per PN geben


      Zitat von »StreamTec«
      So nen Schaden ohne Lackierung mach ich dir auch locker in paar Stunden... aber will keine 500-600 dafür


      Falls die in der Nähe von Stuttgart kommst könnten wir gerne mal drüber sprechen ;)


      Ich häng mich da mal mit dran ;) Von Streamtec zu dir sind es 80km genau so wie von mir zu dir :)
    • Sollten deine Scheinwerferführungen auch hinüber sein, ich haette noch welche liegen, genauso wie Lüftungsgitter ohne NSW-Aussparung für die GTI/GT Front!
      Bei Interesse einfach melden!

      Den Umbau würde ich auch selber machen, ist nicht schwer. Habe ich auch gemacht bei mir!

      Gruß, [Alex]

      VCDS im Landkreis Gifhorn & der Stadt Wolfsburg - andere LKs auf Anfrage.
      Diagnose & Codierungen - PN me.

    • Ich kann dir n Frontträger und n Schlossträger anbieten ;) Ansonsten kann auch ich für dich schrauben xD

      VCDS Codierungen PLZ 78462 Konstanz und Umgebung &70180 Stuttgart und Umgebung
    • also wenn die längsträger i.O. sind dann kannste das ruhig selber machen ist echt keine großé sache und der ein oder andere aus deiner Umgebung hat sich ja auch angeboten dir zu helfen und da hier sehr viele schon auf GTI Front umgebaut haben kennen sich da einige gut aus :thumbsup:


      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • KaBa schrieb:

      also wenn die längsträger i.O. sind dann kannste das ruhig selber machen ist echt keine großé sache

      So ist es ... ich habe auch alles selber getauscht ...
      Abbau Standard-Front: Golf 5 Gerald's Ver
      Anbau GTI/GT/Jetta-Front: Golf 5 Gerald's Ver

      lg
      Gerald
    • Leute ihr macht mir da wirklich Mut das selber anzupacken. Kann mir jemand sagen ob die Aufnahme für den Schlossträger verbogen ist?
      s14.directupload.net/file/u/39125/lgt5ps6x_jpg.htm s14.directupload.net/file/u/39125/zrftnyhr_jpg.htm.

      Der Werkstatt meinte dass das verbogen ist und gerichtet werden muss. Weiß aber nicht ob der das nur schlechter geredet hat als es ist.