Automatik bei 101PS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Automatik bei 101PS

      Hi,naja vielleicht passt das Posting nicht ganz in diesen bereich,aber wo anders passt er auch nicht hinein.Da ich mir einen gebrauchten GolfIV Baujahr 1998 kaufen möchte(94000KM) habe ich eine Frage.Das von mir favorisierte Fahrzeug hat 101 PS (1.6) und ein Automatikgetriebe. Meine Frage.Wer kann mir ein Erfahrungsbericht geben.Kann man mit der Automatik auch sportlich Unterwegs sein.Ist sie Störanfällig.Was würde eine Reperatur kosten?Kann man auch noch manuell Schalten(wie bei Opel:Da kann man ja den Vollautomatikmodus wählen oder selbst schalten(allerdings nur in 3 Gängen)Wie gesagt,mit Automatikfahrzeugen habe ich bis jetzt kaum Erfahrung.

      Bis dann,
      Sebastian

    • Hallöle :))
      Habe auch einen 1,6l Automatik Golf. ;)
      Meiner ist auch Bj. 98. :D
      Also was das Sportliche fahren angeht, kann ich nur sagen: Hammer !!! Hab nicht gedacht, das das beim Automatikwagen möglich ist. Ist es aber. :D
      Allerdings kann man das mit nem Schaltwagen nicht vergleichen. ;)
      Du kannst auch manuell schalten, nur kannste dann den Kick-Down vergessen.
      Ich mußte mir auch schonmal ein neues Getriebe einbauen lassen, weil das Getriebe durch die Vorbesitzerin kaputt gegangen war, und ich den Wagen sozusagen kaputt gekauft habe. (wußte allerdings nicht, das das Getriebe kaputt war und der Händler hat es mir verschwiegen) Läuft momentan noch alles vor Gericht, wegen Kostenerstattung.
      Ein neues Getriebe kostet dich so ca. 4.500-5.000 Euro inkl. Einbau. 8o
      Störanfälligkeit konnte ich bis jetzt nicht feststellen. :))

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jimmy ()

    • Der 1,6 Liter ist mir dem AG schon ganz gut unterwegs.
      Ich kenne zwar nur den 1,6 @ 102 PS mit var.SR, aber der war schön zu fahren.

      Es schaltet schnell hoch, es fehlt etwas Nm beim Durchzug, im Vergleich zum 2 Liter, aber man spart auch dabei Sprit.

      Manuell schalten kannst du eigentlich nicht, hast ein AG-4 dabei, ohne Tiptronic-Funktion.
      Du kannst nur D,3,2,1 runterschalten.

      Du musst halt echt mal eine längere Fahrt machen, wenn man da keine Erfahrung mit hat, und sich was kaufen möchte => laaange Probefahrt!

    • Hallo,
      also ich habe mir auch einen Golf IV Automatik zugelegt und zwar den 2.0. Habe vorher aber auch den 1.6 mal probegefahren. Laufen beide super, aber wie ORKFRESH schon geschrieben hat dem 1.6 fehlt es etwas am Durchzug. Deshalb habe ich mich für den 2 Liter Golf entschieden.
      Über Störungen kann ich nichts sagen, a weil ich meinen G4 erst 14 Tage habe und b weil der Wagen von meinem Schwager (auch Automatik) schon 5 Jahre ohne Probs unterwegs ist :D

      Mit interNETTEN Grüßen
      Jörg

      Gruß
      Jörg

    • Hallo,

      also ich biG4 1,9er TDi mit 101 PS gefahren ( Leihwagen) , der wagen hatte einen höheren verbrauch und war insgesamt träger unterwechs als meiner...ebenfalls hat dem auto topspeed gefehlt...wenn man aber viel unterwehcs ist und mehr cruist als heizt ist automatik ne gute sache! vorallem bei stau/ Stop & go und inner city echt ne gute sache...
      aber ehrlichgesagt finde ich, das automatik erst ab einer motorleistung von 200PS sinn amcht, da sie vorher doch recht viel leistung nimmt!

      allerdings ist auch klasse mit automatik zu fahren, weil man muss sich um ncihts kümmern... einfach kick down und los gehts:-))