GFK-Kotflügel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GFK-Kotflügel

      hallo zusammen,

      ich überlege mir gfk-kotis für meinen 5er zu besorgen, aber mittlerweile gibt es so viel anbieter, dass ich mich vorne und hinten nicht auskenne.

      srs-tec kotis kenn ich von einigen bekannten und find die eigentlich top, weil ein paar bekannte die haben. kerscher sind mir einfach zu teuer und meiner meinung nach nicht besser als srs-tec.

      aber was ist mit den kotis von mücke, dubracers, tiefenwerk, kraftwerk, eastside, usw... sind die alle von mücke oder gibt's da noch andere hersteller? jeder schreibt ja was anderes wegen der breite... ?( und auf den fotos schauen sie auch manchmal unterschiedlich aus!

      hat wer von euch erfahrung von infos über die anderen anbieter/hersteller?

      ps: gutachten/papiere sind mir komplett egal :D

    • naja, preis/leistung lassen wir mal so im raum stehen bei den srs-tec ;) die passgenauigkeit ist top, aber günstig sind die nicht gerade.

      deswegen würden mich die anderen interessieren, weil die srs-tec mein allerletzter ausweg wären.

      im bekanntenkreis haben zwei 5er und ein 4er die srs-tec drauf. wobei sie am 4er sehr zu wünschen übrig lassen. passgenuigkeit nicht so toll wie bei den 5er kotis und die stärke/dicke erst recht.

      die kotis von dubracers (mücke) wären sonst mein geheimtipp, als erfahrungwert kenn ich nur die jetta-kotis vom stivler.

      als abschreckungsfall von den fotos her sind die kotis von tiefenwerk! das geht optisch mal gar nicht.

    • Kenne die von Muecke am 6er und die sind sehr passgenau, aber vom Material etwas dünner als die SRS-Tec...

      Gut füllern und schleifen muss man bei allen, aber SRS-Tec und Muecke nehmen sich nix bei der Passgenauigkeit. SRS hat halt noch die breiteren Radhausschalen dabei...

    • Dick sind die SRS beim 4er auch nicht gerade und die Radhausschale muss ich eh anpassen, da ich im Alltag zu jeder Jahreszeit damit unterwegs mit.

      Schleifen und Füllern ist eh klar.

    • Wie jetzt?
      Wenn ich mir die SRS Tec Kotis hole - Kann ich die gleich zum Lackieren geben oder müssen diese erst noch geschliffen und gefüllert werden?
      Wie viel würde das ungefähr Kosten in BMP?

      Gruß

    • Stimmt,es kann durchaus sein...sind ja auch Handanfertigungen.
      Hatte in der Hinsicht Glück.Bin zum Lacker und sagte "machen".Ist vielleicht auch abhängig vom Lacker.Dem einen stehen die Haare zu Berge und der Andere sagt,kein Problem.

    • ja kotis mussst du vorher einmal anbauen, um ggf anpassungen vornehmen zu können.
      wäre kacke, wenn sie dran sind und nicht richtig passen ^^

      Lack für die Kotis würde ich mal behaupten wird so bei 150-200€ liegen. je nach lackierer sicherlich auch billiger.
      Die Kotis an sich kosten 449€ bei SRS-TEC.

      MfG. Chrischan