R32 Heck - plug & play Abedckungen für die Auspuff Aussparungen - Bedarf?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • R32 Heck - plug & play Abedckungen für die Auspuff Aussparungen - Bedarf?

      Hallo zusammen - das Thema ist eigentlich alt bekannt, weshalb ich eigentlich nicht viel erzählen will.

      Da ich selber vor dem Berg stehe, meine R32 Heckschürze zu cleanen & mir sämtliche, auf dem Markt angebotenen Möglichkeiten & Versionen, die Auspuff-Aussparungen der R32 Heckschürze verschwinden zu lassen absolut nicht zusagen, bin ich grade daran eine "plug & play" Lösung zu fertigen / fertigen zu lassen. Das trifft eigentlich nur diejenigen, die serienmäßig gar keine Auspuffaussparungen haben (TDI ohne DPF) oder wollen 8)

      Würde so aussehen, dass zwei ziemlich exakt zu den Auspuff-Ausschnitten passende ABS Kunststoff-Kappen mehr oder weniger nur auf die Aussparungen gesteckt werden bzw mit etwas handwerklichem Geschick eingeklebt werden. Ich persönlich werde den Prototypen mittels Kunststoffschweißen von hinten in das Heck "einschweißen".
      Die abzudeckende Form hab ich mal ganz ganz grob hier vorgezeichnet.




      Da die auf der Oberseite abstehenden Nasen natürlich am besten mit weg sollten, müsste hier noch ein wenig nachgearbeitet werden.



      Es wäre nur der Ansatz / Versuch es einer etwas größeren Anzahl an Leuten zu ermöglichen ihr R32 Heck ohne GFK Schrott und billigen Nachbauten mit überschaubarem Aufwand zu cleanen. Wenn die Kappen montiert sind, wäre wohl noch eine kleine Spachtel-Einheit nötig (am beste vom Profi) und dann sollte das originale R32 Heck auch schon lackierfertig sein.

      Ich will da kein großes Ding draus machen, sondern die Sache einfach mal zur Sprache bringen & wenn Interesse besteht, dann lasse ich eben statt 1, 2 oder 3 Sätzen gerne auch 15 oder 20 fertigen. Je nach Interesse wird dann eine einfachere oder etwas ausgereiftere Version des "plug & play" Satzes möglich sein.

      Einen Prototyp für den Eigenbedarf werde ich auf jeden Fall zuschneiden lassen. Bilder gibt es dann, sobald dies geschehen ist.
      Es soll aber auf keinen Fall Pfusch werden, und wenn es nicht im zweistelligen Bereich / Satz realisierbar ist, dann fällt das Projekt an dieser Stelle wohl auch schon wieder.
      Wenn die Sache vom Aufwand her überschaubar bleibt, wird der Umbau von mir evtl. auch angeboten.
      Sieht von hinten erst mal so aus. Hier sind die nach außen gewölbten "Nasen" noch dran.



      News folgen ... Feedback erwünscht :)

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 2.0 TDI ()

    • -MKV- schrieb:

      plug & play und Dremeln passt nicht zusammen :)


      Es sollte auch mehr "plug" als "play" heißen :D

      Es ist sicherlich keine Lösung für Jedermann / Frau. Es ist nur eine Möglichkeit die original Blende zu verwenden.

      Es würde auch ohne Dremeln gehen, aber dann bleiben die zwei Spitzen



      dran und das wäre dann wirklich nichts ganzes ... :huh:



      RECORDS schrieb:

      Verkaufe übrigens noch meine cleane Blende :P

      Komisch dass alle diese GFK Blende nach dem Kauf plötzlich wieder los werden wollen ;)
      Genau um diesen Ramsch zu umgehen ..dafür sind wir hier :D
      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Mal wieder ein kleines Update.

      Habe das richtige Material gefunden und mal die ersten Prototypen geformt.

      Sieht etwas schief aus, weil ichs schief hingehalten habe :D
      Bin aber schon sehr zufrieden. Morgen gehts an die ersten Kunststoff-Schweißversuche.



      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D