VW Road America vom Passat 3BG auf Golf Variant ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • VW Road America vom Passat 3BG auf Golf Variant ?

      llo,

      ich habe seit kurzem einen Golf V Variant. Nun habe ich noch die Winteralus von meinem verunglückten Passat 3bg. Habe gerade Probehalber ein Rad montiert und das kommt mir ganz schön knapp vor.

      Die Felge hat die Maße 7J 16" und es sind Continental TS830 mit 205/55 drauf. Was meint ihr, kann ich damit fahren ?

      Wenn nicht, was hab ich für eine alternative, die Reifen sind noch so gut wie neu! :|

      ps. ich hatte noch vor den Golf mit Eibach-Federn 30mm tiefer zu legen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VWStephan ()

    • die reifen kannste ja trotzdem fahren... problematisch ist halt das die ET nicht passen dürfte... ansosnten einfach mal bissel belasten und schauen die urne schleift :D


      gruß thomas

      Wenn es mit Gewalt nicht geht dann geht's mit viel Gewalt...und wenn's mit viel Gewalt nicht geht dann geht es mit Feuer... :D
    • ach das wichtigste habe ich ja vergessen, sind ET37

      OK, dann werde ich mal was unters Rad legen, damit er dort einfedert...

      EDIT:

      Also eingefedert sieht es besser aus :)



      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von VWStephan ()

    • Also von der Felge selber her dürfte es passen. Würdest rechnerisch 4,6mm weiter innen sein als eine 8j ET 45 Felge. Und eine 8j ET 45 geht wunderbar.
      Ist halt noch die frage ob die reifen so sind wie "Ballonreifen" also breiter als die Felge.

    • Bekommste deine Hand noch zwischen Rad und Kotflügel/Radkasten, wenn du verschränkt hast?
      Falls ja sollte es keine Probleme geben. Vorher mal von der Dekra absegnen lassen und notfalls noch rechtzeitig Felgen mit höherer ET besorgen.

    • also im verschränkten zustand bekomme ich meine hand noch locker rein.

      also prinzipell geht es, fraglich ist nur was passiert wenn er durch federn runter kommt. so wie jetzt belastet, sackt das rad ja schön ein, da ein etwas negativer sturz entsteht.

    • VWStephan schrieb:

      Super, dann werde ich wohl so fahren :)



      Auch wenn es passt, du hast für diese Kombi keine Freigabe und somit würde die BE erlöschen. Im Falle einer Kontrolle durch die Rennleitung hast du schlechte Karten und dem Geldbeutel und Punktekonto tut das weh. Ganz abgesehen vom Unfall, denn dann ist der Versicherungsschutz weg.

      Wenn du die Kombi legal verwenden möchtest, dann kommst du um eine Einzelabnahme nicht herum.