TÜV HU, hab so nen Hals

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • TÜV HU, hab so nen Hals

      war heute morgen beim TÜV wegen HU/AU.

      war alles in Ordnung bis auf das Fahrwerk, sei anscheinend zu tief. damals von der GTÜ alles als ok abgenommwn worden.

      getestet hat er mit einer rampe. dann wollte er mit einem schraubenzieher die freigängigkeit überprüfen (6mm) die zwischen reifen und kotflügel
      sein "sollen". an einer stelle von ca. 5mm passte jener nicht mehr durch.

      von der rampe unten:

      mit einem holzblock die freigängigkeit am unterboden testen (8cm). ging natürlich nicht.. sind so 7,5cm.

      endergebniss war "erhebliche mängel"

      bei euch schaut das doch auch nicht anderst aus, oder? wie lief das bei euch ab?
      PS kotflügelkante is vorne bei 32cm

    • wenne ein neues fw einbaust setzen sich die feder schon umn ein paar mm,

      und glaub mal jeder tüv jeder guv jede dekra tickt anders;) der eine trägt airride ma eben so ein,der
      andere machts garnicht,und so mit allem möglichen,das schwankt nunmal extrem^^

      Gruß Kellerwerk

    • Tja, da sind die verschiedenen TÜV Stellen anders. Wie Alex schon sagt, die Einen sehen das locker, die Anderen wiederum nicht.
      Mein FW hätte ich hier in der Region Kassel NIEMALS eingetragen bekommen, weil die sich wegen jedem Mist in die Buchse machen. In Bayern kein Problem. Oder ein weiteres Beispiel: Spiele mit dem Gedanken 'ne Brembo zu verbauen. TÜV in KS sagt NEEEEEEIN, nix mit Vergleichgutachten vom Golf 5, TÜV in GÖ (nur 60km weiter) sagt, "alles kein Thema, kommste vorbei".

    • gew. wurde direkt eingetragen, da tüv im hause war.

      am montag nimmt mein bruder das auto mit und versucht sein Glück. dort is der TÜV, der es auch eingetragen hat.

      gesendet mit meinem HTC One S powered by ViperOneS

    • vor allem musste ich bei ner HU nie auf ne rampe fahren. mein alter 3er war auch tief. hatte da auch nur 7cm bodenfreiheit. nie hatte einer probleme damit... naja, werd nächste woche sehen was passiert.

      gesetzt hat er sich vllt 3mm

      gesendet mit meinem HTC One S powered by ViperOneS

    • wo wir gerade mal bei nem Thema wären was mich interessiert..
      "tiefer als eingetragen"

      bei 345 eingetragen und 300 echten (mm zwischen koti und Radmitte)
      das macht wohl kein Tüver mit oder ? 8|

      bzw: messen die überhaupt nach ?

    • Könnte heulen.

      Bin auch grade beim TÜV wegen AU/HU gewesen. hat alles gepasst. Außer irgendein Gummi in der hinter letzten Ecke der hinteren Lenkstange. Wechsel kostet 270€. Das Autohaus hat das nicht bestätigt, dass dort irgendwas lose etc. ist. Lt. TüV Prüfer "Ich muss ja guggen, dass Sie mit dem Auto weitere zwei Jahre fahren können. Spätestens in nem Jahr ist der Gummi fällig."

      Richtiges Gelapp - wahrscheinlich nur weil er an der Karre sonst keine Mängel festgestellt hat.

      jetzt meine Frage: Kann ich wegen AU/HU auch irgendwo anders mich nochmal anmelden, z.B. in der Nachbarstadt, wo ich weiß das der Prüfer 100% ein anderer ist? Oder ist der Fehlerbericht gespeichert elektronisch und der TÜV merkt das oder so ähnlich?