Rückwärtsgang lässt sich nicht sauber einlegen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Rückwärtsgang lässt sich nicht sauber einlegen

      Juten Tach zusammen,

      ich habe folgendes Problem, jedes mal wenn ich bei meinem 1.4er BCA den Rückwärtsgang einlegen will, ratscht es bzw er lässt sich nicht sauber einlegen wie die anderen Gänge.Mein Golf hat erst 79tkm runter. Da ich kein Experte bin, frage ich mal in die Runde was das sein könnte.

      Ich hoffe auf kein Getriebeschaden, denn mein Fahrzeug ist ausserhalb der Garantie :(

      Danke im vorraus

      Kev

    • Hi!

      legst du den R-Gang direkt nach dem stehen bleiben ein? Versuch mal 2-3 Sekunden nach dem stehen bleiben zu warten. Das hilft zumindest bei mir.

      Grüße

    • Ist bei mir genau das selbe, direkt nach dem kaltstart beim Rückwärtsgang einlegen ruckt jedesmal das ganze Auto :S

      Lösung:

      z.B. erstmal den 1&2 Gang kurz einlegen, dann in den Rückwärtsgang, bei mir ruckt auf diesem weg nichtsmehr :)

      "Ein vorsichtiger Fahrer ist einer, der nach beiden Seiten schaut, wenn er bei Rot über die Kreuzung fährt."

      Ralph Marterie

    • Wurde schon mal das Getriebeöl gewechselt? Wenn nein, sollte dies umgehend mal getan werden. VW sagt zwar, dass das Öl ist eine Lebensfüllung ist, aber die Praxis sieht anders aus. Die Ölhersteller schreiben meist einen Wechsel nach 2 Jahren vor, beim Touran meiner Eltern haben wir das Öl nach 7 Jahren und 60tkm getauscht und die Brühe die dort raus kam hatte mit Öl nicht mehr viel gemein. Nach dem Wechsel lies sich der Wagen deutlich besser und weicher Schalten.


      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator