Felgen/Reifen Kombi frage

    • Golf 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Felgen/Reifen Kombi frage

      Serwus Leute,

      Und zwar folgendes habe mir auf nächsten Sommer ein neues Projekt in den Kopf gesetzt und langsam wird es wirklichkeit :)
      Habe mir einen Golf 3 BJ 1994 zugelegt mit 75PS, Servo, Glasschiebedach und Pink Floyd Innenaustattung.
      Der steht aktuell auf Stahlfelgen mit Winterreifen!!!!!
      Bewusst habe ich einen der wo äußerlich nicht mehr der beste ist gekauft, da er eine Ratte wird. Ich weis nicht jeder findet "Ratten" schön aber bevor er auf den Schrott geht lieber nochmal TÜV machen und fahren :)
      Aber in erster Linie geht es hier nicht um den Rattenstyle sondern um die Felgen/Reifen Kombi.

      Und zwar würde ich gerne ihn weiter auf Stahlfelgen fahren aber eben nicht auf der Originalen Reifengröße sondern einen richtig fetten Niederquerschnitt.
      Dazu werde ich mir wahrscheinlich andere Stahlfelgen zulegen müssen kann ich mir denken aber das wäre kein Problem.
      Ein Gewindefahrwerk ist schon verbaut.... weis noch nicht genau welches und wie tief man da gehen kann!!!!
      Wer weis eine gute Felgen/Reifen Kombi das der Abstand zwischen Reifen und Koti nicht all zu groß ist aber ich die 50cm Lichtaustrittskante nicht unterschreite. Und natürlich alles Legall Eingetragen bekomme.
      Werde denke ich mit einer Ratte öfters Kontrolliert werden und da muss wirklich alles passen!!!!!
      Aber wie gesagt es sollte die 50cm nicht all zu weit überschreiten soll ja kein hochaus werden und will evtl auch die Originalen Scheinwerfer verbaut lassen.
      Also keine Linsenscheinwerfer aber wenn es nett anderst geht dann muss das halt sein.

      Das ist mein erster 3er Golf... habe noch in 2 & 4rer Golf :)

      Bin auf eure Antworten gespannt.

      Gruß Julian

    • Ratte? Stahlfelgen?

      Wieso nicht gleich die 6,5x16 Zoll Design-Stahlfelgen vom Golf VI Comfortline?

      data.motor-talk.de/data/galler…8-7905746982282035456.JPG

      Diese haben 5x112 und ET 50.

      Dazu brauchst Du Lochkreisadapter. Mit 20mm pro Seite kommst Du auf gute und fahrbare ET 30. Und als Reifen nimmst Du 195/40 oder wenns nicht anders geht 195/45.

      Und natürlich ohne Radkappen fahren ;)


      Gruß Martin.

    • Genau so wie der Golf 2 auf den 16 Zöllern steht hab ich mir die Felgen/Reifen Kombi vorgestellt :):D

      Jetzt wäre es halt noch super wenn ich wüsste was ich aufem 3er Golf für eine Felgengröße mit solchen mega geilen Reifen vom Querschnitt her fahren darf.
      Ich habe nur ein wenig Angst um die Achlasten.... ich hoffe sowas funktoniert bei einem 75PSler mit Servo wegen der Tragfähigkeit der Reifen und Tachoabweichung!!!!

    • So jungs habe mich jetzt schon selber ein bischen schlau gemacht....

      Also die 6,5 x 16 ET 37 Felge vom Astra H mit dem 165/40 R16Nankang Reifen geht nicht wegen der Tragfähigkeit. Da würde dann halt der Reifen gehen 195/40 R16 oder die richtung!!!!!

      Dachte jetzt mal an eine Stahlfelge 7x17 ET 48 oder 41 mit dem 185/35 R17, der reifen hatt eine freigabe bis 7J also von dem her würde es passen.
      Einziges problem ist der Lochkreis... da müsste man lochkreisadapter verbauen auf 4x100!!!!!
      Die lochkreisadapter haben ja auch ca. 2,5 cm pro seite... dann sollte das 48 oder 41 ET kein problem sein und ohne Spurplatten gehen.

      Ich werde dann um Linsenscheinwerfer nicht mehr drum rum kommen... wieviel cm kann man mit Linsenscheinwerfer rausholen????
      Oder gleich eine Vento Front, wieviel cm bekommt man damit???

      was haltet ihr davon??

      Gruß Julian

    • Lochkreisadapter gibt's ab 15mm pro Seite.

      Schau Dir doch mal die 7x17 Zoll Stahlfelgen vom T5-Bus an, die haben ET 56. Da bräuchtest Du Adapter auf 5x120.


      Achja, was willst Du mit Linsenscheinwerfern bezwecken?



      Gruß Martin

    • julian3781 schrieb:

      So jungs habe mich jetzt schon selber ein bischen schlau gemacht....

      Also die 6,5 x 16 ET 37 Felge vom Astra H mit dem 165/40 R16Nankang Reifen geht nicht wegen der Tragfähigkeit. Da würde dann halt der Reifen gehen 195/40 R16 oder die richtung!!!!!

      Die Felgen hatte ich auf meinem 3er. Mit 195/40er Falken Reifen. Genauer Tieferlegung weiß ich nicht mehr, nur TA Technix und relativ weit unten :rolleyes: . Radkästen hab ich etwas gebördelt, damit die Räder Luft haben. Der Vorbesitzer der Räder hatte sie ganz normal übern TÜV eintragen lassen (ebenfalls beim 3er Golf)

      17" würd ich persönlich nicht nehmen, da alles mit den 16" und dem 40er Querschnitt schon sack hart war



    • Leute ich habe es gegooglet und anscheinend kann man das beim g3 nicht so klar sagen wie beim g5.

      Welche Felgenbreite und et passen? Würde auch bördeln.

      Keine plusachse, keine Verbreiterungen und die fahrwerkshöhe wird noch gesenkt.

      Möchte 16" mit 215 drauf haben.

      Beim g5 ist 8,5 Zoll breite mit et 45 perfekt. Kann man sowas beim Golf 3 auch nennen?

      Beste Grüße
      Max

      Mein Golf.

      Video vom Edition.

      HFI V2 Intake Sound Video. / Hfi mit gößerem Turbo ;)

      Leute die über 300ps bei Frontantrieb Unsinn finden sind einfach schlechte Fahrer.
    • Hallo!

      Weißt du denn schon woher du die Felgen und die passenden bzw. nicht passenden Reifen herbekommst? Wenn du den Wagen nur so aus Langeweile aufmotzt, würde ich da kein großes Geld reinstecken und mit die Felgen und die Reifen im Internet besorgen. Schau einfach mal bei reifendirekt.de Dort gibt es zwar vorrangig nur hochklassige Markenreifen aber ich meine dort auch einige extrem günstige Angebote von no-Name Reifen gesehen zu haben.