Lüfter laufen permanent

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lüfter laufen permanent

      Hey,

      und zwar fällt mir seit einer Woche auf, dass sobald ich den Motor starte, nach 2-3 Sekunden auch die Motorlüfter anspringen!
      Obwohl der Motor noch eiskalt ist! Wenn ich den Motor ausschalte, hört man wie laut die Lüfter sind, sie brauchen dann noch 5-8 Sekunden um "runterzufahren".

      Vorher war das nicht so, höchstens seit 1-2 Wochen. Woran kann das liegen? Kann es sein das der Sensor kaputt ist, der die Temperatur misst? Kann ja nicht sein das die Lüfter anspringen obwohl der Motor noch kalt ist. Habe im Internet gelesen der kleine Lüfter springt bei ca. 92° an und der große bei 94°, stimmt das?

      Hatte vielleicht jemand schonmal dieses Problem? Würde mich interessieren ob da noch Probleme auftreten können.

      Freue mich über jede Antwort,
      Jihad. :)

    • Das gleiche Problem gabs mal beim A3, vielleicht meldet sich Paramedic_LU dazu.

      Du Blöde Frage, hast du immer die Klimaanlage an?
      Schalt die mal aus (den ECON Knopf drücken dann ist die Klimaanlage aus)

      Wenn der kleine Lüfter kaputt ist, dann läuft der große auf Volllast, wenn die Klimaanlage an ist.

      VCDS vorhanden ;)

    • Ich hatte das auch schon. Mein Händler meinte damals, dass es eine Golf 5 Krankheit sei. Der Lüftermotor hat ne Macke. Neue Lüfter drauf und alles is wieder gut ;)


      Sent from my iPhone using Tapatalk

      9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt! Die 10te singt die Titelmelodie von Halloween! 8|

      Check This Out -->WörtherseeDUBS

    • Hi,

      sicher das beide Lüfter auch laufen?Denn sobald einer ausfällt geht der andere in "Notlauf"dreht also auf der höchsten Stufe.Man muss wissen das der grosse also der Master indem Fall nur eine Steuerung hat der kleine wird also vom grossen sozusagen gesteuert.

      Ganz gerne ist es nur ein korridierter Steckkontakt oder aber die Steuerung vom grossen Lüfter,sollte die frotte sein muss ein komplett neuer Lüter rein,ambesten kompatibel zum kleinen und kein Mischverbau "veranstalten":)

      -CODIERUNGEN UND FREISCHALTUNGEN IN BERLIN UND UMGEBUNG.
      -DVD FREE BEIM RNS 510
      -HILFE BEI NACHRÜSTUNGEN UND FEHLERSUCHE UVM.
      -BEI INTERESSE SENDET MIR EINE PN
    • Hey,

      danke schonmal für die Antworten. :)

      Also es laufen definitiv beide gleichzeitig auf höchster Stufe würde ich behaupten, ist schon echt laut!
      Habe um sicher zu gehen auch die Motorhaube geöffnet, in den Leerlauf geschaltet und Motor gestartet, sofort legen die Lüfter los.

      Und nein, meine Klimaanlage ist sogut wie immer aus.

      Werde morgen wahrscheinlich mal zum :) fahren und das checken lassen.

      Mfg.

    • Hatte ich letztens auch noch als ich vom Ring kam ging auf der Bahn die Abgaswarnleuchte an.. Bin dann mit 80 nach Hause getingelt und zum freundlichen auf den Hof und da waren's auch die Lüfter samt Steuergerät ;)


      Getapat via Eifon

      Gruß FluXx

    • Moin
      hatte das vor kurzem auch so ähnlich. Lass auf jeden Fall mal die Temperaturen vom Sensor hintern Kühler auslesen. Der war bei mir defekt und zeigte 170°C an. Kosten 26€ statt 450€ für beide Lüfter!

      :D

      Tacho/ Klima / Schalter LED´s umlöten im Raum Lüneburg -> PN

    • Hi, habe mich extra wegen diesem Thema hier angemeldet...
      Mein 2005er GTI hat genau das selbe Problem! Beim starten des Motors laufen beide Lüfter auf voller Leistung,
      Bis zum abschalten des Motors!
      Ich habe jetzt dies alles neu gemacht:
      1. Ladedrucksensor
      2. Geber Kühlflüssigkeit G83
      3. komplette Lüftereinheit
      Und das Problem besteht leider noch immer:-(
      Würde mich freuen wenn jemand ne Idee hat!

    • Folgen???

      Hmmm lass mich mal überlegen,unzureichende Kühlung vom Motor somit evtl.Überhitzung und als Folge Zylinderkopfdichtungsschaden wenn es ganz dumm läuft Kopfverzug?;)

      Aber bei den Temperaturen sollte das nicht so schnell passieren.Wenn aber der Lüfter immer auf volle Pulle läuft dann kann es schonmal schneller ein Lagerschaden geben vom Lüfter selber.

      Reichen die Folgen?:)

      -CODIERUNGEN UND FREISCHALTUNGEN IN BERLIN UND UMGEBUNG.
      -DVD FREE BEIM RNS 510
      -HILFE BEI NACHRÜSTUNGEN UND FEHLERSUCHE UVM.
      -BEI INTERESSE SENDET MIR EINE PN
    • Joar gut muss zugeben, das klingt nicht ganz so cool. :)
      Achja was mir definitiv aufgefallen ist: wenn's mal so 10 grad + waren, liefen sie nicht! Sobald es kälter wurde, ging es los! Dann hatte das 3 Wochen lang einfach so aufgehört, dann ging's wieder los und seit 2 Tagen ist es wieder weg.

      Das mag mir mal jemand erklären :x

    • Huhu,

      es kann auch daran liegen, wenn die Steck-schraubverbindung vom Sensor verölt oder an sich dreckig ist.

      Was hat der Fehlerspeicher denn ausgespuckt?
      Bei mir ist es zzt. so, dass das Eingangssignal zu hoch ist. heißt, es wird gemeldet, dass der Motor, die Kühlflüssigkeit zu heiß ist, darum läuft der Lüfter. Sonst läuft er ja vielleicht nur kurz mal an, außer im Hochsommer.

      Folgen... die Kraftstoffeinspritzung richtet sich nach der Temperatur. Ist der Motor kalt, braucht er an sich mehr Benzin (Als Beispiel).
      Wird aber gesagt, dass der Motor warm ist, obwohl er kalt ist, wird nicht korrekt eingespritzt. Das kann durchaus zum leistungsabfall oder schlechtem Startverhalten führen. Leuchtet die Abgaswarnlampe, die gelbe?
      Ein anderer Punkt ist noch, dass die Einspritzzeitkorrektur beeinflusst wird. Es gibt möglicherweise mehrere Sensoren bei dir drin. Für die Temperaturanzeige, Kombiinstrument, Motorsteuergerät usw.

      Was sagt denn die Temperaturanzeige ?
      bei mir blieb der Zeiger ganz gerne mal liegen und ging pauschal erst nach 5 Minuten hoch, auch wenn der Motor schon warm war.



      Sollte ich totalen Müll geschrieben haben, bitte ich um Korrektur eines besser Wissenden.

      Beste Grüße !!

    • Hey Servus hatte dass problem vor 2 Wochen auch fehlerspeicher hat nix angezeigt kühlmitteltemperatursensor "schweres Wort " ausgetauscht und jetzt läuft er wieder ohne Probleme
      ;) grüssle

      Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten :thumbsup: