Standheizung nachrüsten... Bitte um Hilfe =)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Standheizung nachrüsten... Bitte um Hilfe =)

      Hey Folks,
      Habe mir jetzt für meinen R32 vor dem Winter eine Standheizung gegönnt und brauche ein bisschen Hilfe vor dem Einbau.
      Habe mich für eine originale TT-V Standheizung entschieden, da ich unbedingt CAN-Anbindung haben möchte.

      Folgendes ist vorhanden, ich denke ich bin komplett:

      -Thermo Top V mit allen Anbauteilen (Förderpumpe, Auspuff etc.)
      -Telestart T91 Empfänger plus 2 Handsender
      -Selbstgefertigter Kabelbaum für die Thermotop
      -Dosierpumpe DP41

      Was ich jetzt nicht habe ist das Absperrventil -N279- was den Kühlmittelkreislauf bei Standheizungsbetrieb verkleinert, also damit der Motor nicht mit Vorgewärmt wird.
      Dazu gab es hier im Forum ja schon etliche Beiträge ob es dem Motor schadet wenn das Absperrventil einfach weggelassen wird da alle anderen Sensoren denken, der Motor wäre noch Kalt und sich der Motor somit in die Kaltstartphase geht obwohl er schon warm ist.

      Dazu hat mir mein :) folgenden Satz aus dem Programm ELSA ausgedruckt:
      "Das Absperrventil für Kühlmittel der Heizung -N279- ist je nach Motorisierung verbaut worden und ist dann gleitend in der Serie entfallen."

      Soll heißen dass ich es nicht einbauen muss.

      So jetzt weiter wo ich Hilfe benötige, also:

      Standheizung einbauen -> Kein Problem
      Elektrische Verdrahtung -> Kein Problem
      Telestart Fernbedienungen anlernen -> Kein Problem
      Dosierpumpe einbauen/Entlüften -> Kein Problem
      Standheizung per VCDS im Fahrzeug freischalten -> Kein Problem

      Was ich mich Frage wo die Standheizung an den Kühlmittelkreislauf im Golf 5 angeschlossen wird, speziell beim V6?
      Hier mal ein Bild wie ich die Standheizung geliefert bekommen habe:
      s1.directupload.net/file/d/3022/xyysiny5_jpg.htm

      Dort sind ja schon zwei Kühlwasserschläuche dran, wenn mir jetzt jemand sagen kann wo diese angeschlossen werden, wäre mir sehr geholfen =)

      Edit: Ich gehe mal Stark davon aus/vermute dass 2 Kühlerschläuche am Motor getauscht werden müssen, die jeweils einen zusätzlichen Abgang für die Standheizung haben oder?
      Ich habe Schiss davor (grade beim V6 wegen Platzmangel im Motorraum) die Kühlerschläuche nicht so ohne weiteres Tauschen zu können, ohne das halbe Auto zerlegen zu müssen^^ ;(:cursing::whistling::D
      Mfg. Pierre

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MasterOfPuppets ()

    • Die Standheizung wird an dem vor und Rücklauf des Wärmetauschers für die innenraumheizung angeschlossen. Sind die 2 Schläuche die in den Innenraum
      reingehen. Sollte in der Einbauanleitung klar und deutlich bebildert sein.

      MFG Max
      Gesendet von meinem GT-I9100

    • Hallo danke für deine Antwort, hab Leider keine Anleitung dazubekommen, da es sich um eine Gebrauchte Originale Thermotop V von einem Verwerter handelt.

      Wenn die Standheizung dort am Wärmetauscher angeschlossen werden, wird der Motor doch garnicht mit Vorgeheizt oder doch?
      Sind an dem Wärmetauscher noch 2 Blindstopfen frei oder wie Funktioniert das?

      Wie gesagt es handelt sich nicht um eine Nachrüststandheizung sondern um eine Originale, sie soll auch so angeschlossen werden an den Kühlkreislauf wie sie vom Werk kommt.

      Gruß Pierre

    • Das wäre nett Toll, wo befindet sich denn der Wärmetauscher beim Golf 5? Wenn ich das Absperrventil das ich oben genannt habe weglasse, sollte ja auch eigentlich der Motor mit vorgewärmt werden und nicht nur der Kleine Kreislauf richtig?

      Gruß Pierre

    • Hallo! Google dir doch einfach mal die Einbauanleitung, gibts als pdf im Netz. Bei mir waren noch mehr Sachen dabei. Längere Schläuche, sowie Verbindungstüllen um den Kreislauf miteinander zu verbinden :rolleyes: Ach ich sehe gerade dass du sie vom Verwerter hast. Dann könnte das ein oder andere Teil evtl. fehlen. Kannst auch gerne mal nach "kfz teile braun" Ausschau halten. Da hatte ich meine letzten zwei Standheizungen (nein, ich hab nur eine drin *lach*) gekauft. Die waren eigentlich sehr nett und hilfsbereit. Vielleicht kann man dir dort ja weiterhelfen (Verbinder, Schläuche, etc)

      VCDS ( VAG-COM ) Codierungen (alle VAG Fahrzeuge ab 1990) im Saarland --> PN me!