Wer kennt den User "GOLFR32T" oder hat schonmal was bei ihm gekauft

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wer kennt den User "GOLFR32T" oder hat schonmal was bei ihm gekauft

      Hallo Leute,

      ich habe bei dem User GOLFR32T etwas gekauft und zwar ein Teil aus dieser Auktion:
      [Verkaufe] Vw Golf 5 R32 Schalensitze und Rücksitzbank TOP ZUSTAND

      Jetzt habe ich ihm letzte Woche Dienstag das Geld überwiesen und er hat das Paket angeblich am Mittwoch morgen von GLS abholen lassen.
      Am Donnerstag habe ich dann auch eine Trackingnummer bekommen, welche aber nicht funktionierte.

      Ich habe dann noch den Freitag abgewartet und heute dann mal bei GLS angerufen.
      Mit der Trackingnummer können Sie dort auch nichts anfangen. Der freundliche Herr bei GLS hat dann noch überprüft, ob es Paket an meine Adresse in der letzten Woche aufgegeben wurde, was aber auch nicht der Fall war.

      Ich habe dem User jetzt schon mehrere e-Mails, sowie PNs geschickt, aber bisher hat er noch auf keine von dieses geantwortet.

      Also falls jemand Ihn kennt oder auch etwas aus der Auktion gekauft hat und vor ähnlichen Problemen steht, meldet euch doch bitte!

      Lg. Chrischan

      MfG. Chrischan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Linx () aus folgendem Grund: Titel

    • Dass man für 3000€ lieber selbst vorbeifährt, häte dir wohl noch so mancher hier erzählt, aber nun ists passiert. Versuch die Adresse rauszukriegen und fahr vorbei. ;)

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • habe schon bei der bank angerufen, da ist nichts zu machen, wenn das Geld per Übrweisung raus ist, dann kann man nichts mehr stonieren.

      Ich habe aber nur die Rückbank gekauft und deswegen auch keine 3000€ überwiesen, lediglich 260€.
      Für 3000€ wäre ich da auch persönlich hin gefahren... dennoch richtig schei*e...

      MfG. Chrischan

    • Hi chrischan,

      setze ihm als erstes schriftlich eine Frist wo er dir die Sitze zuschicken muss, und anschließend eine Frist wo er dir das Geld zurücküberweisen soll.

      Dann probier mal ob du ihn im Telefonbuch findest, und so seine Adresse rausbekommst - dann auch (evtl. mit unterdrückter Rufnummer) anrufen und schauen ob du ihn an die Strippe bekommst.

      Auch wenn das nicht der Fall ist, kannst du alle Infos die du über ihn hast sammeln (Schriftverkehr, Angebot, Bilder, Kontoauszüge...), und gehst damit zur Polizei an deinem Wohnort und erstattest Anzeige. Die kriegen über die Bankdaten dann einfach seine Adresse raus.

      Dann kümmert sich das für seinen Wohnort zuständige Polizeipräsidium darum, und er überweist dir im besten Fall das Geld zurück. Damit ist die Sache für dich quasi gegessen. Die Polizei fragt dann evtl. nochmal nach ob du das Geld auch erhalten hast.


      fRisbee schrieb:


      Tja...

      0 Beiträge und dann 3050€ mal eben Überweisen nenn ich "Mutig"

      Dem ist nichts mehr hinzuzufügen... Wobei ich selbst jemanden mit 10.000 Beiträgen, den ich nicht persönlich kenne, nicht einfach so viel überweisen würde - Selbstabholung ist und bleibt am Sichersten.

      Viel Glück!


      Edit:

      KIEZ_GTI schrieb:

      Hey also er hat meine rüllis gekauft
      Geld kam auch an das ist eine woche her

      Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk 2

      Damit hättest du ja schonmal seine Adresse, falls KIEZ_GTI diese herausgibt.

      Gruß Linx,
      meinGOLF.de Moderator

    • Linx schrieb:




      fRisbee schrieb:


      Tja...

      0 Beiträge und dann 3050€ mal eben Überweisen nenn ich "Mutig"

      Dem ist nichts mehr hinzuzufügen... Wobei ich selbst jemanden mit 10.000 Beiträgen, den ich nicht persönlich kenne, nicht einfach so viel überweisen würde - Selbstabholung ist und bleibt am Sichersten.

      Viel Glück!


      Das stimmt allerdings! :thumbdown:
      Gruß Martin