Steigender Verbrauch 2.0 TDI BKD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Steigender Verbrauch 2.0 TDI BKD

      Hallo zusammen,

      heute ist mir bei meinem Golf trotz sehr mäßiger Autobahnfahrt aufgefallen, dass der Durchschnittsverbrauch nicht wie gewohnt deutlich geringer wird.

      Ich fahre täglich 40 Km (eine Strecke) mit 80% BAB Anteil. Lasse ich den Wagen mit 100 - 110 KM/h rollen (6 Gang) habe ich am Ende der Strecke etwa 5,2 Liter auf 100 Km laut BC.
      Heute habe ich 6,1 Liter und Teilweise gibt der BC im ausgekuppelten Zustand an der Ampel 20-30 Liter an. Sinkt aber irgendwann auf 0,9 L.

      Auch zeigt er beim Anfahren astronomische Werte 90 -Liter an, das ist mir noch nie aufgefallen.

      Hat jemand einen Tip?
      Werde heute mal mit Knallgas nach Hause fahren und anschließend voll tanken, glaube allerdings nicht an den Erfolg.....

      Gruß

      Tojo

    • habe selber auch den BKD, meine werte sind

      ausgekuppelt:
      motor kalt: 0,6-0,7 l/h
      motor warmgefahren: 0,5 l/h
      durchschnittsverbrauch laut BC bei 100-110 KM/H: 4,8l


      beim anfahren zeigt der immer irre werte an, da bekommt man teilweise augenkrebs ;)
      hast du einen DPF nachgerüstet?
      mal VCDS diagnose erstellt?

      FR / WT / CH
      VCDS KKL+CAN mit KDataScope, KPerformance und KPower ;)

    • Hi,

      PDF ist nachgerüstet. Der Leerlaufverbrauch könnte bei mir auch etwas niedriger sein. Das waren die Werte heute morgen.

      VCDS habe ich leider nicht, war mir immer zu teuer. Evtl. kann ich mal bei einem benachbarten Gutachter vorbei fahren, der hat so ein Teil und kann mit den Werten auch etwas anfangen...

      Gruß

      Tojo