Schalensitze ( andere Gurte)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schalensitze ( andere Gurte)

      Servus,
      ne Frage. Würd mir gern Hosenträgergurte holen.
      Hat jemand Erfahrung damit, wegen dem TÜV etc.

      Danke

    • Die Sitze sind wahrscheinlich nicht geprüft auf die Nutzung mit anderen Gurten. Jedoch würde ich mit meinem TÜV Prüfer des Vertrauens reden und ihn fragen was er für machbar hält.
      Das ganze wäre dann eine Eintragung nach Einzelabnahme und sollte machbar sein.

      Wie aber schon ein Vorredner sagte wird die Klappfunktion des Sitzes die ja dort integriert ist ein kleines Problem darstellen. Aber Gewissheit kriegst du nur von einem staatlich anerkannten Prüfingenieur...

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Naja mit in Betrieb genommenen Hosenträger Gurten darf sowieso niemand mehr hinten sitzen, wesswegen ich die klappfunktion mal nicht weiter beachten würde, denn im Falle das jemand hinten sitzen soll, musst du die eh ausstecken, somit würde sich der Sitz auch wieder klappen lassen ;) Oder du lässt den Bock gleich auf 2 Sitzer umtragen :P

      Sonst kann ich dazu noch sagen das die Gurte von Schroth sowieso ein E-Prüfzeichen haben, in wie fern das nun eine Rolle mit oder ohne andere Sitzen spielt, keine Ahnung :)

    • neRk30 schrieb:

      Naja mit in Betrieb genommenen Hosenträger Gurten darf sowieso niemand mehr hinten sitzen, wesswegen ich die klappfunktion mal nicht weiter beachten würde, denn im Falle das jemand hinten sitzen soll, musst du die eh ausstecken, somit würde sich der Sitz auch wieder klappen lassen Oder du lässt den Bock gleich auf 2 Sitzer umtragen

      Das Problem ist viel eher, dass durch die Gurte der Hebel betätigt werden kann und es ist schon etwas unpraktisch wenn man beim Bremsen gerade in den Gurten hängt und dann die Lehne nach vorn klappt.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator

    • neRk30 schrieb:

      Naja mit in Betrieb genommenen Hosenträger Gurten darf sowieso niemand mehr hinten sitzen, wesswegen ich die klappfunktion mal nicht weiter beachten würde, denn im Falle das jemand hinten sitzen soll, musst du die eh ausstecken, somit würde sich der Sitz auch wieder klappen lassen Oder du lässt den Bock gleich auf 2 Sitzer umtragen

      Das Problem ist viel eher, dass durch die Gurte der Hebel betätigt werden kann und es ist schon etwas unpraktisch wenn man beim Bremsen gerade in den Gurten hängt und dann die Lehne nach vorn klappt.

      LG Eike

      Das ganze kann man weiter ausmalen auf einen Unfall... Etc

      Warum behindert die StVZO meinen Geschmack?

    • Hm, also so wie ich das in Erinnerung habe, muss ich ja nach oben drücken um den Sitz um zuklappen oder?
      Sprich wenn der Gurt hinten befestigt wird, komme ich doch gar nicht in Nähe des Hebels.
      Wie ihr schon meintet werd ich einfach mal zum TÜV fahren und nachfragen, weil Hosenträger sind schon
      irgendwie geil :)
      Und nicht immer vom schlimmsten ausgehen :) fahre maximal 50kmh^^
      (ha das glaub ich selbst nicht ....)

    • Wodie02 schrieb:

      Hm, also so wie ich das in Erinnerung habe, muss ich ja nach oben drücken um den Sitz um zuklappen oder?
      Sprich wenn der Gurt hinten befestigt wird, komme ich doch gar nicht in Nähe des Hebels.

      Das kommt auf die Körpergröße an. Wenn nun mal jemand am Steuer sitzt der höher Gewachsen ist, dann kann er die Verriegelung durchaus lösen. Wie fB-x schreibt wird dir das kein korrekter Prüfer eintragen.

      LG Eike

      Gruß StraightShooter
      mein
      Golf.de
      Moderator