Woofer und Endstufe extrem heiß

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Woofer und Endstufe extrem heiß

      Hallo,

      Hab jetzt endlich mein großes Projekt Kofferraumausbau angefangen und habe mittlerweil meine 2 Stück GZNW 12" und meine GZPA 2.3000D verbaut. So im eifer und vor lauter freude gleich mal 4 oder 5 Stunden durch die Stadt und Land gefahren. War ne ordentliche massage ;-). Als ich dann aber mal in den Kofferraum geguckt habe habe ich mal die zwei Magneten angefasst und mir fasst die Finger verbrannt so heiß waren die Teile. Jetzt wollte ich mal Fragen ob das normal bei solchen starken Woofer ist. Wenn nicht habe ich mir überlegt entweder ein paar PC Lüfter einbauen die dan etwas Luft auf die Magneten blasen oder die Fussraumbelüftung die unter dem Fahrer- und Beifahrersitz sind mit einen Schlauch verlängern und auf die Magneten leiten.

      Was haltet ihr von der Idee. Übrigens die Magneten sind nach aussen eingebaut.

      Mit freundlichen Grüßen
      Chekaa

    • RE: Woofer und Endstufe extrem heiß

      kurz und knapp:

      - ist normal bei der Belastung der Komponenten

      - Kühlung brauchste nicht

      Gruß
      Ronny

    • Ich stelle mir das auch ziemlich schwierig vor, aussenliegende Magnete irgendwie zu kühlen ... das sieht bestimmt auch nicht so toll aus, egal welche Lösung man sich einfallen lässt (ausser die Bassreflexöffnungen,sofern vorhanden, zeigen auf die Magnete) :D !

      Eine Kühlung für die Endstufe könnte aber schon meines Erachtens sinnvoll sein. Mit ein oder zwei PC-Lüftern kannst Du da jedenfalls nicht viel falsch machen und Deiner Endstufe schadet das bestimmt auch nicht.

      Sonst stimme ich Ronny aber auch zu ... meiner Endstufe geht es im moment auch nicht viel besser, wenn sie was leisten muss/soll. Ich werd meine aber schon noch ein wenig kühlen ( die Lüfter und das Relais ist schon da, nur noch nicht verbaut :( ).

    • man könnte auf die magnetenträger einen rippen- oder fingerkühlkörper spannen (mit wärmeleitpaste) oder kleben, wobei ich nicht weiss ob der wärmeleitkleber die vibrationen aushält. auf die kühlkörper könnte man dann lüfter blasen lassen. stellt sich halt die Frage nach der nötigkeit, nur irgendwann ist der isolierlack der spule auch am ende...