Golf United 1.9 TDI

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf United 1.9 TDI

      Hallo!

      Der United gefällt mir mittlerweile immer mehr. In Kombination mit dem 1.9er TDI scheint das ja echt ein solides Auto zu sein für das ich auch mein Erspartes auf den Kopf hauen würde :thumbup: .
      Ich habe mal bei DAT den Händlerpreis für einen 5-Türer United 6 Jahre alt und 90tkm eingegeben und es kam um die 7000€ raus. Als ich aber dann in den Onlineportalen nachgesehen habe wurden die meisten um die 10000€ (auch Privat) gehandelt.

      Was meint ihr zu diesen hier:
      1.: suchen.mobile.de/auto-inserat/…Recommend_DES%0D%0A%0D%0A
      2.: autoscout24.de/Details.aspx?id…34845536220000000&asrc=fa

      Der Zweite wäre zumindest nicht weit entfernt von mir, also könnt ich den relativ einfach ansehen. Allerdings der Preis :cursing: ... Was für einen Preis fändet ihr fair? Sind ja immerhin einige Extras dabei, soweit ich das sehen kann.

      Grüße
      Huddi

    • Der United ist meiner Meinung nach das attraktivste Sondermodell der 5er Generation. Der Motor ein guter Kompromis aus souveränem Fortkommen und Wirtschaftlichkeit. Nur sonderlich kultiviert sind die PD TDIs nicht, darüber sollte man sich im Klaren sein.

      Die Preise...DAT gibt Händlereinkaufspreise an, Händlerverkaufspreis musst Du locker nochma 20-25% aufschlagen...dazu kommt, dass die Preise in den Portalen immer ein bisschen höher veranschlagt werden, um entgegen kommen zu können....aber der Zweite ist schon arg teuer...

      Privatverkauf sollte sich zwischen Händler EK und VK einpendeln. Natürlich auch mit VHB-Aufschlag...

      Bedenke, dass der Zahnriemen unabhängig von der Laufleistung nach sechs Jahren gewechselt werden muss, die 2007 sind also nächstes Jahr dran.

      Sent from my GT-S5570 using Tapatalk

    • Steht aber in deinem Rep. Buch sofern vorhanden kommen drei Sachen zum tragen Gans Bj bedingt entweder bei 120tkm oder bei 150tkm aber so gut wie immer alle 6 Jahre je nachdem was früher eintritt


      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • Was müsste denn dann bei 6 Jahren gewechselt werden- und wieviel kostet das ca. beim Freundlichen?
      Fändet ihr 10.000 für das Auto total übertrieben? Ich muss sagen ich finds schon sexy, aber dann wär halt
      fast alles Geld wech ;( .

      Mit dem PD TDI und der kultiviertheit: ist für mich jetzt nicht soo sehr das Problem. Der Motor soll halt laufen.
      Und dafür sind die 1.9er ja gut, richtig?

      Es kommt grad hart auf hart. Evtl hol ich mir doch einen Hyundai i30 :whistling: . Die werden nämlich grad als Neuwagen
      dermaßen billig verscheuert mit 5 Jahren Garantie. Macht mir echt Kopfzerbrechen ^^.

    • KaBa schrieb:

      Steht aber in deinem Rep. Buch sofern vorhanden kommen drei Sachen zum tragen Gans Bj bedingt entweder bei 120tkm oder bei 150tkm aber so gut wie immer alle 6 Jahre je nachdem was früher eintritt


      Das steht so zumindest in meinem Bordbuch nicht drinnen. Ich hab extra nachgeschaut, und die 150000 km sind an keine weiteren Bedingungen geknüpft. Würde echt mal gerne eine zuverlässige Quelle dazu wissen, ohne dir zu nahe treten zu wollen.
      Aber den Betrag würde ich mir gerne dieses Jahr sparen :D

      Gruß Mirko

    • War auch keine Rede vom Bordbuch :S

      Ich meine ein Reparaturhanduch und in dem steht bei mir das der Zahnriehmen bei allen Dieselmotoren vom Golf V alle 120Tkm gewechselt werden muss.
      Das mit den 6 Jahren weiß ich von meinem Werkstadtmeister der sagte das das Früher mal so war mitlerweile wohl nicht mehr.

      Kosten sollte das Ganze so zwischen 450 und 800€ kommt immer darauf an wo man es machen lässt.


      Lackierte Rückleuchten ich habe sie^^
      VCDS vorhanden (Fehler auslesen und Codierungen)
      VCP auch vorhanden
    • Ralfer schrieb:

      Der United ist meiner Meinung nach das attraktivste Sondermodell der 5er Generation.
      ...

      Der hat ja auch die beste Ausstattung von allen 5er-Varianten ;)

      Also: Mal unabhängig von etwaig anstehenden Zahnriemenwechseln :D Der bei Autoscout ist zu teuer :thumbdown: Wenn Dir DAT schon 'n HÄNDLEREINKAUFSPREIS von um die 7000 Euro raushaut, dann sind (übrigens) 11k Euro (wo steht da was von 10k Euro?) zu teuer.

      Du musst auch folgendes bedenken: Wenn Du von Privat kaufst, hast Du keine Gewährleistung!!!! Und Garantie vermutlich schon mal gar nicht mehr bei dem Baujahr! Also ist der hohe Preis (der selbst für einen Händler ganz schön fett wäre) nicht gerechtfertigt, da der Verkäufer auch keinerlei Risiko hat.
      Desweiteren hat der (bei autoscout) ganz schön wenig Kilometer auf'm Tacho: für einen Diesel in 5 Jahren nur ~68tkm ?( Ich finde rund 14tkm im Jahr ziemlich wenig und daher auch etwas auffällig. Zumal er den auch von einer VW-Niederlassung gekauft hat, die ihre Fahrzeuge in der Regel mit um die 15 bis 20tkm und nach ca. 1 Jahr abstoßen... Daher wäre ich skeptisch.

      Der Zweite bei Mobile sieht da schon wesentlich realistischer aus, sowohl von der Laufleistung her, als auch vom Preis. Wobei man bei letzterem noch handeln muss und sollte ;)

      Also wenn Du schon so viel Geld ausgeben willst (10k Euro sind ja nun kein Taschengeld), dann geh lieber zum Händler - bei Fahrzeugen wie den angegebenen hätte ich persönlich für das Geld lieber noch die Sicherheit einer Händlergewährleistung im Rücken :|