Komfortblinker nachrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Komfortblinker nachrüsten

      Nicht dass nun gleich wieder jemand denkt, ich hätte die Suchfunktion nicht benutzt. Habe ich, bin aber noch nicht ganz schlau aus den Beiträgen geworden.

      Bei eBay bietet wiedermal jemand ein Komfortblinker-modul zum Nachrüsten für ca. 50 euro an.

      Link zur Auktion

      Was ist davon zu halten?

      Bekomme ich sowas irgendwo noch billiger und gibt es eventuell Unterschiede zwischen verschiedenen angebotenen Modulen bzgl. einstellbarer Zeit etc.?

      Danke für eure antworten!

      Gruß aus Bamberg
      Meierling

    • Hmm,
      also mit der Suchfunktion hättest du auf einen Beitrag stoßen müssen wo ein Link zu einer Seite war, wo es die Teile auch zu kaufen gab, aber die waren glaub ich extra für die VW Elektrik, waren billiger und es gab glaub ich auch den Bauplan für alle Selberlöter ;)

    • lies dir die auktion mal bitte genau durch:

      zitat:
      ...Hierzu werden die 3 Leitungen durchtrennt...

      der bauplan für diese schaltung schwirrt hier auch irgendwo rum aber:
      so ist das ganze nicht tüv zulässig. mir hat dort mal einer gesagt das diese module nicht eingetragen werden müssen, solang es beim ausfall der schaltung keine beeinträchtigung der eigentlichen funktion gibt.
      wenn du also die kabel durchschneidest ist das nicht mehr der fall...
      so long

    • doch *g*
      das problem ist eigentlich ganz einfach...
      der erbauer der schaltung die du da gepostet hast, hat ne schnelle lösung gesucht das problem zu beseitigen.
      sowohl das modul von nellor, als auch das von reini (das hab ich hier noch liegen falls es dich interessiert ;) ) machen im prinzip beide das gleiche: stell dir vor du schaltest ein relais parallel zum jetzigen schalter. diesem relais bringst du jetzt durch eine vorgeschaltete schaltung einfach bei, das es nicht gleich wieder abfällt, sondern eine zeit lang (3 impulse) aktiv bleiben soll. fertig. fällt die schaltung aus ziehen die relais nicht mehr an => ganz normales einfaches blinken

    • danke für deine antwort!

      nellor kann seine schaltung aus zeitgründen leider nicht anbieten.

      verkauft reini evtl derzeit noch seine schaltung oder gibt es irgendwo eine einfache bauanleitung für die "legale" schlatung über relais?

    • Nellor benutzt aber im gegensatz zu Reini keine Relais.. dadurch ist die schaltung wesentlich kleiner. Ich hab das modul von reini und bin zufrieden. soll nur mal erwähnt werden. Nellor wird aber auch irgendwann welche anbieten...
      MFG
      Max

    • meierling..ich hab noch ein altes modul von reini...
      wie schon gesagt..ist aber auf einer platine und nicht in einem eingegossenen gehäuse!!
      wenn interesse besteht lass es mich wissen :)

    • oki..ich werd sie auch so nochmal dranhängen und testen..falls noch wer interesse haben sollte
      muss ja hier nicht einstauben :) wurde halt nur gewechselt weil ich das kleinere modul von nellor besser fand und es bei mir so langsam eng wird unterm lenkrad *g*. schaltung befindet sich in einem neuen (!) gehäuse, platine wurde versilbert und mit schutzlack versehen damit nichts oxidiert :)
      zum preis: ich sag mal die hälfte von dem in der auktion :) ich denk das ein fairer preis :P
      anschluss erfolgt parallel zum jetzigen schalter, dazu zündung und masse

    • Moin moin,

      also wenn noch jemand an Komfortblinker Interesse hat ruhig melden!
      War über meine Semsterferien über nicht Faul und habe mich mal hingesetztz und selber einen Konfortblinker entwickelt. Anders als bei Nellor werden bei mir alle gängigen Fahrzeugtypen unterstützt. Somit Fahrzeugunabhängig und leicht zu montieren.

      E-Mails an: webmaster@golf-4.de

    • Komfortblinker Modul

      Hallo Jan,

      Ich hätte Interesse aber Du Antwortest auf meine e-Mail´s nicht.
      :(:(:(:


      Muss man bei deinem Modul die Leitungen abschneiden oder kann man es mit Stromdiebe dazuklemmen? ?(

    • völliger quatsch! Dein Schalter oder Dein Blinkrelais kann auch kaputt gehen, dann kannste auch nicht mehr blinken. Hab das Modul bei mir drin, ist absolut cool und leicht einzubauen.

      CU

      Zak

      Original von bora-r32
      lies dir die auktion mal bitte genau durch:

      zitat:
      ...Hierzu werden die 3 Leitungen durchtrennt...

      der bauplan für diese schaltung schwirrt hier auch irgendwo rum aber:
      so ist das ganze nicht tüv zulässig. mir hat dort mal einer gesagt das diese module nicht eingetragen werden müssen, solang es beim ausfall der schaltung keine beeinträchtigung der eigentlichen funktion gibt.
      wenn du also die kabel durchschneidest ist das nicht mehr der fall...
      so long