Ewig disskutierte Leuchtmittelfrage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ewig disskutierte Leuchtmittelfrage

      Grüß Euch!

      Es wurde schon so oft disskutiert.. aber ich bin momentan am überlegen, welche H7 Leuchtmittel ich mir anschaffe und komme einfach auf keinen grünen Zweig.
      Zur Wahl stehen:
      -Osram Nightbreaker PLUS
      -Osram Cool Blue Intense
      -Philips Xtreme Vision
      -Philips Xtreme Power

      Mir gehts einerseits um die Ausleuchtung als Abblendlicht, aber auch um die Optik im Scheinwerfer.
      Welche der vier sind von der Auslechtung am Besten?
      Welche sehen (wenn man von vorne aufs Fahrzeug schaut) am weißesten/bläulichsten aus?
      Ich möchte super Ausleuchtung, aber nicht unbedingt Pissgelbe Hella Xenon Looks haben
      :S

      Habt ihr Erfahrungen mit irgendwelchen?
      :)

      Wenn du in den Spuren eines Anderen fährst, kannst du ihn nie überholen..

      |####
      |#### Österreich
      |####
    • Definitiv Philips Xtreme Vision. Die haben meiner Meinung nach eine bessere Straßenausleuchtung als die Osram. Ich hatte mitlerweile schon Osram Nightbreaker und die Philips Xtreme Vision und mich haben die Xtreme Vision wesentlich mehr überzeugt.

      Wenn du eine gute Straßenausleuchtung und relativ weißes Licht haben willst dann solltest du zu Philips Blue Vision greifen :)


    • Was isn zur Zeit los mit den Birnen ey :D

      Also:
      Ich persönlich finde die X-Treme Vision von der Ausleuchtung her auch erste Sahne :thumbup: . Sind nen Tick weißer (nicht viel, kaum!!!) als die Standardbirnen und wirklich super von der Ausleuchtung her. Breiter Lichtkegel, keine dunklen Flecken auf der Straße, bei höchster Scheinwerfereinstellung wirklich sehr weiter Lichtkegel, wobei Stufe 1 ausreichen sollte.
      Allerdings: Ich hab mit den X-Treme Vision keine guten Erfahrungen bzgl der Langlebigkeit gemacht. Bei mir wie auch bei meinen Eltern brannte nach ca. nem halben Jahr (etwas kürzer) jeweils eine Birne durch, was ja nicht so der Brüller ist bei 25 Euro Anschaffungspreis :thumbdown: Der Eike (StraightShooter) hat mit dem Vorgänger (X-Treme Power) jedoch gute Erfahrungen bzgl der Langlebigkeit gemacht. Allerdings ist die X-Treme Vision wie gesagt der Nachfolger der X-Treme Power und nochmal deutlich besser.
      Zu den Osram-Birnen kann ich nicht viel sagen. Bin mal bei nem Kumpel mitgefahren, der hatte die Nightbreaker Plus (also die aktuelle Version) verbaut und da war die Ausleuchtung auch super, für mich eigentlich ziemlich gleich wie der der X-Treme Vision. Aber wie gesagt, selber gefahren bin ich die nicht, nur einmal mitgefahren. Aber fand ich schon sehr gut!

      Zum Thema Xenon Look:
      Weiß ist keine deiner aufgelisteten Birnen. Die ein oder andere ist vielleicht nen Tick weißer als die Standardbirne aber erwarte nicht zuviel. Darauf sind die Birnen nicht ausgelegt. Die aufgezählten Modelle (bis auf die Cool Blue sag ich jetzt mal) sind auf maximale Helligkeit/Ausleichtung getrimmt, nicht auf Weißeffekt. Und das Gehäuse der Cool Blue ist ebenfalls viel zu hell, als dass die annähernd weiß leuchten könnte. Auf ebay werden einem 4200 K versprochen. Das ist ein schlechter Witz X/ . Wenn du richtigen XenonLook haben willst, dann musst du schon zu ner XenonLook Birne greifen, z.B. Dectane XeRay H7 55 Watt. Aktuell auf ebay für 12 Euro Setpreis inkl Versand.

      Schöner Gruß,
      Sebi

      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick
    • Mit Birnen macht man Schnaps oder Kuchen oder isst sie so, In den Scheinwerfer gehören sie jedenfalls nicht !

      Extreme Vision. Bei mir ganz klarer Sieger. Wobei es mir persönlich latte ist ob mein Scheinwerfer nu gelb oder grün leuchtet, solang ich auf der Straße alles sehe :)

      Und wenn ich die Wahl hab Super Ausleuchtung oder Super Optik, greife ich ohne zu denken zur Ausleuchtung. mag aber auch daran liegen das ich täglich im dunkeln unterwegs bin, keine Ahnung.

      Buffer overflows are Mother Nature's little reminder of that law of physics that says: if you try to put more stuff into a container than it can hold, you're going to make a mess.

    • alopecosa schrieb:

      Mit Birnen macht man Schnaps oder Kuchen oder isst sie so, In den Scheinwerfer gehören sie jedenfalls nicht !

      Extreme Vision. Bei mir ganz klarer Sieger. Wobei es mir persönlich latte ist ob mein Scheinwerfer nu gelb oder grün leuchtet, solang ich auf der Straße alles sehe :)

      Und wenn ich die Wahl hab Super Ausleuchtung oder Super Optik, greife ich ohne zu denken zur Ausleuchtung. mag aber auch daran liegen das ich täglich im dunkeln unterwegs bin, keine Ahnung.


      Moinse,

      will jetzt auch mal meinen Senf dazu geben.

      Habe diese Frage hier auch gestellt, habe auch die Philips Xtreme Vision empfohlen bekommen.

      So und diese dann auch in der Bucht bestellt!!!!

      Das Ergebniss ist der der Hammer. :thumbsup::thumbsup::thumbsup:

      Kann Euch gerne mal ein Pix Posten, aber mit den Xenons und den Philips Xtreme Vision ist das Fast Tag-Hell :love::love::love:
    • zum Thema Langlebigkeit kann ich euch folgendes sagen.

      Kauft die Phillips Glühbirnen bei ATU denn die geben auf diese 2Jahre Garantie

      Hab meine schon 2mal umgetauscht :P




      Gruß Kalle

    • Also da wurde schon einmal kräftig Senf dazu gegeben :D
      Danke dafür!

      Also was ich da jetzt so herauslese, ist die Xtreme Vision von Philips am besten in Punkto Ausleuchtung.
      Von den Philips Blue Vision Ultra hab ich bereits Testberichte gelesen, die sagten, dass sie schon weiß/bläulich leuchten, aber nur minimal bessere Ausleuchtung als Serienleuchtmittel bringen.

      Xenon Look kann ich mit Dectane, M-Tec oder billigen blau gefärbten Leuchtmittel erreichen, aber das möchte ich nicht!
      Hab die M-Tec Superwhite momentan verbaut und sie sind grässlich bei Nässe - also NEIN DANKE..

      Also der einzige Kompromiss zwischen Sicht und Optik sind die Blue Vision, sehe ich das richtig?
      Keine miserable Ausleuchtung wie M-Tec, aber auch keinen starken Xenon Effekt, aber etwas weißer als Standart H7.

      so.. das wars zusammenfassend ^^
      Greife ich mit den Blue Vision Ultra zu schlechtem Licht? Oder sind die durchaus "sicher" aber nicht hervorragend?

      @Kalle1980: zwei mal schon umgetauscht? also von der Haltbarkeit zu vergessen..

      @crisu2010: ja bitte bilder 8)

      Wenn du in den Spuren eines Anderen fährst, kannst du ihn nie überholen..

      |####
      |#### Österreich
      |####
    • Das mit der Haltbarkeit kann ich leider wie Kalle bestätigen :(

      Aber von der Ausleuchtuchtung her wirklich super und nochmal um einiges besser als die Blue Vision. Und ne viel bessere Optik hat die Blue Vision eh nicht, die is auch nur nen Tick weißer als die X-Treme Vision, dafür verlierst du aber extrem an Ausleuchtung!! Das ist es absolut nicht wert, wenn dir eh die Ausleuchtubng wichtiger ist als der Xenon Effekt. Und die Visions sind ja eh nen Tick weißer als die StandardBIRNEN (^^), deshalb rat ich dir, die Visions zu nehmen.

      Und wenn das stimmt, was Kalle sagt, mit den 2 Jahren Garantie, dann kauf sie da. Wobei sie beim ATU im Vergleich zu amazon zB nen Vermögen kosten :S und wenn du bei ATU 2 J Garantie hast, dann doch normal auch bei amazon oder..?

      Gruß
      Sebi

      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick
    • Okay, also die Xtreme Vision ;)
      Wir in Österreich haben eher wenige ATU oder sogar gar keine? Glaub schon.. Dann wirds doch wohl über Amazon besser sein denke ich. Aber sie sollten doch ein paar Monate/Jahre durchhalten..


      MfG Flo

      Wenn du in den Spuren eines Anderen fährst, kannst du ihn nie überholen..

      |####
      |#### Österreich
      |####
    • Die Osram nightbreaker plus sind absolut geil. Schön weiß und von der Ausleuchtung einfach der Wahnsinn. Nachteil sie halten nicht lange. Bei mir waren sie in 2 Monaten tot. (Vielfahrer mit dauerfahrlicht)

      Aktuell habe ich die Phillips Extreme Vision drinnen. Sind zwar einen Tick gelblicher als die Osram aber haben auch eine gute Ausleuchtung und halten bei mir schon ein halbes Jahr.

      VCDS HEX+CAN-USB-Interface vorhanden. Codiere im Raum Neuburg, Ingolstadt und Eichstätt
      Einfach PN an mich :)

    • "Ausleuchtuchtung" les ich da grade von mir, was gehtn ab :D Sorry for that ^^

      Ja bestell sie dir einfach mal bei amazon. Pass halt auf, dass du sie nur mit (sauberen!) Handschuhen anfasst, damit sie nicht unnötig dem Risiko des frühen Vereckens ausgesetzt sind. Mit ein bisschen Glück halten sie eh einige Zeit :)

      Du kannst sie bestimmt auch beim Händler in deiner Umgebung bekommen, musst halt mal anfragen wegen Garantie. Aber da zahlste halt dann schnell 40 Euro. Bei uns im Baumarkt bekommst du sie nur einzeln verpackt (keine Sets) für 22,99 Euro das Stück, absoluter Wahnsinn^^ Frag halt einfach mal. Ansonsten 25 Euro aktuell auf amazon fürs Set (die warn auch schonmal bei 21 :thumbdown: ).

      Schöner Gruß,
      Sebi

      Öl-Vergleichstabellen:
      Benziner:
      0W-40 vs 5W-40 vs 5W-50: klick
      Diesel:
      0W-30 vs 5W-30 (VW 507.00): klick
      0W-40 vs 5W-40 (MB 229.51): klick
      Lektüre:
      Motorspülung & 2T-Öl im Tank: klick
    • Ich hab auch die Philips Xtreme Vision verbaut und bin sehr zufrieden!
      Für Sommer hab ich die Dectane XE ray und für Herbst und Winter die Philips Xtreme Vision, mit denen sieht man gerade in der Nacht beim jetzigen Dreckswetter um einiges besser!

    • leypi schrieb:

      Die Osram nightbreaker plus sind absolut geil. (...) Nachteil sie halten nicht lange.


      Das kann ich absolut nicht bestätigen.
      Ich habe die Nightbreaker Plus nun schon seit gut 3 Jahren drin (Abblendlicht, Fernlicht, Nebelscheinwerfer), und in der Zeit erst einen einzigen Ausfall (Abblendlicht, rechts).
      Ich fahre täglich mit Licht auf der Autobahn, und bin bedingt durch die Tageszeit auch sonst viel mit Licht unterwegs.

      Ich kann daher die Osram Nightbreaker Plus uneingeschränkt empfehlen. :thumbup:


      Aber wenn wir grade beim Thema sind:
      Hat eigentlich jemand Erfahrungen mit den "Xenon Ultima" von Ring Automotive?

      Der Hersteller gibt ja eine Helligkeit von 120% einer normalen Birne an, damit dürften sie wohl so ziemlich die hellsten zugelassenen Leuchtmittel sein, die man finden kann (Nightbreaker +90%), und auch der Weißanteil soll deutlich höher liegen.

      Aber ich bin da noch etwas skeptisch, da mir persönlich der Hersteller nichts sagt.
      Weiß da also jemand was drüber?
      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!