Lichtschalter umcodieren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lichtschalter umcodieren?

      Servuss und Guten Abend an alle...

      folgendes, ich hatte einen 8-Pol Lichtschalter, hab mir aber im Internet einen neuen Orig. 10-Pol bestellt.

      Hab den Schalter eingebaut, wenn ich auf AUTO stelle geht das Licht komplett an, weil ich kein licht sensor habe brennt das Abblendlicht immer, hab mich auch schon soweit durch gelesen.

      Nun aber zu meiner Frage, ich will mir demnächst LED-TFL nachrüsten. Und hab mir dabei vorgestellt, bei
      0 -Alles aus
      AUTO- Nur TFL
      Standlicht - Std.Licht
      Licht- Abblendlicht

      geht das?! Wie müsste ich es Codieren? Hat jemand eine CodierListe?



      Ich hoffe, mir kann einer helfen


      Mit freundlichem Dank

    • Geht natürlich nur nicht codiertechnisch sondern Hardware Technisch. Dafür suchst du dir den Belegungsplan vom Lichtschalter ausm Netz. Ziehst das Kabel aus dem Pin Raus auf dem das Auto Signal raus kommt. Jetzt schließt du eine neue 000 979 009E Leitung von VW an dem leeren Pin an und schaltest mit der Leitung einfach ein normales Arbeitsrelais. Über das Arbeitsrelais kannst du nun dann das TFL mit Zündplus versorgen

    • LED tagfahrlich normal einbauen so das sie auf der nullstellung an sind und bei licht an aus gehen. Und wenn du die in der nullstellung ausschalten willst dann Bau nen Schalter ein.

      Warum kompliziert wenn es auch einfach geht.

      VCDS HEX+CAN-USB-Interface vorhanden. Codiere im Raum Neuburg, Ingolstadt und Eichstätt
      Einfach PN an mich :)