Kühlflüssigkeitsstand

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kühlflüssigkeitsstand

      Hey,

      dann mal hier mit rein:

      Mein Kühlflüssigkeitstand ist fast auf minimum,würde gern etwas
      nachfüllen!Was ist das beste?Soll ich det. Wasser nachfüllen reicht das
      jetz bei der Jahreszeit die kommt,bzw. wie wirkt sich das auf den Rest
      der Flüssigkeit aus,bzw. deren Temperatur?

      Zur Zeit ist rote Kühlflüssigkeit drin,kann ich einfach Kühlflüssigkeit einer beliebigen Marke mit gleicher Farbe auffüllen?


      MFG

    • Schau mal hier nach...
      glysantin.de/21-0-Haeufig-gestellte-Fragen.html

      Das Kühlmittel von der VW-Gruppe ist Glysantin von BASF. Lediglich hat VW andere Nummern als BASF.
      Da gibts aber ne Tabelle, bzw nen Finder welches Auto welches Mittel ist, mit Übersetzung VW zu BASF

      [customized] - NWT powered

    • Hm cool,danke!

      Aber das hilft mir zu meiner Frage leider nicht wirklich weiter!

      Wollte eigentlich nur wissen ob ich ein wenig dest. h20 auffüllen kann bzw. wenn ich rote Kühlflüssigkeit anderer Marke hab wie im Auto ist nehmen kann!

    • Du kannst auch einfach Kühlflüssigkeit kaufen die ne VW Freigabe hat, und natürlich die gleiche Farbe hab ich auch gemacht.

      Würde kein Destiliertes Wasser rein leeren.

    • Steht eigentlich alles in der FAQ drin




      Generell kann zum Verdünnen „normales" Leitungswasser verwendet werden. Es sollte jedoch nicht härter als 3,566 mmol/l sein. Auch Wasser aus Entsalzungsanlagen oder Belastungen mit Chlor etc. wirken sich ungünstig aus.
      Bei härterem Wasser oder unklarer Wasserqualität empfiehlt sich das Verwenden von destilliertem oder vollentsalztem Wasser.


      Chemisch mischbar sind unsere Glysantin®-Produkte, dies ist aber nicht zu empfehlen. In jedem Produkt werden unterschiedliche Additivkombination verwendet. Diese sind auf die unterschiedlichsten Materialien im Kühlsystem abgestimmt. Unterschiedliche Additivsysteme können sich im Kühlsystem gegenseitig stören und damit den Kühlerschutz verringern.




      Generell raten wir davon ab. In unterschiedlichen Produkten werden unterschiedliche Rezepturen verwendet und eine Vermischung kann zu schwerwiegenden Kompatibilitätsproblemen führen.

      [customized] - NWT powered