Loch im Keilrippenriemen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Loch im Keilrippenriemen

      Moin,

      kurz vorm TÜV nochmal einen Check gemacht und alle kritischen Teile angeschaut... und direkt mal fündig geworden (80k km)

      meint ihr es ist umkritisch noch 2 Tage so rum zu fahren?
      Mit welchen Kosten kann ich rechnen? lass es bei VW machen also keine freie Werkstatt.

      Gruß


      VCDS (VAG COM) HEX+CAN USB ---> PN

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von itech ()

    • Servus!


      Kein ding so rumzufahren.
      Auch wenn er reissen würde, würde jetzt nicht so schlimm sein.
      Solche risse kommen von steinen die unter den riemen und scheibe eingezwickt werden.
      Aber 2 tage sind kein them. Danach tausch dat ding und gut.
      kostet 17 euro und kannst selber machen.

    • okay... ist selber machen wirklich keine große Sache? also die Spannrollen und Wasserpumpe muss ich ja noch nicht machen.

      Was würde eine Werkstatt dafür verlangen?

      VCDS (VAG COM) HEX+CAN USB ---> PN