Umbaupläne: Eure Tipps?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Umbaupläne: Eure Tipps?

      Hey,

      ich fahre einen Golf 5, Sportline BJ2004.

      Ich habe nur vorne Lautsprecher und die Qualität lässt wünschen..

      Also meine Überlegung war:

      - Dynaudio / Bose Umbau von einem Hifi-Spezialisten?
      - RCD510? (+Gateway)

      1.) Wie ist die Teilenummer von dem Gateway L den ich brauche?
      2.) Kann ich mit dem RCD510 dann die vorderen sowie hinteren Boxen bedienen oder brauch ich da was anderes?
      3.) Was sollte mich das Soundsystem kosten? Oder andere Vorschläge? Bin nicht auf mega bass und sowas aus, sondern will einfach die Musik lautaufdrehen, und sie genießen..
      4.) Ist der R32 anders gedämmt als der Golf 5 1,9 TDI von den Türen?

      Gruß

      Michi

      Biete Fehler auslesen mit original VAS-PC und codieren. Raum: Nürnberg

    • Frag mal Google nach der TN vom Gateway oder beim Teiledienst, müssten die eigentlich rauskriegen. Ich würd einen Komplettstatz von z.B Audio Systems für 300? + Dämmung oder vom Frank Miketta Komplettstatz 400? inkl. Dämmung nehmen. Wenn du hinten keine Lautsprecher hast, würde ich auch keine nachrüsten... Als Radio ist das RCD 510 gut, funktioniert auch mit den hinteren Lautsprechern.

      Lieber Leser, Ich schreibe jetzt bis Ende des Monats mit reduziertem Denkvermögen, da die Volumengrenze meines Gehirns erreicht ist.

    • Da hab ich mal ne frage zu. Habe auh überlegt mit das 510er einzubauen in meinen 5er. Hab dann mal bei Beau geschaut und gesehen das die China und US Importe wesentlich billiger sind als die deutschen.
      Da ich der englischen Sprache soweit mächtig bin um n Radio zu bedienen wurde ich mir das gerne holen jedoch weiß ich nicht in wiefern das Radio in deutschen Autos kompatibel ist. Also RDS ist unwichtig da ich eh kein Radio höre. Mir geht mehr um die Anschluss Möglichkeiten ;)

      Grüße dennis

    • Hallo Dennis,

      vorab: die Chinesen verkaufen keinen Scheíß. Das RCD510 für meinen Vater war nach 2 Tagen da, da es wohl aus Hamburg verschickt wurde - in der Auktion stand natürlich HK, was viele erstmal abschreckt. Die Geräte sind jedoch absolut neu und für 80-150 Euro macht man da echt nichts verkehrt, wenn man auf RDS, die deutsche Menüsprache und die fehlende Phone-Taste verzichten kann.

      Gruß
      Micha

    • Hallo,

      1.) Wie ist die Teilenummer von dem Gateway L den ich brauche?
      1K0 907 530 L

      2.) Kann ich mit dem RCD510 dann die vorderen sowie hinteren Boxen bedienen oder brauch ich da was anderes?
      Du hast ab dem Einstecken der hinteren Lautsprecher in das RCD510 (mit Steckpins im Quadlockstecker) zu der Balance-Funktion die Fader-Funktion zusätzlich. Ohne hintere Lautsprecher fehlt dieses Zusatzmenü.
      Nun kannst Du über die Klangeinstellungen 'Fader' und 'Balance' die Lautstärken von links, rechts und vorn, hinten einstellen.

      3.) Was sollte mich das Soundsystem kosten? Oder andere Vorschläge? Bin nicht auf mega bass und sowas aus, sondern will einfach die Musik lautaufdrehen, und sie genießen..
      Ich hatte einfach die hinteren originalen Türlautsprecher nachgerüstet. Kostete ca 20 Euro + Kleinmaterial.
      Der Zugewinn an Musikqualität ist für mein subjektives Empfinden aber enorm!

      Gruß
      Thomas
    • @ iashvilli: verlink doch mal ein Gerät, dann können es sich die Leute anschauen.

      @ Themenersteller:

      was darf es denn maximal kosten?
      wie sind deine persönlichen handwerklichen Fähigkeiten?
      welches Radio soll es sein, VW oder geht auch ein anderes?

      Dynaudio & Bose gleich mal vergessen.

      gut, dass du die Dämmung ansprichst, ist elementar!

    • iashvilli schrieb:

      Sehr zu empfehlen, da Top Ware und schneller Versand aus Hamburg:
      ebay.de/itm/VW-RCD-510-Touchs?#ht_1089wt_1024
      Hast du dort bestellt, oder?
      Die sind so billig, das ist ja kaum zu glauben. :)

      Zwei Fragen:
      Was benötige ich dann noch zum Umbau von RCD 310 (glaube ich) auf diesem im Golf V?
      Einfach ausbauen, umstecken und fertig???

      Wer oder was ist RDS?
      Wenn du in den Spuren eines Anderen fährst, kannst du ihn nie überholen..

      |####
      |#### Österreich
      |####
    • Jap da hab ich bestellt. Habe auch Kontakt mit dem Verkäufer aufgenommen. Die Geräte stammen aus einem Tiguan. Er bietet privat auch 6 Geräte für 850 Euro an - wäre vielleicht was für eine Sammelbestellung.
      Die Geräte sind top und wirklich neu! Habe das RCD 510 ohne Probleme in den Touran meines Vaters gebaut. Bei ihm war nur noch ein Fakra Adapter auf Doppelantenne notwendig, den du bei Ebay für 15-20 Euro bekommst.
      Schau einfach mal in den Golf 5 Radio Bereich hier im Forum - da steht alles zur Umrüstung.

      Fehlendes RDS: es werden keine Sendernamen angezeigt. Es stehen also nur die Frequenzen im DIsplay. Aber mein Gott: man hat sich ja meist eh 6 Stück fest eingespeichert und der SD-Slot tut sein übriges. ;)

    • @Iashvillie:

      da du ja bereits Erfahrungen mit dem China-RCD hast, welche Funktionen "fehlen" jetzt tatsächlich gebenüber dem "original"?

      Die Sammelbestellung wäre ne überlegung wert...

    • GOLFANATIKER schrieb:


      Zwei Fragen:
      Was benötige ich dann noch zum Umbau von RCD 310 (glaube ich) auf diesem im Golf V?
      Einfach ausbauen, umstecken und fertig???

      Wer oder was ist RDS?
      Wenn Du bislang wirklich das RCD310 hast, ist der Umbau Plug&Play. Einzig der Antennenadapter wird benötigt. Den gibts aber auch beim :) in Form eines Steckergehäuses (TN 4E0 035 672K). Kostet 3,60Euro.

      Bei älteren Baureihen muß zusätzlich noch das Gateway getauscht werden.

      Gruß
      Thomas
    • Falls ihr was mit ner Sammelbestellung machen wollt könnt ihr mich gerne informieren :) (keine zusage^^)

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • BauchBieber schrieb:

      @Iashvillie:

      da du ja bereits Erfahrungen mit dem China-RCD hast, welche Funktionen "fehlen" jetzt tatsächlich gebenüber dem "original"?

      Die Sammelbestellung wäre ne überlegung wert...



      Also vorweg: für den Preis ist das Teil meiner Meinung nach der Hammer. Steht verarbeitungstechnisch einem deutschen RCD in nichts nach. :thumbup:
      Ich kann ja mal ein bisschen was dazu schreiben.
      Eingebaut, Zündung angemacht und es ging los:



      Es wird der Gerätecode verlangt - der wird mitgeliefert. Voreingestellte Sprache ist Chinesisch, jedoch lässt sich das innerhalb von 10 Sekunden unter "Setup" ändern.
      Dann hat man trotzdem nur Englisch zur Verfügung. Ich sag mal so: wer in der Schule mal eine Woche Englisch hatte, kommt damit klar. ;)
      Das RCD510 funktioniert etwas anders als mein RNS510 im GTI. Beim RCD hat man wirklich die Möglichkeit ohne ein Zusatzgerät 6 Discs gleichzeitig einzulegen dank dem integrierten Wechsler - kannte ich nicht, fand ich gut. :thumbup: Was bei der Radiofunktion auffällt: es werden wie gesagt nur Frequenzen angezeigt. Radioempfang ist klasse, man kann in 0.1er Schritten die Frequenzen wählen, also zum Beispiel 89.0, 89.1, 89.2 usw.
      Was ich bis dato nicht gefunden habe, ist die TP-Funktion. Sprich es wird nicht direkt auf den Verkehrsfunk umgeschalten. Funktioniert bei dem Gerät wohl nicht.
      Die optische Darstellung der Klimaanzeige (2012er Touran hat die gleiche wie im Golf 6) und der PDC (Parksensoren) ist super! Auch hier hat man viele Funktionen zur Verfügung: Senkung der Lautstärke, Anzeigedauer bei Veränderungen an der Klima usw.
      SD funktioniert auch wie gewohnt wunderbar.
      Aux Eingang ist auch vorhanden wenn man sowas schön findet.
      Bluetooth hat das Gerät auch, aber da ich mein Blackberry grad verkauft hab, hab ich nix zum Testen da - brauch ich auch nicht.

      Der voreingestellt Skin ist übrigens folgender:

      Beispielsfoto. Quelle: farm5.static.flickr.com/4139/4773180879_b42cc7acc8.jpg

      Das kann man aber bei jedem VCDS-User oder der VW-Werkstatt ändern lassen.

      Wenn es noch Fragen gibt, könnt ihr euch gern an mich wenden.

      Gruß
      Micha

      @ GOLFANATIKER: wenn bei dir alles original ist, hast du sicher das RCD300. Mit 'nem 2006er musst du vielleicht das Gateway tauschen. Nicht abschrecken lassen - das ist nicht der Akt. Belief dich noch ein bisschen oder machs dir mal mit 'ner Taschenlampe im Fußraum gemütlich. ;)