Kupplung ohne Druck auf der Autobahn

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kupplung ohne Druck auf der Autobahn

      Habe gerade mein Auto zum Freundlichen gebracht und will gern mal eure Meinung hören.

      Symptome: bei der Autobahnfahrt (gemütlich 130 km/h) verliert die Kupplung nach ca 5 Kilometer den Druck. Ich kann das Kupplungspedal dann bis unten, ohne widerstand durchdrücken. Dann bleibt es unten hängen und erst durch mehrmaliges betätigen vom Pedal springt es zurück. Nach der Aktion ist wieder leicht druck da und ich kann so schalten. Wenn ich es dann im Leerlauf noch ca 10 mal drück ist die Druck wieder ganz normal. Im Stadtverkehr wo ich ständig hoch und runter-schalte tritt das Problem nicht auf.


      Der Meister sagte es könnte eventuell der Kupplungszylinder oder Zweimassenschwungrad sein. Was meint ihr? Was könnte der Spaß kosten?

      Golf 1,9 TDI Tour
      KM 220000KM

    • klingt fast als hättest du luft im kupplungssystem.
      könnte aber durchaus sein, dass geber oder nehmerzylinder defekt sind.

      wie der mesiter auf das zms kommt ist mir nen rätsel.
      beim fahren selber hast du ja keine beanstandung oder, es geht nur ums reine kuppeln?

    • Kupplungsnehmerzylinder wie schon gesagt prüfen. Den sieht man auch recht gut im Motorraum denn er sitzt direkt auf dem Getriebe.
      Würde sagen dass er nach längerem nicht betätigen der Kupplung langsam Flüssigkeit verliert.