Golf 5 GTI ED30/Pirelli

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 GTI ED30/Pirelli

      Nabend.

      Und zwar, vllt. ist es schon bekannt, plane ich nächstes Jahr einen ED30/Pirelli zu kaufen.
      Bis dahin hab ich die Kohle zusammen gespart (und dazu hab ich dann auch gleich ein paar Fragen).

      Also, ich durchforste ja immer wieder autoscout usw., vorhin mal auf DAT gewesen und mein Auto schätzen lassen (2500€, ich spekulier auf 3000€, da Modell Ocean).

      Mir ist es a) wichtig vom Händler zu kaufen und b), das Auto in Zahlung zu geben dass ich angenommen wir sprechen von einem 15.000€ ED30 3000€ für meinen bekomme was dann immer noch 12.000€ sind.

      Lange Rede kurzer Sinn, und das wäre die erste Frage, was sind denn gute Preise für GTI ED30 oder Pirelli? Und wie schaut dass im Zusammenhang aus dadurch das bald der 7er Golf vor der Tür steht?
      Zur Ausstattung soll bzw. muss auf jeden Fall Xenon, Sitzheizung, Multifunktionslenkrad (sowie MFA), Klimatronic und Farbe Schwarz (evtl. auch nochmal BMP) oder Tornadorot werden/sein (Laufleistung am besten unter 100.000 Km, Schaltgetriebe, Bj. 07 oder 08).

      Budgetmäßig möchte ich nicht mehr als 15.000€ ausgeben.

      Frage 2, was sind denn so für Krankheiten bei diesem Modell bekannt (Steuerkette soll ja nicht soooo anfällig gewesen sein hab ich gehört)?

      Punkt 3 ist Versicherung aber ich denke mal dass werd ich verschmerzen können. Problem ist nur Kurzstrecke da die ja über Turbos verfügen.

      Die eine Frage beantworte ich nunmal selbst: Warum kein GTI? Erstens mal 30PS mehr :D und zweitens Wertverlust da nicht ganz so häufig verbreitet wie GTI.

      Jetzt seid ihr dran, freue mich wie immer über eure Antworten.

      Allzeit gute Fahrt.

    • Schonmal danke. Die Frage ist nur dass Geld, soweit bin ich noch nicht. Ich hab heute z.B. einen ED30 für 17.000€ gefunden (mit ca. 55.000km BJ 08 und die Ausstattung die mir gefällt). Trotzdem ist mir das zu viel Geld. Ich will ja auch noch was reinstecken in das Auto, Sicherheiten hinterlegen auch noch.

      Deshalb wollt ich mal so wissen was denn so akzeptable Preise sind.

      Zu den Ladern: der K04 war doch der der untenrum weniger zieht aber am Ende sich voll entfaltet richtig?

      Allzeit gute Fahrt.

    • Moin,

      ED30/Pirelli sind ähnlich werterhaltend wie die normalen GTIs.
      Wenn du bei einem Händler kaufen möchstest, sind 17.000€ mit etwas Ausstattung realistisch. In Richtung 15.000€ kommst du nur mit Glück, von Privat oder mit etwas mehr Laufleistung.

      Ja, der K04 ist etwas träger. Wenn dann aber die Umdrehungen anliegen zieht er deutlich kraftvoller.
      Kann das gerade sehr gut vergleichen. Ich stehe gerade vor dem Wechsel GTI > ED30.
      Untenrum ist der normale GTI aber etwas spritziger.

      In einem halben Jahr werden aber auch die Preise kaum fallen. Zumindest konnte ich das dieses Jahr beobachten. 11/2011 gekauft und bis Anfang Saison 2012 waren die Preise gleichbleibend. Jetzt zum Winter hin gingen sie dann aber etwas runter.
      Auch der Modellwechsel wird nicht allzu viel bringen denke ich. Der GTI steht ja auch noch nicht in den Startlöchern. Das könnte also noch etwas dauern.

      Ich hoffe ich konnte dir helfen. ;)

      Gruß
      Phil

    • Hab gerade mal nachgeschaut .... also vom Händler bekommst auch schon Schleudern für 15000 mit top Ausstattung ;) (Mobile)

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

    • StormaX schrieb:

      Moin,

      ED30/Pirelli sind ähnlich werterhaltend wie die normalen GTIs.
      Wenn du bei einem Händler kaufen möchstest, sind 17.000€ mit etwas Ausstattung realistisch. In Richtung 15.000€ kommst du nur mit Glück, von Privat oder mit etwas mehr Laufleistung.

      Ja, der K04 ist etwas träger. Wenn dann aber die Umdrehungen anliegen zieht er deutlich kraftvoller.
      Kann das gerade sehr gut vergleichen. Ich stehe gerade vor dem Wechsel GTI > ED30.
      Untenrum ist der normale GTI aber etwas spritziger.

      In einem halben Jahr werden aber auch die Preise kaum fallen. Zumindest konnte ich das dieses Jahr beobachten. 11/2011 gekauft und bis Anfang Saison 2012 waren die Preise gleichbleibend. Jetzt zum Winter hin gingen sie dann aber etwas runter.
      Auch der Modellwechsel wird nicht allzu viel bringen denke ich. Der GTI steht ja auch noch nicht in den Startlöchern. Das könnte also noch etwas dauern.

      Ich hoffe ich konnte dir helfen. ;)

      Gruß
      Phil


      Danke für die Antwort, das bringt mich schonmal weiter. Ich hab gestern mal bei DAT geschaut und hab GTI ED30 eingegeben und kam bei 10.5XX€ raus (klar, ohne Sonderaussttung was nochmal so ca. 2000€ bedeuten dürften). Realistisch seh ich auch ca. 15.000€.

      Mir war nur mal wichtig mit meiner Frage inwieweit ich rechnen sollte da´s ja schon Unterschiede zw. dem "normalen" GTI und der ED30/Pirelli gibt.

      @Komplize: ED30? Das schon aber ich bin sehr wählerisch und am Kleingeld mangelts mir auch noch ;)

      Allzeit gute Fahrt.

    • ^^ Ich nehm alles zurück.
      Die meisten sind dann auch ohne Xenon :thumbdown:

      Weiterhin viel Glück

      "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

    • Für 15-16.000 solltest du einen ED30 mit Xenon und ca 70.000 km auf der Uhr von einem Vw Händler finden! Der Pirelli wird nicht viel teurer sein. Brauchst nur n bisschen gedult, und am besten übers Handy bei autoscout oder so n Alarm stellen wenn ein neuer reinkommt :) Viel Glück :thumbsup:

    • Nordgolf schrieb:

      Für 15-16.000 solltest du einen ED30 mit Xenon und ca 70.000 km auf der Uhr von einem Vw Händler finden! Der Pirelli wird nicht viel teurer sein. Brauchst nur n bisschen gedult, und am besten übers Handy bei autoscout oder so n Alarm stellen wenn ein neuer reinkommt :) Viel Glück :thumbsup:


      Ich sag ja, noch mangelts nur am "Kleingeld", sollte aber bald kein Thema mehr sein. Mit meiner Rechnung bin ich ca. im Februar/März soweit. Da ich aber gerne plane war mir mal eure Meinung bzw. der Preise wichtig.

      Und da man ja nicht allzu oft ein Auto kauft ist mir umsowichtiger zu wissen auf welcher Skala man sich befinden sollte. Trotz alledem will ich auch Sicherheiten im Hintergrund haben (ich kann zwar einiges selbst reparieren aber es ist wichtig auch für relativ schwere Zeiten ein gewisses Plus im Hintergrund zu haben).

      Happy Feiertag wünsch ich :thumbup:

      Allzeit gute Fahrt.

    • Nordgolf schrieb:

      Für 15-16.000 solltest du einen ED30 mit Xenon und ca 70.000 km auf der Uhr von einem Vw Händler finden! Der Pirelli wird nicht viel teurer sein. Brauchst nur n bisschen gedult, und am besten übers Handy bei autoscout oder so n Alarm stellen wenn ein neuer reinkommt :) Viel Glück :thumbsup:


      Wie stell ich denn einen Alarm bei autoscout ein (übers normale Internet, nicht Handy) ???

      Ich hab bisher irgendwie keine Funktion gefunden.

      Allzeit gute Fahrt.

    • Hab da mal noch eine Frage: hab da einen entdeckt für knapp 19.000€.
      Laut DAT ist der Einkaufspreis 12.8XX€.

      Wie viel könnte ich jetzt runter handeln? Ziel sind ca. 15.000€.

      Allzeit gute Fahrt.

    • LowEdition87 schrieb:

      4000 wird schwer runter zu handeln, händler wollen auch was verdienen :rolleyes:

      Richtig. Mein Plan ist folgendermaßen: Meinen 4er in Zahlung geben, und dann den Rest obendrauf legen. Die Kiste hat schon 2 Fahrzeughalter gehabt, und als KfZ-ler gibts immer gute Argumente ein FZG runterzuhandeln. Wenn dann ein Barkauf.


      Mit ca. 16.000€ kann ich auch noch leben.

      Allzeit gute Fahrt.

    • chilli08 schrieb:

      Hab da mal noch eine Frage: hab da einen entdeckt für knapp 19.000€.
      Laut DAT ist der Einkaufspreis 12.8XX€.

      Wie viel könnte ich jetzt runter handeln? Ziel sind ca. 15.000€.


      chilli08 schrieb:


      Richtig. Mein Plan ist folgendermaßen: Meinen 4er in Zahlung geben, und dann den Rest obendrauf legen. Die Kiste hat schon 2 Fahrzeughalter gehabt, und als KfZ-ler gibts immer gute Argumente ein FZG runterzuhandeln. Wenn dann ein Barkauf.


      Mit ca. 16.000€ kann ich auch noch leben.


      Sorry, aber wovon träumst du nachts? Du hast incl deinem Auto bei Inzahlungnahme max 16.000 Euro zur Verfügung. Suchst im Netz bis 19.000 Euro, erwartest das dir der Händler für deinen golf 4 ca 3.000 Euro gibt und du den neuen Wagen noch 3.000 Euro runterhandeln kannst, weil bei DAT Preis von 12.800 steht? Das ist komplett realitätsfremd.

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup: