Radio nach oben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Radio nach oben

      Kann ich mein Radio eigentlich auch in den oberen DIN Schacht bauen, oder passt das nicht? Ist doch ein DIN Schacht, oder?

    • Klar geht das, fragt sich nur, ob es sinnvoll ist. Wenn Du z.B. oft den becherhalter nutzt, hängt der Dir immer vorm Radio. Somit siehste dann nix mehr davon und die Bedienung erübrigt sich gänzlich, es sei denn, Du hast ne gute Fernbedienung dran.

      Gegenargument: Das Ablagefach wird bei ausgefahrenem Becherhalter frei zugänglich. Wer`s braucht..

      Von der technischen Seite gibts keine Probleme, die Anschlusskabel sind lang genug (sind ja eh nur 2-3cm mehr). Du könntest sogar evtl. Dein Radio weiter reinschieben ins Armaturenbrett, weil der hintere Steg des unteren Schachts im oberen Schacht nicht vorhanden ist (z.B. bei vielen Blaupunkt Radios/Navis sinnvoll unter Berücksichtigung vom oben genannten Nachteil).

    • hi,

      mein 98er G4 hat das schon serienmäßig so. ab BJ 200 haben die das grad rumgedreht.

      also ich muss sagen, dass ich es so besser finde. ich benutze meinen becherhalter so gut wie NIE!

      du musst dir bloß ein neues ablagefach kaufen, wenn du rumdrehen willst. das ist nämlich so. in der mitte des schachtes, also zwischen radio und ablage ist ne kleine vertiefung. in diese vertiefung rastet eine nase ein, die am ablagefach dran ist.

      wenn du das jetzt rumdrehst, dann ist dein ablagefach auf der falschen seite, und die lüftungslöcher sind unten, wo man sie sieht.

      deswegen musst du ein neues fach kaufen, damit die nase oben am fach ist, und nicht unten so wie bei dir.
      (verstanden? ist kompizieret. wenn du noch fragen hast mail mich einfah an!)

      p.s. ich hab ein blaupunkt. das geht keinen halben weiter rein.das steht trotzdem ab!!!

      hier zwei pics:

      sunseeker:



      und hier eins von mir:

      mist. irgendwie bekomm ich mein bild nicht auf server von t-online!

      aber ich reichs nach!!!

      Gruß Stefan

    • Vielen Dank,
      habe das schon verstanden. Finde es besser, wenn das Radio oben ist, gerade bei dem EL CHAMELEON was ich habe ist es wichtig, dass das ganz reinpasst. Werde das dann mal ausprobieren.

    • hm. ich find das eigentlich nicht so gut, daß das radio oben ist. das display ist tagsüber nicht so gut zulesen, insbesondere, wenn draußen noch die sonne scheint...
      der becherhalter geht bei dem radio gut auf, obwohl der spalt minimal ist.


    • hab bei mir einfach die Nasen am Ablagefach abgesägt, und es passt problemlos nach unten und hält noch immer genausogut.

    • Original von Bender
      Ich habe garnix abgesägt oder neu gekauft und es passt problemlos.

      Die Lüftungsschlitze sind doch eh quatsch, zumindest ist bei mir noch nie was heißgelaufen!


      hast schon mal die temperatur auf einem eingebauten radio gemessen ? 60-80 grad sind da keine seltenheit, ein paar lüftungsschlitze können wirklich nicht schaden.

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

    • Und was habe ich dann von dem Ablagefach, wenn in die Schlitze, die ja dann nach unten gerichtet sein müssten um das Radio zu kühlen, alles reinfällt oder drin hängenbleibt???

      Ausserdem ist da so viel Platz rundherum und bei mir ist noch nie ein Schokoriegel im Ablagefach geschmolzen, somit kanns so wild nicht sein!

      Aber ich will keinen davon abhalten irgendwas abzusägen oder neu zu kaufen, wenn`s hilft.

    • Original von Bender
      Und was habe ich dann von dem Ablagefach, wenn in die Schlitze, die ja dann nach unten gerichtet sein müssten um das Radio zu kühlen, alles reinfällt oder drin hängenbleibt???

      Ausserdem ist da so viel Platz rundherum und bei mir ist noch nie ein Schokoriegel im Ablagefach geschmolzen, somit kanns so wild nicht sein!

      Aber ich will keinen davon abhalten irgendwas abzusägen oder neu zu kaufen, wenn`s hilft.


      die schlitze belüften nicht direkt das radio, sondern sollen vielmehr für eine luftzirkulation in der mittelkonsole sorgen - für was auch immer

      jedenfalls seit mein doppel-din navi eingebaut ist kannst bei offenem becherhalter die finger wärmen ;)

      Die PMPO-Zahl ist hoechstens ein Index fuer die Lautstaerke, die
      Lautsprecher-Boxen erzeugen, wenn man sie gegen eine Betonwand wirft. :S

    • Das mag ja schon sein, in meinem alten Golf 3 konntest Du im Winter Dir auch die Finger am Radio wärmen, aber nur, weil der Lüftungskanal für die Innenraumdüsen dahinter verlief. Also hat VW damals da auch noch nicht an Kühlung gedacht. Es sei denn Du hattest die Klima an, dann wars Radio eiskalt. Hatte nur immer Sorgen um Kondensfeuchtigkeit, aber nicht, dass mein Radio zu heiß wurde.

      Wie dem auch sei, ich vertrete eben die Meinung, dass da im Golf 4 genügend Ritze sind, die der Luftzirkulation ausreichend dienen.



    • Ich hab ein altes Ablagefach was eigentlich in der Mitte verbaut wurde. Hab es jetzt auch oben reingschoben (umgedreht). Da die Parscheibe drot drinliegt fallen die Sachen die dort drinliegen nicht in den Schacht (kleine Sachen tu ich da eh nicht rein (eher in die Armauflage od. Aschenbecher).

      Trotzdem würd ich gern tauschen gegen ein Ablagefach für oben.