Kleine Logikfrage zur Fehlermeldung bei LED KZB

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kleine Logikfrage zur Fehlermeldung bei LED KZB

      Hey Leute, nur ne ganz kleine Frage, und zwar hab ich zurzeit das Problem, das wenn es relativ kalt ist (ca so ab -1grad) und mein Golf ne Nach über in der Garage stand, meine LED KZB entweder nen Fehler bringt, oder nicht geht und nen Fehler bringt...was ziemlich komisch ist, fahr ich damit dann ein paar KM verschließe das auto und machs wieder an, geht alles einwandfrei und es gibt auch keine Fehlermeldung? Im Sommer zb gabs auch absoulut keine?

      Liege ich mit meiner Vermutung evtl richtig, das es etwas mit der Batterie zu tun haben kann? (150tkm und noch die erste :thumbsup: ) ?...Ist übrigens nicht die original 6er LED, aber mit Wiederstand und freigegeben.
      Danke schonmal :thumbup:

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • Würde hier die Starterbatterie nicht als Übeltäter vermuten. Vermutlich liegt es einfach an den Außentemperaturen, dafür spricht, dass das Problem nach einem Neustart im warmgefahrenen Zustand sowie bei entsprechenden Außentemperaturen nicht auftritt.

      Würde es beobachten, Problem müsste sich demnach bei weiter sinkenden Temperaturen verstärken. Welche LED´s hast Du denn verbaut?

    • Die Batterie kanns nicht sein, denn wenn die KZB schon nicht mehr geht, dann wäre die Batterieleistung so schwach, dass dein Auto nie im Leben noch anspringen würde :)

      Was mich so ein bisschen in die Richtung "Leistungsaufnahme / Innenwiderstand" bringt ist die Tatsache, dass

      "LED KZB entweder nen Fehler bringt, oder nicht geht und nen Fehler bringt"

      Wenn die Leistungsentnahme der KZB im Grenzbereich zu "als defekt erkannt" liegt, dann kommt es vor, dass eine Fehlermeldung kommt, die KZB aber nicht abgeschaltet wird. Wenn die Leistungsaufnahme dann noch geringer wird, kommt die Fehlermeldung UND es wird abgeschaltet.

      Könnte also temperaturbedingt sein, dass der Innenwiderstand da aktuell erhöht ist durch die Kälte und die KZB deshalb weniger Leistung aufnimmt, was dann zur Abschaltung führt. Ich hatte jetzt ne Zeit lang mal kleine Parallelwiderstände drinnen mit denen die MFA Fehlermeldung immer kam, aber nicht abgeschaltet wurde. Jetzt noch niederohmige R's verwendet und zack - auch die Fehlermeldung weg :)

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Hmm, ja das mit dem starten stimmt schon :D
      Ich glaub ich kauf mir einfach mal die Originalen vom Golf 6 in der Hoffnung das diese nicht die gleichen Probleme haben^^...Ich find den Link gerade nicht mehr welche ich verbaut habe, hat jemand hier im Forum als sehr gut beschrieben und haben zusammen ca 35 Euro gekostet...ka welche das waren :|
      Trotzdem THX für den Denkanstoß :thumbsup:

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love: