Schwachstellen/Kinderkrankheiten 3Türer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schwachstellen/Kinderkrankheiten 3Türer

      Hallo,

      was sind so Typische Schwachstellen/Kinderkrankheiten bei nem 1.6FSI 3 Türer?
      Welche stellen sollte man besonders beobachten/pflegen um Rost zu vermeiden?
      Was sind so die häufigsten Reparaturen?
      Welche Fehler mit der Elektronik treten am häufigsten auf?

    • Hallo Revo,

      mit einem Golf 5 hast du dich für ein grundsolides Auto entschieden. Ist er denn schon in deinem Besitz oder überlegst du noch?
      Hier findest du ein paar Probleme, die bei manchen Modellen aufgetreten sind: michaelneuhaus.de/golf5/golf5-probleme.htm

      Ich bin vorher auch einen 3-Türer gefahren. Besondere Anfälligkeit sind mir nicht bewusst, jedoch solltest du im Winter auf folgendes Problem achten: autobild.de/artikel/kaelteschaeden-am-vw-golf-v-1119985.html
      Falls der Kauf noch aussteht, würde ich auf jeden Fall die Kanten der Türen checken. Die Türen sind ja etwas länger als beim 5-Türer und da stoßen manche ganz gerne mal beim Aussteigen an irgendwas an, wodurch vielleicht der Lack abgeht und Rost entsteht. Unter den Türen würde ich sicherheitshalber auch nochmal nachsehen.
      Zum Motor kann ich nicht viel sagen, aber schau doch mal hier.

      Gruß
      Micha

    • Hi, ich hab auch einen 1.6 FSI als 3-Türer und bisher konnte ich noch nichts feststellen (hoffe des bleibt auch noch ein bisschen so), hab jetzt knapp 100000 km drauf.

      Tacho, Klimabedienteil und sonstige Beleuchtung in Wunschfarbe umgelötet - schickt mir eine PN
    • @iashvilli: Vielen dank. Der erste Link ist ja hammer. Ja habe seit ungefähr einem Jahr n Golf5 Sportline. Das mit den Frostschäden ist ja übel, aber bis jetzt hatte ich da kein problem. Die Türen haben zwar kleine kratze aber sind noch nicht am Rosten, werde da aber nochmal genauer nachschauen.

      Habe letztens von nem Bekannten gehört das bei seinem eine Zündspule kaputt gegangen ist.
      Außerdem habe ich ein problem mit Moos an den Gummilaufleisten an Fahrer und beifahrertür: siehe hier.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Revo ()

    • Wir fahren zwei Ver, ein 2.0TDI 140PS aus Bj.04 und einen GT TDI 2.0TDI 170PS aus Bj. 06 - beide 5türig
      Bei beiden haben wir bei geöffneter hinterer Tür auf dem Schweller "Blasen" wo sich der Lack aufgrund von Rost hebt. Wenn die Tür geöffnet ist, zeigt die vordere Kante der Tür Richtung Schweller - bei beiden Golfs die gleiche Stelle.