motorumbau,motortuning,

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • motorumbau,motortuning,

      hallo alle vw freaks miteinander,
      ich hab for nen golf 5 r32 zu kaufen und ihn umbauen zu lassen.
      hab nachgesucht und hgb turbonachrüstung gefunden aber ist etwas teuer, dann hab ich noch sls-tuning gefunden und da ist es schin sehr viel preiswerter!
      hat irgendjemand erfahrung mit denen von sls oder kennt jemand die?
      will nämlich stuffe 7 mit 525ps einbauen lassen hab aber angst dass nacher probleme auftreten können.
      oder kennt jemand eine andere adresse?
      wäre euch sehr dankbar für eure hilfe
      gruß :thumbsup::thumbsup:

    • Dein prinzipieller Grundgedanke ist irgendwie confusing... du willst dir einen R32 kaufen (das teuerste Model unter den 5ern) und ihn auf ...ich würde mal sagen die größte Leistungsstufe abstimmen lassen ...

      aber

      1) willst du "kein Geld" dafür ausgeben
      2) hast angst davor, dass die Leistung nicht stabil ist ...

      vielleicht solltest du einfach mit kleineren Brötchen anfangen ?

      Rothe Motorsport bietet ebenfalls einen Umbau für den R32 an. Natürlich liegen hier ganz andere Kräfte an als bei Serienfahrzeugen - aber dafür wird der Motor ja umgebaut.
      HGP und Rothe sind halt alte Hasen...da hast du dann definitiv Qualität... über SLS hab ich noch nicht so viel gehört.

      Ich bezweifle jedoch dass du mit der Materie genug vertraut bist ... anhand der Fragestelltung und der daraus abzulesenden Einstellung zur Sache :rolleyes:

      BtW "ich habe vor"... ;)

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • A-Town_GTI schrieb:

      hallo alle vw freaks miteinander,
      ich hab for nen golf 5 r32 zu kaufen und ihn umbauen zu lassen.
      ...
      will nämlich stuffe 7 mit 525ps einbauen lassen hab aber angst dass nacher probleme auftreten können.
      ...



      Hallöchen.

      Also ich fang mal so an: der R32 hat 250 PS, d.h. dass sind laut Wikipedia (und Fahrzeugschein) 250km/h Vmax. Jetzt weiß ich nicht ob du vorher schonmal ein Auto gefahren bist was über die ich nenns mal magische Grenze von 250km/h sind.

      Ansonsten überleg erstmal was 250km/h bedeuten und was 250 Pferde sind. Zweitens musst du dir den Spaß auch leisten können sprich du musst das Auto unterhalten können; das fängt bei Versicherung an und hört beim Sprit auf (ich kenn da jem. mit einem Audi A5 3.0 TDI, erst auf groß machen und dann rumflennen, "ohhh, die Karre säuft zu viel, ahhh". Nicht falsch verstehen aber soweit sollte man schon denken wenn man 6 Pötte unterhalten will).

      Damit wären wir bei Punkt 2 auf Stufe 7 mit 525PS.

      Als ob erstmal 250PS nicht reichen würden redest du schon von 525PS. Klar du musst selbst wissen was du tust allerdings schließe ich aus deinem Posting dass du dich nicht ganz mit der Materie auseinandergesetzt hast. Weil da musst du nun bedenken macht es überhaupt Sinn auf 525PS aufzurüsten.

      Da solltest nämlich dann Sprit mit 98 ROZ tanken, hast höheren Verschleiß der Bremse (die ja warscheinlich auch mit umbebaut werden muss), usw. usw.
      Wie du schon selbst schreibst hast du Angst das Probleme auftreten können/könnten. Was nützt dir ein R32 für den du 20.000 hinblätterst, + nochmal knapp 20.000€ für 525PS dafür dass dir das Auto dann grad mal ein Jahr hält?

      Also ich sag dir, wenn du dir das Auto kaufen solltest überleg dir gut was du anstellst und wäge ab ob die 250PS nicht erstmal reichen. Mit einem Chip kommste auch so erstmal auf über 300PS und die sollten reichen.

      Allzeit gute Fahrt.

    • hallo alle miteinander,

      also zuerst lasst das mein problem sein ob es viel kostet oder nicht sowas machen zu lassen wie ich es will, ich meine ich komme aus luxemburg und habe mehr als genug einkommen um mir das leisten zu können, inklusive tanken, versicherung und soweiter.
      ich will nicht damit angeben, aber da ihr davon redet.
      ausserdem könnte man fast glauben ihr habt irgendwie was dagegen dass ich nen R32 auf turbo umbauen will mit sovielen ps, das ist doch mein problem und ausserdem habe ich schon viele erfahrungen mit 250 ps und noch weit darüber.
      ich fahre momentan einen 5er GTI mit 310 ps und der geht recht gut, reicht mir aber nicht mehr.

      ausserdem mit der materie bin ich gut vertraut, das problem ist aber dass ich nicht genau weis wohin ich kann um den umbau machen zu lassen, wie schon erwähnt, ich komme aus luxemburg und hier bei uns gibt es nichts ausser schiftech die nur reprogrammierungen und chip machen ansonsten nichts anderes und und deutschland gibt es mehr, deutschland ist ja dafür bekannt und sind echte profis darin.

      meine frage habe ich auch vielleicht falsch aufgestellt, ich meinte damit ob irgend jemand erfahrungen hat mit sls-tuning?
      könnte auch bei hgp gehen, wenn ich aber billiger finde warum sollte ich nicht dann billiger zahlen?!
      Vielleicht hat irgend jemand ja schon bei sls was machen gelassen, ob die ihre arbeit anständig machen oder nicht?
      ob die vertrauenswürdig sind oder nicht, ob sie beim einbau und vorbereitung des motors so gut sind wie bei hgp?
      vielleicht versteht ihr ja dieses mal was ich fragen will.

      wir sind ja alle hier in diesem forum um uns gegenseitig zu helfen und nicht uns gegenseitig zu demotivieren.

      danke für eure hilfe

      gruss

    • wenn geld eine untergeordnete rolle spielt geht zu rothe oder hgp, dann bist du auf der sicheren seite und kannst dich drauf verlassen dass alles vernünftig funktioniert und auch hält.

      Gruß Chris,
      meinGOLF.de Moderator

      Mein Komplettumbau - 1.4er auf 2.0 TSI DSG - Trendline war gestern :love:
      Kann mit VCDS HEX+CAN dienen.
    • hujilo schrieb:

      Das will ich mal sehen beim sauger 50 ps mit Chip lächerlich!!!


      Hätte ich auch so gesehen^^ Ich glaub die 50 Ps bekommst du nicht mal mit dem Nokenwellen Timing :)


      A-Town_GTI schrieb:

      hallo alle miteinander,

      also zuerst lasst das mein problem sein ob es viel kostet oder nicht sowas machen zu lassen wie ich es will, ich meine ich komme aus luxemburg und habe mehr als genug einkommen um mir das leisten zu können, inklusive tanken, versicherung und soweiter.


      Ich würde es dir wünschen und ich würd dir sofort 1000 Ps gönnen - hab ich absolut kein Problem damit... aber die Aussage... "es sollte nicht so viel kosten" und im nächsten Post sagst du "ich hab mehr als genug Geld" ... 8|

      A-Town_GTI schrieb:


      ausserdem mit der materie bin ich gut vertraut,


      Wenn du mit der Materie vertraut bist und schon einige Fahrzeuge jenseits der 250 PS gefahren bist, wieso zweifelst du dann an der Standhaftigkeit eines Leistungsumbaus im 5-stelligen Bereich?

      Wenn du wirklich über die Maßen Ahnung von der Materie hättest, dann könntest du das meiner Meinung nach selber einschätzen ;)

      Von daher sind zumindest mir deine Aussagen nicht schlüssig.

      Nichts desto trotz wie schon gesagt sind HGP und Rothe zumindest was die Bekanntheit innerhalb Deutschlands angeht glaube ich im VW / Audi Bereich ganz oben.

      Wenn du aber sooo leistungshungrig bist und Geld keine Rolex spiel, würd ich net mit nem R32 anfangen sondern vielleicht mit einem RS ... einem M usw ;)
      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • A-Town_GTI schrieb:

      hallo alle miteinander,

      also zuerst lasst das mein problem sein ob es viel kostet oder nicht sowas machen zu lassen wie ich es will, ich meine ich komme aus luxemburg und habe mehr als genug einkommen um mir das leisten zu können, inklusive tanken, versicherung und soweiter.
      ich will nicht damit angeben, aber da ihr davon redet.
      ausserdem könnte man fast glauben ihr habt irgendwie was dagegen dass ich nen R32 auf turbo umbauen will mit sovielen ps, das ist doch mein problem und ausserdem habe ich schon viele erfahrungen mit 250 ps und noch weit darüber.
      ich fahre momentan einen 5er GTI mit 310 ps und der geht recht gut, reicht mir aber nicht mehr.

      ausserdem mit der materie bin ich gut vertraut, das problem ist aber dass ich nicht genau weis wohin ich kann um den umbau machen zu lassen, wie schon erwähnt, ich komme aus luxemburg und hier bei uns gibt es nichts ausser schiftech die nur reprogrammierungen und chip machen ansonsten nichts anderes und und deutschland gibt es mehr, deutschland ist ja dafür bekannt und sind echte profis darin.

      meine frage habe ich auch vielleicht falsch aufgestellt, ich meinte damit ob irgend jemand erfahrungen hat mit sls-tuning?
      könnte auch bei hgp gehen, wenn ich aber billiger finde warum sollte ich nicht dann billiger zahlen?!
      Vielleicht hat irgend jemand ja schon bei sls was machen gelassen, ob die ihre arbeit anständig machen oder nicht?
      ob die vertrauenswürdig sind oder nicht, ob sie beim einbau und vorbereitung des motors so gut sind wie bei hgp?
      vielleicht versteht ihr ja dieses mal was ich fragen will.

      wir sind ja alle hier in diesem forum um uns gegenseitig zu helfen und nicht uns gegenseitig zu demotivieren.

      danke für eure hilfe

      gruss

      2.0 TDI schrieb:

      hujilo schrieb:

      Das will ich mal sehen beim sauger 50 ps mit Chip lächerlich!!!


      Hätte ich auch so gesehen^^ Ich glaub die 50 Ps bekommst du nicht mal mit dem Nokenwellen Timing :)


      A-Town_GTI schrieb:

      hallo alle miteinander,

      also zuerst lasst das mein problem sein ob es viel kostet oder nicht sowas machen zu lassen wie ich es will, ich meine ich komme aus luxemburg und habe mehr als genug einkommen um mir das leisten zu können, inklusive tanken, versicherung und soweiter.


      Ich würde es dir wünschen und ich würd dir sofort 1000 Ps gönnen - hab ich absolut kein Problem damit... aber die Aussage... "es sollte nicht so viel kosten" und im nächsten Post sagst du "ich hab mehr als genug Geld" ... 8|

      A-Town_GTI schrieb:


      ausserdem mit der materie bin ich gut vertraut,


      Wenn du mit der Materie vertraut bist und schon einige Fahrzeuge jenseits der 250 PS gefahren bist, wieso zweifelst du dann an der Standhaftigkeit eines Leistungsumbaus im 5-stelligen Bereich?

      Wenn du wirklich über die Maßen Ahnung von der Materie hättest, dann könntest du das meiner Meinung nach selber einschätzen ;)

      Von daher sind zumindest mir deine Aussagen nicht schlüssig.

      Nichts desto trotz wie schon gesagt sind HGP und Rothe zumindest was die Bekanntheit innerhalb Deutschlands angeht glaube ich im VW / Audi Bereich ganz oben.

      Wenn du aber sooo leistungshungrig bist und Geld keine Rolex spiel, würd ich net mit nem R32 anfangen sondern vielleicht mit einem RS ... einem M usw ;)



      Gebe 2.0 TDI völlig recht.

      Wir sind ja hier da um uns gegenseitig zu helfen nur hat sich das Anfangspostign so gelesen als ob du da relativ unwissend bist, zumal ja solch Umbau ganz schön kostspielig ist. Aber wenn Geld keine Rolle spielt dann kauf dir doch ein M (BMW) oder ein Auto mit einem V8 drinne, anstatt den R32 so hochzuzüchten.

      Dem Rest der Tuninganstalten hab ich nichts hinzuzufügen.

      Allzeit gute Fahrt.

    • wollte ja nen RS4 kaufen, ist aber kein golf, habe bisher nur golf gehabt weil ich eben ein vw golf liebhaber bin.
      ausserdem hab ich ein bisschen etwas gegen BMW und es macht viel mehr spass wenn man mit einem unscheinbaren wagen einen fetten M oder RS die Abgase fressen lassen kann.
      ich habe gerade bei Rothe und hgp nachgeschaut und eine anfrage gestellt.
      danke nochmals
      gruss