kotflügel bördeln, neu lackieren??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • kotflügel bördeln, neu lackieren??

      HI jungs, habe nen scheiss problem
      meine felgen stehen vorne nen bischen weit raus, ca, 2-3mm...
      dazu will ich jetzt noch nen gewindefahrwerk reinknallen und damit würe ich ja das prob bekommen, das die reifen dann am kotflügel vorne schleifen würden!

      ATU bördelt die für 59€ aber meine frage ist, wie weit werden die gebördelt? und blättert lack ab??

    • Es sei dir geholfen:

      Also ich denke mal 5 - 7 mm sitzen ohne Lackarbeiten immer drinn. Aber tu mir bitte einen gefallen und fahr nicht nach ATU. Geh zu einem Karosseriebauer, der kennt sich damit aus....!

      ... Leistung? Kann man nie genug haben .... :D

    • Ich hätte schon gemeint, habs auch schon bei n paar
      Golf 4 gesehen aber wennst mal an der Radlaufinnenkante
      entlangfährst dann ist beim vorderen Drittel das Blech nur einfach nicht zweifach
      wie bei den anderen zwei drittel.
      Und dort gibt es beim ziehen dann hässliche Beulen weil die Stabilität verloren geht durch das Kanten anlegen.

      MFG Fossi

    • ne, du ziehst mit so ner rolle nix :D

      Selbst wenn man vorne mit einem hammer tengelt und auf der anderen Seite mit nem Holzklotz gegenhält, bewegt sich dort noch nicht viel ;)

      so´n bördelgerät ist eigentlich ein witz - reine Geldverschwendung in meinen Augen.

      Gruß
      Ronny

    • Ich weiß ja nicht was ihr hier alle meint, aber ich habe meine Radläufe mit nem Bördelgerät gebördelt....und das nicht wenig.

      Könnt Ihr Euch beim nächsten Treffen gerne mal ansehen...

      ... Leistung? Kann man nie genug haben .... :D

    • Original von Ronny
      ne, du ziehst mit so ner rolle nix :D

      Selbst wenn man vorne mit einem hammer tengelt und auf der anderen Seite mit nem Holzklotz gegenhält, bewegt sich dort noch nicht viel ;)

      so´n bördelgerät ist eigentlich ein witz - reine Geldverschwendung in meinen Augen.

      Gruß
      Ronny


      Also wir drücken auch erst ab 10 mm mit der Rolle. Vorher reicht ein Hämmerchen :)
    • Endlich mal jemand der sich auskennt, Kanten umlegen habe ich bisher immer mit nem Gummihammer gemacht (am heißen Kotflügel), alles was dann weiter raus muß haben wir mit dem Bördelgerät gemacht.

      Wenns ganz weit raus muß dann halt kleine Schnitte in den Kotflügel und nachher wieder verschweissen...

      ... Leistung? Kann man nie genug haben .... :D