GTI ED 35 Riefen auf Bremsscheibe (8500km)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GTI ED 35 Riefen auf Bremsscheibe (8500km)

      Hallo,

      habe mir vor kurzem einen GTI ED 35 gekauft, der Wagen ist knapp 10 Monate alt und hat ca. 8500Km.

      Das Problem ist das ich hinten Links auf der Bremsscheibe einen "Riefe" habe die nicht weggeht.

      Aufgefallen ist es mir vor ca. 800km.

      Gestern wurde der GTI vom Autohaus abgeholt und geprüft, es war sogar ein "Servicemitarbeiter" von der VW Ag. beim Autohaus wegen meiner Bremse.
      Heute wurde mir gesagt das VW die Bremse nicht auf "Kulanz" wechselt.





      Was meint ihr zu der Bremse und was kann ich noch machen??????

      Gruß

      Gruß Beni :)
      Mein Umbauthread jetzt mit 19" Audi Felgen und H&R Fahrwerk (Neue Bilder S.16)

      Besitzer von 19" Audi A6 Felgen im RS4 Design in Titangrau & ein H&R Gewindefahrwerk
    • Bis auf die eine "dicke" Riefe eigentlich normal.
      Die dicke Riefe ist höchstwarscheinlich durch einen eingeklemmten Stein zwischen Klotz und Scheibe entschanden.

    • Das denke ich auch, aber nach ca. 850km hätte doch die Riefe "Weggebremst" sein müssen. ODER?????

      Gruß Beni :)
      Mein Umbauthread jetzt mit 19" Audi Felgen und H&R Fahrwerk (Neue Bilder S.16)

      Besitzer von 19" Audi A6 Felgen im RS4 Design in Titangrau & ein H&R Gewindefahrwerk
    • Ich glaube nicht.
      Die Bremsscheiben haben 2mm Verschleisskoridor dann müssen die gewechselt werden.
      Bei meinen hinteren im alten Golf 5 haben die hinteren Scheiben ca. 140.000 KM gehalten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zozo ()