Umbau auf 4Motion an einem Golf VI - was wird benötigt?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Umbau auf 4Motion an einem Golf VI - was wird benötigt?!

      Hi,
      wollte mal anfragen, ob jemand eine Ahnung hat, was man benötigen würde um einen Golf 6 (GTI) auf 4Motion umzubauen?

      Sehe diesen Thread als Diskussions- und Idennsammlung da ich selber keine Ahnung habe was man benötigt aber dieses Projekt dennoch gerne angehen würde.

      Denke das Ganze würde mit einer neuen Hinterchse beginnen ?!:

      ebay.de/itm/VW-Golf-6-VI-R-Hal…lf+VI&hash=item35bece6d0c

    • Setzen wir mal eine Liste auf wenn was fehlt bitte nachtragen:

      Ersatzradmulde nach oben setzten
      Achsschenkel 4 Motion
      Antriebswellen
      Haldex Hinterachse ( Getriebe + Hinterachse )
      4 Motion DSG Getriebe ( passender Motor R36 :)
      Kardanwelle
      Auspuffanlage
      Benzin Tank

    • @ TE

      Was macht der Umbau, schon Teile besorgt?

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Zur Zeit wird noch nach einer Vollständigen Liste mit allen Teilenummern gesucht!
      Wenn da jemand helfen könnte wäre ich sehr erfreut.
      Wenn ich diese Liste habe, werde ich das Ganze ernsthaft in Angriff nehmen

    • Also wenn man selber sagt, dass man keine Ahnung hat, dann rat ich dir im guten lass die finger davon! Auch bei Leuten die wissen was sie da tun halte ich so einen Umbau, wenn er nicht rein für die Rennstrecke gedacht ist für mehr als fragwürdig! Will es dir nicht schlecht reden aber für das Geld was du als Leihe da reinsteckst kannste dir die Kohle direkt fürn R:. zur seite legen! ;)

    • Moin,
      So ein umbau war damals immer schon nicht auf die schnelle gemacht.

      Past den die bodengruppe überhaupt?

      Was am besten wäre ,gleich einen R kaufen oder was mit 4 radantrieb.

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • Falls es noch zur Debatte steht.

      Flocki schrieb:

      Würd ich nicht machen!!! du musst die Reserveradmulde höher setzen.
      ... dito.

      Ich kenne es zwar nur vom Golf 5, aber ich kann dir auch bestätigen das der Kofferaum im 4Motion eine ganze Ecke höher steht. Ich glaube zudem hat der Tank eine andere Größe. (4 Motion Tank geschätzt etwa 5-10 Liter größer)

      (Habe den direkten Vergleich, da in meinem Haushalt beide Golf 5 Varianten unterwegs sind... ;) )

      Wenn ich es schaffe, poste ich die Tage mal ein Bild für den direkten Vergleich.