Strom von Rückfahrscheinwerfer für Rückfahrkamera

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Strom von Rückfahrscheinwerfer für Rückfahrkamera

      Tachschen,
      ich habe mir eine Rückfahrkamera in der Kennzeichenbelechtung nachgerüstet.

      Wo bekomme ich jetzt eine Stromversorgung her die an den Rückwärtsgang gekoppelt ist?
      Kann ich Strom vom Kabelbaum an der C-Säule nehmen?
      Welches Kabel (Farbe/Nummer) nehm ich dafür?
      Brauche ja nur +.
      Masse kann ich da irgendwo an die Karosserie klemmen.

      Würde ungern bis an den Rückfahrscheinwerfer, da der ja in der Heckklappe ist und das ne meise Fummelei wird.

      THX!

    • Hallo,

      Würde ungern bis an den Rückfahrscheinwerfer, da der ja in der Heckklappe ist und das ne meise Fummelei wird.

      wie verlegst Du das Kabel der Kamera ohne die Heckklappenverkleidung zu demontieren?

      Da der Strom, der den Rückfahrscheinwerfer zum Leuchten bringt, ein PWM-Signal (Pulsweitenmodulation) ist, sprich, keine saubere 12 Volt ist, benötigst Du für den Anschluß ein Relais (Conrad Best.-Nr.: 841315-62).

      Das Relais wird von dem PWM Signal angesteuert und liefert dann saubere 12 Volt an die Kamera, die es sich von zB. der Steckdose im Kofferraum holt (natürlich nur, wenn Du es dort auch anschließt ;) ).

      Die Belegung am Relais wäre dann wie folgt:

      • Klemme 85: PWM Signal vom Rückfahrscheinwerfer
      • Klemme 30: Zündungsplus 12V
      • Klemme 87: rotes Kabel von der Kamera
      • Klemme 86: schwarzes Kabel von der Kamera und Masse vom Auto






      Tipp:
      Den Sockel (Best.-Nr.: 504223-62) für das Relais gleich mitbestellen! Macht den Anschluß einfacher und es ist danach eine saubere Sache.
    • Thodai schrieb:


      wie verlegst Du das Kabel der Kamera ohne die Heckklappenverkleidung zu demontieren?


      Erstmal danke für die Infos.
      Die Kabel habe ich an den Schlauch gestrapst, in dem auch die Kabel für die Kennzeichenbeleuchtung liegen.
      Diese gehen später hinten rechts durch nen Gummiteil in den Innenraum des Kofferraums.
      Befindet sich ganz hinten rechts, hinterm Teppich an der Wand, unterhalb der Zwangsentlüftung.

      Aber von welchem Kabel bekomme ich denn das PWM-Signal in Kofferraumnähe?
    • Moin

      Den Rückfahrplus zum Ausklappen der Kamera nimmst du einfach direkt in der Heckklappe vom Stecker des Rückfahrscheinwerfers ab.... Braun ist Masse, das andere Kabel entsprechend der Plus.

      Edit: Sorry, gerade gelesen das hier die Bastelvariante verbaut wurde und nicht die original RFK im Emblem :(

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal