Lichtmaschine ausbauen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lichtmaschine ausbauen

      Hi,

      bei meinem Golf 1.9 TDI ist der Freilauf der Lichtmaschine hin und der Keilriemen ist davongeflogen.

      Jetzt habe ich eine LIMA geholt und wollte sie tauschen.

      Ich habe die 2 Schrauben, die die Lima halten, ausgebaut (und die Kabel dran) und das Rohr für den Ladedruck soweit ab.

      Ich kann die LIMA noch oben klappen, aber wie bekomme ich sie ganz heraus? In der Anleitung steht: nach oben herausnehmen. Aber ich kann sie nur nach oben schwingen, sie sitzt trotzdem noch fest auf dem Aggregatträger.

      Kann jemand helfen? Dank vorab.

    • du kannst die lima oben rausziehen aber unten nicht ? richtig ? dann gest du vorsichtig mit einem montierhebel von oben hinter die lima und drückst sie vorsichtig vom motor weg . die führungsbolzen unten bleiben drin die sind immer so stramm da unten drin hab meine vorhin auch ausgebaut mit dem montierhebel hab ich die lima dann rausbekommen das ist ein montierhebel!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Denap91 ()

    • Ist es eigentlich schwer, den Keilriemen selbst zu spannen?

      Ich neue Lima baue ich selbst ein, kein Thema, aber nen Riemen gespannt habe ich noch nie selbst. Bin kein gelernter KFZler!

      Sollte ich lieber meinen Bekannten (arbeitet bei VW / Audi) hinzuziehen, oder ist das Spannen vom Keilriemen gar nicht so schwer?

    • also ich finds nicht schwer ;) aber ich mache es ja tag täglich ...musst dur wissen wie du den riemen legst und dann nimmst du ein ringschlüssel spannst den riemen und dann legst du den keilrippenriemen auf und enspannst langsamm die spannrolle wieder eig nicht schwer weil die spannrolle ist ja ein selbstspanner