Pop Off / Blow Off Erfahrungen.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Pop Off / Blow Off Erfahrungen.

      Hey Jungs. Unabhängig ob legal oder nicht. Sinnvoll oder nicht. Wollte ich nur m
      Fragen wie es aussieht an einen Diesel mit nem
      Blow Off. Ist das in irgendeiner weise schädlich oder nicht ? Gibt's Erfahrungsberichte von euch ?
      Wäre dankbar um brauchbare Antworten.

    • Dürfte eigentlich nicht schädlich sein das Teil.
      Gibt Sicherlich auch Leute die sowas in 'nen Diesel gebaut haben.
      Aber Erfahrungsberichte wirst du kaum bekommen.
      Das Teil macht beim Diesel einfach keinen Sinn, da er mit Luftüberschuss arbeitet.
      Und den netten Soundeffekt wirst du auch kaum hören, weil der Diesel ansich genug Geräusche macht.

      Ansonsten einbauen, der Erste im Forum sein und berichten :D

    • Ich hatte eines im Bora.

      1,9 TDI PD

      War ein Benziner Pop Off von Monza , verstellbar, mit angefrtigtem Turboschlauch aus Edelstahl mit Flansch.(Hatte mir ein Bekannter in der Firma gemacht)
      Angesteuert habe ich es über einen Pedalschalter(Conrad, der berühmte Mikroschalter vom Türschloss) mit Unterdruckventil vom Audi RS4. ( Audi Ersatzteil )

      Mit Schalter an und ausmachen, Stärke einstellbar und dadurch gut dosierbar. Also nicht immer volle Pulle. Ist man langsam vom Gas gegangen kam kaum was, ist man ruckartig runtergegangen war es sehr laut.

      Leistungsverlust habe ich nicht festgestellt. War von 101 auf 136 PS gechippt.

      Bringen tut es ausser dem Zischen natürlich gar nichts.

      Im moment hat es der User Lil Saint verbaut an seinem gechippten 131er TDI