1,4 TSI BLG Regelklappe spielt verrückt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 1,4 TSI BLG Regelklappe spielt verrückt

      Hallo, ich lese hier schon eine Weile mit und habe mich heute angemeldet, da ich nun selbst ein Problem habe wo ich schildern möchte!

      Ich fahre einen Golf V 1,4 TSI mit komplettem R-Line Paket.
      EZ 07/2008
      BLG Motor 170PS
      aktuell 47XXX km

      Mir ist vor einiger Zeit aufgefallen das mit sporadisch über 3500 U/min der Ladedruck auf ca 20% (laut der Boost Anzeige) zusammenbricht. Erst hatte ich das Regelventil für die Druckdose N75 und dann das Schubumluftventil N249 in verdacht. Letzeres wurde gestern auch erfolglos getauscht, da es im ausgebauten zustand gehangen hat.
      Ich musste dann mit meinem Werkstattmeister festestellen, dass sich die Regelklappe J808 im Volllastbreicht über 3500 U/min manchmal zuklappt und somit dem gesamten System die Luft abschnürt!
      Aber warum? Wir haben es gestern nur geschafft die Regelklappe und den Saugrohrdrucksensor G583 durchzumessen, Die Werte sind ok!

      Kennt jemand ein ähnliches Problem? Danke schon einmal!

      Gruß Daniel

    • Hallo, hatte das Problem bei mir auch, ab 3500U/min keine Leistung mehr.

      Ich hatte bei VW das N75 Ventil mit der Teilenummer 03C 906 283 B geholt und getauscht und siehe da alles i.O

      Fehler war keiner hinterlegt! Hatte ich nur auf verdacht gew. da schon mehrere das Problem mit den N75 hatten!

      Machst nix falsch wenn de die 32€ ausgibst!

      MFG FE.

    • Hi, danke für die Antwort!

      Ich hab es gerade bestellt und werde es auch einfach mal auf verdacht wechseln. Ansonsten ist es eh was größeres...
      Ich finde es nur sehr seltsam was wir da festgestellt haben. Weil er nimmt sich ja einfach selbst die luft weg.
      Werde berichten!


      Gruß Daniel

    • So Teil ist da, aber noch nicht eingebaut. Eines ist mir nur sofort aufgefallen. Leider habe ich schon gestern früh ohne das hier gelesen zu haben bestellt. Mein heute abgeholtes Teil hat die gleiche Nummer ohne das B hinten drann. Scheinbar wird es dementsprechend anders befestigt?
      Kann jemand dazu eine genauere Aussage machen? Sieht nach einer neuren Version aus die nicht geschraubt sondern geklipst wird...

      Altes Teil eingebaut:



      Neues Teil:

    • Also da das Problem schon besprochen wurde ( [Golf 5 Benziner] Turbo Probleme 1,4er TSI 170PS ) kann ich dir direkt sagen dasdu das falsche Ventil da hast du brauchst es explezit für den BLG motor .
      Geh am besten zum freundlichen und gestellt es dort,is genau die Teilenummer die dein altes Ventil hatte nur die legen beiden Buchstaben sind anders (weil neu)

      Mfg Dennis

    • So, erstmal vorweg. Ich hatte das Ventil für einen Golf V mit BLG Motor von 2008 bestellt, beim nachfragen und erneuter überprüfung mit meiner Fahrgestellnummer kam wieder das ohne B raus. Und vorhin beim Tauschen ist mir aufgefallen das das originale eingebaute ein F hinten drann hat.... Ist ja auch egal.
      Fakt ist, scheinbar wars das! Der Wagen rennt fast besser wie vorher. Bin jetzt allerdings nur mal eine halbe Stunde gefahren. Aber so oft es ging am Limit.
      Ich finde die reaktion der Regalklappe darauf allerdings sehr merkwürdig... Mein Werkstattmeister hat sich gedacht, dass wenn er merkt er bekommt den Ladedruck nicht zusammen, er versucht den Kompressor wieder zuzuschalten. Ich glaube aber, dass das Steuergerät sowas nicht zulässt, den würde es ja zerlegen. Der dreht ja bei 3500 Motor Umdrehungen schon mit 17500 U/min
      Auf jeden Fall danke für die Hilfe!

      Gruß Daniel

    • Musste ich auch feststellen.

      VW hat verschiedene N75 Ventile, mein altes hatte auch ein F hinten das neue ein B und manche ab BJ 2008 ganz ohne Buchstabe.

      Die haben warscheinlich mehrmals nachbessern müssen daher das durcheinander!

      Hauptsache es läuft! :)

      Meiner ist auch etwas agressiver in der Gasannahme geworden nach den wechsel laut Audi forum ganz normal da es verschiedene Auslegungen des N75 gibt!

      MFG