Freisprecheinrichtung für Golf V Trendline

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Freisprecheinrichtung für Golf V Trendline

      Hallo,

      ich bin neu hier und habe schon viele Threads gelesen. Allerdings komme ich zu keinem Entschluss, wie ich meinem Golf V am besten eine Freisprecheinrichtung nachrüste.

      Sie sollte sowohl mit Android als auch mit iOS funktionieren.

      Ich habe einen Golf V, Baujahr 04/2004. Das Radio ist ein RCD300 und das Kombiinstrument (Tacho, etc.) ist einfach. Das KI hat also keine Anzeige des Verbrauchs. Wenn ich es hier richtig gelesen habe, gibt es noch das MFA-Plus und MFA weiß.

      Welche Möglichkeiten habe ich jetzt für eine Freisprecheinrichtung?
      - Das KI austauschen gegen eins mit MFA-Plus(damit die Nummer angezeigt werden kann und fürs Pairing) das kostet aber wohl 250+ EUR. Zusätzlich das RCD300 gegen ein 510er austauschen, für Nummerneingabe etc. 350+ EUR. Dann bräuchte ich noch einen neuen Gateway? und schließlich irgendwie einen Mikrokit. Also macht das etwa 800 EUR. Das ist mir zu viel.
      - Fremdanbieter Radio? Gibt es diese mit A2DP?
      - Ein Gateway (bspw. dension.com/de/produkt/gateway-lite-bt-gbl3xxx) zum Anschluss an das RCD300 allerdings habe ich dann noch immer keine Anzeige der Nummer und keine Mikrofon.
      - Fiscon? Aber wohl nur für MFA Plus und besser?

      Also, welche Option habe ich um in meinen Golf 5 ein komplette Freisprecheinrichtung zu bauen?

      Vielen Dank
      fmms

    • Hey,

      also es gibt viele Hersteller, die Freisprecheinrichtungen anbieten.
      Ich z.b. habe mich für die Bury 9060 Music entschieden, da ich meinen Ipod direkt anschließen kann.
      Die Freisprecheinrichtung wird dann mit dem Phone in von RCD verbunden und los gehts.
      Wenn du die FSE auch an den AUX-anschluss anschließt kannnst du über Bluetooth (A2DP) auch Musik übertragen.
      Doe Bedienung erfolgt über ein separates Display was ich neben dem Radio installiert habe.

      Sonst gibt es noch Parrot, die bringen in den kommenden Monaten noch neue Geräte raus. Steht aber alles auf der Internetseite.