Problem mit 2.0 TDI Kupplung und PDEs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit 2.0 TDI Kupplung und PDEs

      Hallo Golfgemeinde ich habe mit meinem Golf V ein püaar Problem.

      Daten: Golf V 2.0 TDI BKD 16V 140 PS BJ 2004

      Problem: Mein Problem Nr.1 ist folgendes, wenn ich anfahren oder rangieren will trennt von 5 mal Kupplungtreten die Kupplung 2 mal nicht. D.h. wenn ich den gang einlegen möchte, auslegen oder von dem 1 in den R Gangschalte bekomme ich ihn nur schwer rein und das Auto würde gerne weiterfahren. Mir ist aufgefallen das dies offt bei Drehzahlsenkung passiert. Kupplungssystem habe ich schon 3 mal entlüftet, es ist kein Bremsflüssigkeitmangel und kein Druckabfall zu erkennen. Die Kupplung ist noch keine 12000km alt. Was könnte es für ein Problem sein? Ich weiß nicht mehr weiter.



      Problem: Neuerdings zeigt es einen Abgasfehler im Display an welcher mir laut VAS sagt damit Regelgrenze PDE Zylinder drei überschritten ist. Nun meine Frage was ist jetzt wirklich im Eimer, Kabelbaum , Magnetventil oder einfach nur verdreckt? Was habt ihr für erfahrungen? Danke für eure Hilfe MFG Martin