Nebelscheinwerfer nachrüsten ohne enorme Kosten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Nebelscheinwerfer nachrüsten ohne enorme Kosten

      Hallo zusammen, ich bin seit einigen monaten auch ein 5er Golf fahrer und möchte an meinen 2.0TDI Sportsline, Nebelscheinwerfer nachrüsten. Da ich von Elektronik aber jedoch gar keine Ahnung habe wollte ich hier fragen ob mir da jemand evtl einige tipps geben kann. Ich hab schon in einigen anderen Beiträgen gelesen, dass man dazu nen anderen Lichtschalter benötig, was auch einleuchtet da man ja bei dem normalen keine Neblerfunktion hat. Die Frage ist nun geht das so einfach und kann man evtl auch die Nebler auf eine Taste in der Mittelkonsole legen? Neben der Taste für das ESP sind ja noch einige frei......? Was für teile benötigt man denn noch um dies umzusetzen und in was für einem preislichen Rahmen befinden wir uns denn da?

      Danke schonmal für jegliche hilfe :D

      Gruß Nils :D

    • Also beim Golf 5 läuft alles was mit dem Licht zu tun hat, über ein Bordnetz (Steuergerät). Da gibt es verschiedene Versionen. Manche unterstützen Nebelscheinwerfer, manche nicht. Solltest du Xenon haben, dann brauchst du kein neues, solltest du kein Xenon haben, bräuchtest du da ein neues, wenn du alles auf originalem Wege machen willst. Ebenfalls müssen die Nebelscheinwerfer dann noch freigeschaltet werden via PC/Tester.
      Die Originalversion sieht so aus, dass eine Leitung vom Lichtschalter zum Bordnetz geht, das Bordnetz das Signal verarbeitet und dann die Lampen mit Spannung/Strom versorgt. Da wird jede Lampe einzeln angesteuert. Und dann noch die Lampen auf Masse gelegt mitm 2. Pin.
      Das ist auch damit dann die mit Abstand teuerste Variante, wenn du kein Xenon hast. Lampen+Gitter+Lichtschalter+Bordnetz+Leitungssatz ca 300 bis 400 Euro mit gebrauchten Teilen.
      Billige Variante. Neuen Lichtschalter + Gitter +Lampen + Kabel + Arbeitsrelais + Sicherngshalter/Flugsicherung ca 150 Euro
      Einen extra Schalter nebem dem ESP Knopf würde ich nicht machen, schaut einfach doof aus und dann musst du den Schalter ja auch noch so verschalten, dass er auch für den TÜV OK ist, sprich erst funktioniert, wenn mindestens Standlicht an ist.