Traurig, traurig aber so ist VW

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Traurig, traurig aber so ist VW

      Hallo Leute,

      ich will euch mal eine kleine Geschichte erzählen, was mir heute Nachmittag bei VW wiederfahren ist:

      Als ich heute Nachmittag, es war gegen 15 Uhr, nach Hause kam und den Motor ausmachte, viel mir auf, dass mein Standlicht auf der Fahrerseite nicht mehr funktionierte. Ich war etwas erstaunt, da mein Standlicht doch erst vor 3-4 Wochen welchseln lassen hab. Also fuhr ich schnell zu meinem VW Händler um die Ecke und sagte ihm, dass ich einen bräuchte, der mir meine Birne schnell welchseln kann. Dem freundlichen Herrn ist schon aufgefallen, dass ich doch erst kürzlich dort war und holte sofort einen Mechaniker der meine Birne welchseln sollte...

      Der Mechaniker wusste zunächst nicht, welche Bine das Standlich darstellt, und da ich zu diesem Zeitpunkt noch recht freundlich war, wies ich ihn auf die richtige Birne hin...
      Nach ca. 10 Minuten rumgefummel, sagte er dann "Die klemmt, die bekomm ich da nicht herraus". Ich sagte nur, dass es das Verschulden von den Mechanikern sein muss, da es diese waren die mir zuletzt diese Birne wechselten.... Darauf hin sagte der Mechaniker nur, das ich das mit dem Herrn im Verkaufsraum besprechen muss, und einen Termin machen soll, damit die mir das Standlicht welchseln können....

      Also ging ich schon ziemlich sauer in den Verkaufsraum zurück und teilte dem Typen da mit, was passiert ist. Er wollte dann einen Auftrag schreiben, womit ich dann morgen früh um 9 Uhr wieder kommen soll, damit die mir das wechseln. Dafür müssten sie aber die Batterie und den Scheinwerfer herrausnehmen und das würde alles ca. 50 Euro kosten... Da wars dann auch bei mir vorbei und ich sagte nur noch "Den Geschäftsführer, sofort!" darauf bekam ich dann die Antwort "Der ist im Urlaub aber der Junior ist da" Er hatte diesen Satz nicht ausgesprochen, als ich schon im Büro vom Junior stand... Diesem erklärte ich, dass ich vor ca. 4 Wochen die Birne hab wechseln lassen und das sie jetzt schon (!!!) kaputt ist und nicht mehr herrauskommt...

      Daraufhin kam folgender Dialog zu stande...:


      Er: "Was habe ich damit zu tun? Ist nicht mein Standlicht"
      Ich: "Bitte was? Ihr habt das eingebaut, also macht es wieder ganz!!"
      Er: "Moment ich geh mal zu den anderen in den Verkaufsraum" (ich bin mitgegangen)

      Er: "Wer hat wem gesagt das wir das machen"
      Typ im Verkaufsraum: "Was kann ich dafür? Herr Gott, sowas ist Service"
      Er: "Gibt mir nen Blaumann, dann mach ich das selber"
      Ich: "Sie lassen das mal lieber, lassen sie das mal lieber nen Mechaniker machen"
      Typ im Verkaufsraum: "Ich hol mal Werkzeug"

      Der Typ im Verkaufsraum holte Werkzeug und fing an da rum zuschrauben. Irgendwann meinte
      Er: "Jo, klemmt. Müssen wir nen Termin machen, kostet ca. 50 Euro"
      Ich: "Ja für sie! Ich bezahlt hier in dem verdammten Autohaus keinen Cent und jetzt macht mir das ding da ganz!"
      Er: "Wir habens nicht kaputt gemacht"
      Ich: "Ach nein? Wer dann? Ihr habt es doch gewechselt!!"
      Er: "Aber auf der anderen seite gehts doch noch!"
      Ich: "Ja weil ihr da die Finger von gelassen habt!"

      Dann sah er den Aufkleber von A.T.U. von dem Ölwechsel.
      Er: "Warum gehn sie dann nicht zu ATU?"
      Ich: "Weil die es nicht kaputt gemacht haben! Aber glauben sie mir ich würde sonst niemals hier herkommen"
      Er: "Schön... kann ich jetzt nichts machen. Tschüss"

      Dann ging er... Toll. Ich bin sowas von sauer!!! Morgen um 9 Uhr stehe ich dort und die machen das dann. Ansonsten gehe ich zur Verbraucherzentrale und schreibe das TV wieder an. Der Typ von WDR war schon mal da und mein Golf im Fernsehn. Nur weil VW damals auch scheiße gebaut hat.

      Wie unkompetent sind diese w**** eigentlich? Morgen bekomm die echt was zu hören!

      Grrrrr..... X(

    • Ganz locker bleiben Jan! Juniorchefs spielen sich gerne etwas auf, und wollen von Service nix wissen.
      Die bist da bestimmt auf Mr. Neunmalklug getroffen!
      Wenn die das nicht machen wollen, suchst Du Dir in
      Zukunft nen anderen VW Händler (kann Dir da einen empfehlen) und wir (die Jungs) und ich helfen Dir
      dann bei Deiner Birne! Reg Dich nicht über so nen
      Haufen auf!

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Klingt einfach so als hätten die keinen Bock auf Dich gehabt. Vor allem nach dem die den ATU Aufkleber gesehen habe.

      Ist mir auch mal passiert. Ich schlepp nen Freund in Laden , der bölckt rum dass er das Teil bei Ebay mindestens 10% billiger haben könnte, dann sind wir aus dem Laden herausgebeten worden (was ich auch verstehen konnte - blöder Freund). :D

      PS: Standlichter wechseln beim Golf (jedenfalls bei meinem TDI) ist aber auch ätzend. Glaub da hätte ich lieber einen Kunden weniger. 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • also das würde ich mir auch nicht gefallen lassen! ist ja echt eine Frechheit!

      Gott sein Dank ist der Händler meines Vertrauens nicht so drauf

      Andererseits hatte ich heute mir einem Händler bei dem ich letzte Woche meinen Golf gekauft habe auch so ein Gespräch in der Art!
      Der sieht mich auch sicher nicht mehr! (Aber im Moment kann ich nicht anders, da er mir mein Problemchen auf Garantie reparieren muss)

    • Hehehe ich lach mich gerade schrott hätte ja fast bei meinem freundlichen sein können ...

      die ersten 5 male wo ich da war durfte ich immer erstmal 10 min warten bis ich überhaupt beachtet wurde ... da half auch das direkte parken vor der tür nichts ... naja ...
      dann durfte ich mir bestimmt 12 mal anhören ob irgendwelche teile für nen polo sein ?!?!? hallo ich hab nen Golf ... G O L F net Polo ...
      dann musste ich mal ein standlicht birnchen haben ... was fragt der typ " vorne oder hinten ? " ahhh *vordenkopfhau*
      dann hab ich mal nen termin zur probefahrt von nem golf V gemacht .. , hab tele nummer hinterlassen falls was dazwischen kommt bei dem verkäufer oder so. geh zum besagten termin zum VWladen und was dann ??? verkäufer ist net da probefahrt kann net gemacht werden ?? hallo kundenservice ??? du hattest meine telenummer du Id*** naja
      dann ich bestell den DKS und was bekomm ich geliefert ?? ein rollo für n passat variant ?!?!?! öhm ...
      letzte woche dann ... ich bestell ein teil .. sollte am nächsten tag da sein, ich hinterlass wieder meiner nummer weil der mich anrufen wollte wenns da ist ...
      keiner ruft an ... war ja klar ... ich gestern hin teil abgeholt und musste noch ca 10 min warten bis ich bezahlen durfte ... ehhh dieser laden ist der letzte kack und wenn ich da noch einmal sowas erlebe dann glaube ich das ich da austicke ...

      Gruß aNNa

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von aNNa ()

    • Zum glück hab ich nicht so einen Freundlichen, bei meinem wird SERVICE noch großgeschrieben.
      Aber bei gewissen Reparaturen las ich die nicht ran, da sind die mir etwas zu Tollpatschig :D .

    • Jaja, da kann ich nur das Autohaus Tschirner & Fuchs in Ludwigsburg empfehlen! Meine Familie ist dort seit 50 Jahren Kunde, gab noch kein einziges Mal Probleme. :O

    • normal, ne, is halt vw :D
      die haben bei mir mal nen scheiwnerfer auf garantie wechselnb müssen und ich hab mich gewundert, dass mir dauernd die birnen durchhaune, und woran langs, die pappnasen haben den scheiwnerfer unten nicht festgeschraubt :D 2. mal bei: azubi fährt mit riegerfront gegen brodstein -ich habs gesehen- verdrückt sich, ich gleich zum cheffe, der zum azubi, der abgestritten und da wollten die mir unterstellen, dass das schon war, als ich ihn darauf aufmerksam machte, dass der weiße bordstein aber seine farbe an meiner front hinterlasse hatte, wurde es dann ausgebessert, std später krieg ich wagen wieder und siehe da mit lackstift ausgebessert, da war cih sauer und wollte die plizei rufen, da sagen die mir, besser sahs vorher auch nicht aus, ehrlich gesagt, ich hätte dem eine reinschlagen können. dann ahben sie sich auf anlackieren der schürze eingelassen, komisch 3wochen vorher beim kumpel ging anlackieren bei einem kratzer nicht :D

      ich hätte mal schön die bullen rufen sollen, wär kohle rausgesprungen :(

    • Hammer... Glaub 90% der Autohäuser sind so drauf.

      Ich warte seit Ende Dezember aufs wechseln meines Türkontaktes, mir wurde im Dez. gesagt das Teil ist bestellt, sie würden mich anschreiben... Im April bin ich dann mal vorbei gefahren, meint der gute Herr "Garantie is ja seit 3 Monaten abgelaufen", sach ich "Ja ne is kla, schaun Sie ma in Ihren Kundendaten nach" Er sucht und sucht, nachdem ich dann meinen Verkäufer übern Weg gelaufen bin und er sich noch dran erinnern konnte hat er den "Service" Kerl mal dran erinnert, komischerweise fiel es ihm dann sofort wieder ein.. Er gibt mir Termin für nächsten Tag, 10Uhr, sollte das Auto 2 Std später wieder abholen, um 11:45 ruft er an und sagt dauert noch 2 Std.. Ich dann um 14:30 dahin und dann meinte er es war nicht der Türkontakt, sondern es muss das Schloss ausgetauscht werden.. Was sie auch gemacht hätten, aber dies sei auch defekt..

      (Es geht darum das die Türlampe im Cockpit nimmer anging, wenn Beifahrertür auf ist, bei Fahrertür funzt es)

      ...Dann meinte der Werkstattmensch zu mir, es kann auch sein das die Tür keinen Kontakt hat, klar sach ich, ist serienmässig nur für die Fahrertür, dann hat er wohl drüber nachgedacht und gesagt ok, das kann so nicht sein...entweder leuchtet die Lampe bei beiden Türen oder garnich...

      Naja, der "Service"Mann sagt mir er würd das Teil bestellen, dauert ca. eine Woche, wir schreiben Sie an, ich hab vorsichtshalber meine Handynr. dagelassen, weil das mit dem Anschreiben ja auch net so geklappt hat.. Naja er sagte dann auch noch das der Fensterheber an der Tür angerissen is und kulanterweise gleich mitgetauscht wird.. Da war ich doch ein wenig überrascht und meine Laune wurd ein wenig besser...

      Seit dem letzten Termin sind nu 3,5 Wochen um, kein Anruf, kein Brief, kein garnix... Wenn ich da nu mal wieder hinfahr heisst es garantiert wieder "Wat wer bist Du denn?! Da iss aber keine Garantie mehr druff!"


      Grml....



      Ahjo, falls einer weiss welches Teil da nu kaputt sein könnte, ob Schloss oder Kontakt, bitte melden :)
      Kann mir nich vorstellen das es das Schloss sein soll...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von sHoXx ()

    • Ich hab letztes Jahr fast meine komplette Beleuchtung ausgewechselt. Nicht etwa der Optik wegen, nein, weil wirklich bis auf eine Frontbirne alles kaputtging. Einmal komplett rechts vorne Abblend und Standlicht, beide Bremsleuchten hinten und beide Abblendlichtbirnen hinten. Mein Händler hat das alles natürlich umsonst und auch sofort gemacht. Einmal haben sie vergessen das Fernlicht wieder anzustöpseln, nachdem sie die Abblendlichtbirnen getauscht hatten. Da dachte ich schon ich muss nochmal hin.
      Aber ich glaube wenn der mir als Mechaniker sagen würde er könnte an meinem Auto keine Birne wechseln würde ich ihn fragen, ob er den richtigen Beruf hat. So wie das da abgelaufen ist muss ich sagen isses ne Frechheit. Gottseidank hat meine VW Werkstatt nen Seniorchef bei dem Service wirklich gross geschrieben ist. Wenn der den Laden betritt fragt er jeden Kunden persönlich, ob alles ok ist. Und wenn dem nicht so ist bekommt der erste Mitarbeiter der anscheinend nix zu tun hat nen Einlauf der sich gewaschen hat.
      Aber mal davon ab: 50 Euro ist ja wohl ne absolute Frechheit. Das Licht ist meiner Ansicht nach die absolute Schwäche vom G4. Soviele kaputte Birnen wie ich schon hatte, wenn ich da jedesmal 50€ hätte bezahlen sollen.
      Wobei ich auch nicht verstehe, was sich die Leute dabei denken. Ich meine denen muss doch eigentlich bewusst sein, dass man zu denen nie wieder kommt, geschweige denn jemals wieder nen Auto bei denen kauft.

    • jo ihr habt alle recht... das sind echte assis. werde morgen dort am morgen noch mal aufkreuzen und nen termin mit dem alten knacker von geschäftsführer machen. werde mich dann bei ihm auch über seinen sohn beschweren. Familienkrieg! :D

    • So ein Gedöns wegen eines Standlichtbirnchens....sowas macht man selber!!

      Oder haste dafür noch keine Anleitung gefunden 8)

      NeNe manchmal kann man echt nur mitm Kopf schütteln...wundert mich aber trotzdem dass die bei VW nichtmal das können :rolleyes: