In Gedenken: Stefans MK3 Alltagsschleuder

    • Golf 3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • In Gedenken: Stefans MK3 Alltagsschleuder

      Servus Leute,

      mein kleiner Golf 3 ist zwar schon nicht mehr in meinem Besitz, dennoch möchte ich mal vorführen, was ich Low-Budget-mäßig dran gewerkelt hab :rolleyes:

      Hauptsächlich wollte ich eine Winter- und Alltagskiste, um meinen Astra OPC ein wenig zu schonen. Also hauptsächlich für alle schlimmen Sachen wie viele Kurzstrecken, Transportfahrten, etc :D

      Nach vor ziemlich genau einem Jahr im November 2011 wurde ich dann fündig und befreite einen alten 1993er Golf CL aus einer dunklen Garage.
      Nur 1 Vorbesitzer, 140TKm, sagenhafte 60PS aus 1,4L Hubraum!
      Extras: .......nix :D keine Airbags, keine ZV, keine Servo, nichts!
      Ah, doch! Nebelscheinwerfer und .......Angel-Eyes :thumbdown:





      Erste Amtshandlung war eine gründliche Aufbereitung, besonders das Dach hatte es nötig



      Dann die 13" Stahl-Winterräder in weiß mit schwarzen Deckeln



      Und normale DoKa Scheinwerfer sowie GL-Lippe



      Später folgte ein Gewindefahrwerk und gestickerte Kotflügel



      Erstmal auf TÜV-Höhe und mit neuem ESD und VSD-Attrappe




      Nach bestandener Eintragung und frischem TÜV für 2 Jahre gings paar cm weiter runter
      Die GL Lippe überlebte das nicht lange, daher wieder die originale dünne



      Glaub mein extra tiefer Wagenheber ist 6cm hoch, also Bodenfreiheit war schon knapp :thumbup:




      Mit der Zeit hatte ich ihn richtig ins Herz geschlossen, also etwas mehr Mühe investiert :love:

      Ab da ging ich mehr auf Oldschool-Look. Die 14" Sommer-Stahlräder wurden geschliffen, gefüllert und lackiert




      Sticker kamen runter und den ganzen Winterdreck mal runter gewaschen







      Und hier beide Babys zusammen :love:



      Und bei schönem Wetter soll man ja auch öfter mit dem Rad fahren 8)




      So gondelte ich ne Zeit lang durch das Frühjahr in den Sommer hinein. Dann bekam ich von einem Forums-Bekannten seine 16" Stahlräder mit 195/40er Reifen angeboten. Da ich schon länger selbst auf der Suche war, konnte ich nicht nein sagen :whistling:

      Anfangs waren sie noch grün, so blieben sie aber erst in der Anpassungsphase





      Da er sie auch auf nem 3er Golf gefahren hat, passte es fast schon perfekt



      Nur an den Kotlügeln hinten war es mit dem Tiefgang etwas knapp. Also Bördelgerät ausgeliehen und ans Werk gemacht :D
      War das erste Mal bei mir, naja nicht hübsch aber erfüllte seinen Zweck :thumbsup:



      Vorhher



      Nachher




      Dauerte nicht lang, bis die ersten "ungewollten" Leute drauf aufmerksam wurden :rolleyes:



      Felgenfarbe änderte ich dann in einen Beige-Ton



      Zuletzt lackierte ich die Endrohre schwarz und montierte nen rostigen Tankdeckel



      Vorne hab ich ihn dann wieder etwas höher gedreht. Wer einmal mit dem Rahmen aufliegt, die Vorderräder durchdrehen und man nicht mehr vom Fleck kommt weiß wovon ich rede :cursing:






      Letztendlich musste ich mich von ihm trennen, weil der Motor siffte ;(
      Hab mit nem Kumpel noch die Zylinderkopf- und Ventildeckeldichtung getauscht.... alles ohne Erfolg. Da zeitgleich mein Astra mit Getriebeschaden in der Werkstatt stand, musste ein Auto weichen ;(;(

      Hab den Golf dann bis auf Fahrwerk und Auspuff rückgerüstet und die normalen Räder drauf und ihn dann so mit siffendem Motor angeboten. Einer kam dann und hat ihn so mitgenommen und reparieren lassen....


      Naja, von allen Autos die ich hatte, brachte der mir am meisten Freude am Schrauben und am Fahren und das für kleines Geld :love:

      Goodbye mein kleiner,

      hier noch das letzte Bild, da hatte ich testweise die Lampen vorne noch schwarz gedippt