Sound im Golf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sound im Golf

      Hallo Leute,
      da mein Golf zurzeit nackig ist und alles raus ist wollt ich mal mit der Musik anfangen.
      Was könnt ihr mir da empfehlen an Komponenten ??? Soll klanglich sehr gut sein aber auch bezahlbar sein.
      Was ich gern möchte ist das Orginal Radio verbaut lassen und alle vordere Lautsprecher über endstufe und die hinteren übers Radio.
      Hab leider vorn nur ein 2 Wege verbaut gehabt!!!
      Ich hoffe ihr könnt mir hier weiterhelfen!?

      PS: Mit dämmen habe ich schon begonnen X/

      Gruss

    • Dass der Golf V ab Werk so einen miesen Sound hat, hängt zu 70% an den miesen Radios.

      Ich habe jahrlang Car-Hifi betrieben und mehrere Anlagen verbaut.

      Und ich garantiere Dir, sofern du nur wenig investieren willst, ändere als 1. das Radio. VW-Radios haben ein viel zu geringe Ausgangsleistung (ca. 12W pro Kanal RMS) und eine miese Ausstattung (kein USB bei den günstigen etc.)

      Ich habe ein günstiges Pioneer Radio mit USB verbaut und der Sound ist 10x besser als vorher. OHNE Dämmung und OHNE Änderung der vorderen LS. Natürlich ist das immer relativ, dämmen wäre evtl. nicht verkehrt, aber den größten Sprung erreichts du sicherlich mit einem anderen Radio. Mosfet-Verstärker haben mittlerweile alle.

      Sofern du du die originalen LS lassen willst, bringt eine Endstufe nicht viel. Dann viel satter, als mit einem Nachrüstradio, werden die leider dann auch nicht spielen. Dann wiederrum werden die LS irgendwan zu Engpass und du solltest erst diese tauschen.

    • Wenn jedoch bessere Lautsprecher/Endstufe verbaut werden, kommt man halt ums Dämmen nicht drumherum .... ;)

      lg
      Gerald

    • Das stimmt. Wenns professionell werden soll, muss da Dämmung rein.

      Schon meine Serien-LS mit dem Pioneer Radio produzieren soviel Bass, das bei höherer Lautstärke alles scheppert und vibriert. Schon peinlich sowas im Golf V, ich kannte Derartiges aus meinem Golf III....

      Aber will man aus den Serien-LS guten Sound rausholen (relativ), dann muss da ein anderes Radio / Endstufe hin.

      Ich bin ca. eine Woche mit dem RCD 300 gefahren und habs dann rausgehauen. Peinlich, was VW da so verbaut.

    • Ja, weil du im IIIer aus den LS vorne absolut keinen Bass rausbekommen hast (kein Türvolumen).

      Im Ver spielen die Serien-LS druckvoller als mein damaliges Audio-System Fronstsystem im G3. Das liegt nicht an den LS, sondern am Einbau. Erst mit dem G4 wurde Car-Hifi im Golf so richtig möglich. Beim GIII musste man wesentlich mehr Arbeit investieren.

    • Am Dämmen bin ich voll dabei 3 Rollen Alubytul habe ich in der Garage liegen und die ersten 2,5m habe ich schon verballert.
      Aber meine frage auch was für LS soll ich nehmen ??

    • Chris ich hab dir eine PN geschrieben.
      Habe aus der Rückrüstung von meinem Golf nicht nur das Pioneer Avic D3 über, sondern auch Front & Fondsysteme von Audio System!

      Meld dich!