Anhänger ziehen mit Tieferlegung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Anhänger ziehen mit Tieferlegung?

      Hallo zusammen, da es nicht mehr lange ist bis zur Essener Motorshow und ich mir bisschen was gespart habe,
      würde ich mich gern auf der Motorshow nach einem Gewindefahrwerk + 18 oder 19 zöller umschauen.

      und ich würde gerne schon eine gut aussehende tiefe fahren mit den felgen ..

      Aber mein problem ist das ich ab und an mal mit dem wagen einen anhänger ziehen muss der mit regalen (spanplatte) beladen ist

      es ist kein großer anhänger etwas schmaler als das auto und ca 2 meter lang.

      Habt ihr da erfahren mit gemacht wie es sich verhält mit der tieferlegung auf großen felgen & anhänger ziehen?

      mein fahrzeug ist ein Golf V 1,9 tdi mit einer abnehmbaren Anhängerkupplung.



      Über antworten würde ich mich freuen!


      LG

    • Bei dem Gutachten, dass bei Federn bzw. Gewindefahrwerk beiliegt, steht eigentlich alles mit drin, was bei dem ziehen eines Anhängers mit berücksichtigt werden muss, wenn du dein Auto tiefer legst.
      Um genau zu sein:

      Die vorgeschriebene Mindesthöhe der Kupplungskugel bei zulässigem Gesamtgewicht des Fahrzeugs über der Fahrbahn (gem. DIN 74058) beträgt 350mm

      Mit der DIN Nummer, kannst du dir dann alles weitere in Google suchen :thumbsup:

    • ...ne Tieferlegung ist natürlich suboptimal für den Anhängerbetrieb.
      Wenn du den Hänger aber nicht überbelastest und deinen Bock nicht buckeltief fährst sollte das funktionieren. Schön is aber anders.

      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Ich hatte meinen Passat 3BG auf 19" und mit KW V1 ziemlich tief. Hänger ziehen (bis 750kg ungebremst) war kein Problem.

      Solange du hinten nich grad ne 30er ET fährst sollte das beim Ver auch kein Problem sein

      Octavia 3 Combi Scout / 184 PS CR TDI / DSG / 4x4
    • Danke für die antworten :)

      ET wird ganz normal 45 sein denke ich mal..

      Dann hoff ich mal das ich das fahrwerk mit anhänger fahren kann und es kein rausgeschmissenes geld sein wird :S



      hab grad nochmal nachgeschaut

      der anhänger ist ca 115cm breit, 200cm lang und max gewicht bis 700kg


      kann jemand gute Gewindefahrwerke empfehlen? bis 600€?

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von XxGolf_VxX ()

    • XxGolf_VxX schrieb:

      Dann hoff ich mal das ich das fahrwerk mit anhänger fahren kann und es kein rausgeschmissenes geld sein wird :S


      Naja fahren können ist das eine, fahren dürfen das andere ;)

      Häng doch einfach den Hänger dran, belade ihn und mess den Abstand aus. Dann kannst du dir ja ausrechnen, wie weit du noch runter darfst. Ist zumindest ne grobe Richtlinie.
    • :D


      das ist auch ne gute idee .. ich glaub morgen muss ich das mal austesten mit dem beladen des anhängers :)

      danke für die idee !

      sonst noch jemand erfahrungen mit den werten von dem anhäger + tieferlegung? :)