Treuhänderfesstellung- was ist das?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Treuhänderfesstellung- was ist das?

      Tagchen Leute, ich hab schon ein wenig gegoogelt, aber ich kann mir nicht ganz vorstellen was eine Treuhänderfeststellung ist, warum ich das frage?

      Bin jetzt seit ca 5 Jahren bei der gleichen versicherung (kfz), diese hat meinen Versicherungsvertrag auch erst vor kurzem um 200 Euro pro Jahr gesenkt weil der jüngste Fahrer über 23 ist, heute krieg ich ein Schreiben in der Typenklasse oder Regionalklassenhöherstufung aufgrund bedingungsgerechter Treuhänderfesstellung ich um 100 Euro wieder nach oben korrigiert wurde ?(?(

      Nein ich hab keinen Unfall oder sonstiges gebaut und auch nicht meine Kaskoversicherung bisher in anspruch nehmen müssen...hat jemand ne idee dazu??
      (außer anrufen?)

      Hat das evtl was mit diesen Unisex tarifen zu tun die ab 2013 oder so kommen?

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • Ruf halt an und mach denen Feuer unterm Bürostuhl :D hab ich noch nie gehört dieses Wort. Falls uns jemand erleuchten würde :D aber ich glaub da anrufen ist einfach die beste Lösung ;)

      Gesendet von meinem HTC One S mit Tapatalk 2

      Schönen Gruß aus Nordhessen :thumbsup:

    • Hab ich getan, anscheinend iwas weil viele leute in dem landkreis mit einem auto dieser klasse blabalbabaa sie rufen montag nochmal an und erklärens genauer^^

      Bremsen ist vergeudete Bewegungsenergie :love:

    • Hat mit Sicherheit etwas mit der neuen Versicherungstarifberechnung zu tun die ab dem nächsten Jahr greift.
      Deswegen auch wieder die Heraufstufung.

      Da wird sich ja einiges ändern - was für den einen zum Vorteil wird, wird für den anderen zum Nachteil

      Ist hetzt so meine Vermutung.
      Der Begriff selbst - da fiel den wahrscheinlich nichts anderes ein was wichtiger klang :)

    • Also: Ich find ja schön, dass Dir Deine Versicherung wenigstens begründet, warum Du mehr zu zahlen hast... für den Begriff Treuhänderfeststellung wäre vlt. noch interessant zu wissen, wie das Versicherungsverhältnis genau aussieht, d.h. ob Du z.B. nur über einen Vermittler oder direkt bei einer großen Versicherung versichert bist...

      Aber im Grunde ist der höhere Beitrag nur aufgrund neuer Versicherungsbeiträge (werden allg. erhöht nächstes Jahr) zustande gekommen, d.h. die Leistung Deiner Versicherung wird einfach teurer, respektive die Versicherungs-Kosten/Prämien werden angehoben - dafür braucht's keinen Grund. Das hat aber nichts mit einer Anhebung durch Dein Verschulden zu tun.

      Du hast allerdings damit i.d.R. auch ein Sonderkündigungsrecht (was auch mit drin stehen sollte in dem Schreiben), da Dein Versicherungsvertrag ja zu anderen Konditionen geschlossen wurde.

      Ist das Deine erste Anpassung, die Du jemals bekommen hast? Die Regionalklasse beschreibt ist ein statistischer Faktor für die Unfallhäufigkeit in einer Region und wenn da nur Deppen unterwegs sind und es viele Unfälle bzw. Regulierungen gibt, wie hier in Nürnberg, dann hat man halt Regionalklasse 12/12 :thumbdown:
      Bei der Typklasse gilt dasselbe nur halt bezogen auf den Fahrzeugtyp - da hab ich halt auch Pech weil viele Rentner den Plus fahren und wir ja wissen, dass die nicht immer die sichersten Fahrer sind :thumbdown:

      Im Übrigen hat das nichts zu tun mit diesen neuen "Uni-Sex" Tarifen, die überall in den Medien breitgetreten werden - wenn Du Deinen Tarif nicht wechselst, dann kann Dich die Versicherung auch nicht so abrechnen ;) Aber man kann sich ja mal vorrechnen lassen, ob der neue Tarif nach dem neuen Modell nicht günstiger ist (wie bei mir z.B.) - die Prozente in den Schadensfreiheitsklassen sind niedrider als bisher, allerdings sind die Grundbeträge auch höher. D.h. die SF 6 hat nicht mehr 50 % sonder 43 % oder so aber dafür ist der Grundbeitrag etwas höher. Man kann aber trotzdem ggf. sparen, wegen einigen anderen Vergünstigungen (Alter z.B....)