Felgen 8x19 mit ET 42?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Felgen 8x19 mit ET 42?

      Hallo zusammen,

      habe nun wieder ein problem :S


      Ich war heute in Essen auf der Motorshow und habe mir folgende Felgen gekauft :


      MAM A1 8x19" ET 42


      Auf der rückfahrt habe ich etwas im internet rum geguckt und ein paar themen zu der ET gelesen und manche haben geschrieben das man mit der ET kein Gewindefahrwerk fahren kann ohne was an der karosserie zu verändern.

      Nun meine frage an euch, hat schon jemand damit erfahrungen gemacht?

      Ich wollte mir eigentlich im Februar ein Gewinde von FK holen und ihn so weit runter schrauben das zwischen Gummi und Kotflügel 2 finger passen.

      Welche Reifen ich nehmen soll weiß ich auch noch nicht. 215 wenn das mit der traglast passt? oder 225?

      Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen :/


      LG

    • Kumpel von mir fährt 8x19 ET41 mit 225/35/19 und nem KW Street Comfort. Kante vorne umlegen is Pflicht, ziehen muss man aber nicht.

      Octavia 3 Combi Scout / 184 PS CR TDI / DSG / 4x4
    • Die Felgen passen das ist kein Problem allerdings vorne kante umlegen schraube raus und ein gewinde geht auch klar warum denn nicht ist nur die Frage wie tief du runter willst.

      8mm dat lohnt sich nicht da etwas zu machen das bringt dich nicht wirklich weiter wenn du etwas mehr ziehst schadet es sicherlich nicht oder du fährst erst hin lasst es eintragen und drehst danach noch mal ein Stück runter was aber auch blöd ist wenn dann die Kotis schleifen



      MFG

      2005 AXX, Vollleder ESitz, R32 BullX, Lackierte Anbauteile, LED Innen, Aussen, 19" Omanyt vom R 36 und dies und das