Hella Xenon Look immer feucht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hella Xenon Look immer feucht?

      Meine Hella Xenon Look Scheinwerfer sind mitlerweile ein Jahr verbaut an meinem Ver
      am Anfang war es eine Seltenheit, dass sie innen feucht waren, aber
      und jetzt kommt es immer häufiger (mindestens 1 mal die Woche) vor, dass sie innen
      beschlagen und zwar ziemlich heftig.. :S
      Ist das schon bei manchen anderen auch vorgekommen, oder bin ich da ein Einzelfall? :(
      Die Deckel sind alle fest drauf, runtergefallen sind sie nicht, Steinschläge haben sie auch
      keine groben, Unfall hatte ich auch keinen..

      Was ist da los? :huh:

      Wenn du in den Spuren eines Anderen fährst, kannst du ihn nie überholen..

      |####
      |#### Österreich
      |####
    • Also meine (ebenfalls über nen Jahr verbaut) sind trocken. Müsste zwar mal ganz genau schauen, aber so schlimm dass es mir auf den ersten blick auffällt ist es nicht. Du könntest mal die Deckel aufmachen, mit nem Föhn reinblasen und alles trocknen. Vielleicht hat sich irgendwie Feuchtigkeit angesetzt die nun nicht mehr rauskommt. Durch die wechselnden Temperaturen macht sich das nun durch unregelmäßiges Beschlagen bemerkbar.
      Probier das mal aus.

      >>>> meine Autovorstellung <<<<


      VCDS HEX + CAN: für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Wien + Umgebung -> PN oder Markus432[at]hotmail.com
    • danke, das werde ich einmal versuchen, wenn es das Wetter zulässt. In letzter Zeit kommt es sehr oft und durchaus deutlich vor..

      Wenn du in den Spuren eines Anderen fährst, kannst du ihn nie überholen..

      |####
      |#### Österreich
      |####
    • Vor allem Schau mal ob deine gummideckel noch gut sitzen. Hatte das vor 2 Wochen beim gti mit orginal xenon vom Kumpel so das die nicht mehr richtig abgedichtet haben. Bzw bei ihm war das Material so altersschwach das sie laprig drauf waren

      VCDS HEX+CAN-USB-Interface vorhanden. Codiere im Raum Neuburg, Ingolstadt und Eichstätt
      Einfach PN an mich :)

    • hab ich zwar erst vor kurzem, aber auch das werde ich noch machen, danke ;)
      ich hoffe dass danach wieder alles passt.. weil für den preis..

      Wenn du in den Spuren eines Anderen fährst, kannst du ihn nie überholen..

      |####
      |#### Österreich
      |####
    • Ist bei mir auch ab und zu der Fall..

      Ich lasse dann ein paar Stunden die Deckel der Standlichter auf und fertig. Ein Föhn würde es natürlich beschleunigen, ist mir aber die Zeit nicht Wert. Der kann sich in der Garage von allein trocknen.

      Mach dir aber keine Sorgen, ist auch sehr sehr häufig bei den originalen Xenons der Fall.

    • So ist es leider...
      Ich hatte bei meinen originalen Xenonscheinwerfern auch schon öfter das Problem, vor allem im Winter.
      Laut VW ist das normal und unbedenklich und auch nicht zu ändern.
      Wobei man wohl kein Elektriker sein muss, um sich darüber klar zu sein, dass Elektrizität und Feuchtigkeit auf Dauer wohl keine gute Kombination ist ^^
      Musst dich wohl oder übel mit abfinden, wobei ich persönlich auch finde, dass es ein Witz ist :thumbdown:

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • Golffanatiker, lass den kopf nicht hängen und probier das mal mit dem Föhn/Öffnen der scheinwerfer, sowie prüfen (und notfalls erneuern) der Gummi Dichtungen. Das sollte Verbesserung bringen, da das ja der einzige eintrittsort von Feuchtigkeit sein kann.

      >>>> meine Autovorstellung <<<<


      VCDS HEX + CAN: für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Wien + Umgebung -> PN oder Markus432[at]hotmail.com
    • Danke Burschen für die Antworten!
      Bin "erleichtert" dass ich nicht der Einzige bin mit dem Problem, aber GolfGT-R ja das finde ich etwas komisch und Wasser mit Elektrizität..
      Na oke XGTSI und Markus432, ich werde das sobald es wettermäßig trockener wird erledigen ;)
      Ich hoffe es entstehen nie Kalkränder..

      Wenn du in den Spuren eines Anderen fährst, kannst du ihn nie überholen..

      |####
      |#### Österreich
      |####
    • hmm.. eigentlich schon :)

      ich hab auch noch keine gesehen, aber logisch wäre es, dass irgendwann etwas bleibt :S

      Wenn du in den Spuren eines Anderen fährst, kannst du ihn nie überholen..

      |####
      |#### Österreich
      |####
    • GOLFANATIKER schrieb:

      ich hab auch noch keine gesehen, aber logisch wäre es, dass irgendwann etwas bleibt
      .....wenn du mit Leitungswasser spühlst :D

      GOLFANATIKER schrieb:

      hmm.. eigentlich schon

      ....wie sollen sich da Kalkflecken bilden :?:

      Die Scheinwerfer sind dicht (eigendlich zu dicht). Durch Temperaturschwankungen , grade jetzt, bildet sich dieser feuchte Belag in den Scheinwerfern (besonders unterhalb der Blinker). Eine Belüftung der Scheinwerfer ist vorhanden (unterhalb) reicht aber grade im Winter nicht aus. Leider.
      Individual für Individualisten


      .... von Danksagungen und Freundschaftsangeboten bitte ich Abstand zu nehmen ! Danke und Freundschaft .
    • Jetzt muss ich hier mal etwas klugscheissen :D Das kalkränder entstehen ist unmöglich, denn kondenswasser bzw. regenwasser ist frei von kalk. Somit sind kalkränder unmöglich. Kalk hast du nur in Leitungs, Quell oder Grundwasser (wo sich der Kalk gelöst im wasser vorliegt).
      Das einzige was dir passieren kann, wären staubränder/schmutzränder. Die kann man aber ohne Probleme wegwischen :P

      >>>> meine Autovorstellung <<<<


      VCDS HEX + CAN: für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Wien + Umgebung -> PN oder Markus432[at]hotmail.com
    • wegwischen aber nur wenn man sie öffnet;)

      und nein es ist nicht normal das sie dauerhaft feucht sind, es kommt vor das sich kondenzwasser drin sammelt....
      aber dauerhaft dürfte das nicht sein.

      ich hatte mal ne woche jeden morgen beschlagende scheinis....der wagen stand aber auch halb im wald,und dort ist es nunmal n shice klima
      dazu die extreme kälte und das der wagen davor noch genutzt wurde.

      spielt alles ne rolle^^

      Gruß Kellerwerk

    • @Markus432: das wusste ich nicht. Ich dachte auch in Regenwasser ist etwas Kalk.
      Nagut, auch da was neues gelernt 8)

      @alexrims: Ich nutze meinen täglich und stehe nie in einer Garage, also hardcore Witterungen ^^
      Leider, aber ich muss damit leben..
      Dreck ist zurzeit noch keiner drinnen und ich hoffe es kommt auch keiner rein..
      Werd die Scheinis am Wochenende mit dem Fön in der Garage trockenlegen.

      Wenn du in den Spuren eines Anderen fährst, kannst du ihn nie überholen..

      |####
      |#### Österreich
      |####